Na das geht doch gut los - Viele Tore am ersten Spieltag
Samstag 03.08.19 19:17 Uhr|Autor: FuPa347
Foto: Tim Leipziger

Na das geht doch gut los - Viele Tore am ersten Spieltag

Die ersten vier Partien der neuen Kreisliga sind gespielt. An Toren mangelte es dem Fußball-Samstag in der Kreisliga nicht. In vier Duellen knallte es gleich 22 Mal.

Dabei gelangen den Mannschaften von Jugendkraft Albrechts und Herpf II die ersten Dreier der noch jungen Saison. Dreißigacker und Mehmels sowie Benshausen und Steinbach-Hallenberg II lieferten sich jeweils torreiche Unentschieden.

Wie gewohnt könnt ihr die besten Spieler in die Elf der Woche wählen!




SV Jugendkraft Albrechts - FSV Floh-Seligenthal II 4:2

Schiedsrichter: Jannis Lautensack - Zuschauer: 40
Tore: 0:1 Philipp Peter (2.), 1:1 Toni Straube (22.), 2:1 Toni Straube (45.+1), 2:2 Denny Ulsperger (66.), 3:2 Muzafar Alubed Alhuedi (76.), 4:2 Toni Straube (82.)


Empor Dreißigacker - Mehmelser SV Rot-Weiß 3:3

Schiedsrichter: Alexander Fries (Bibra) - Zuschauer: 80
Tore: 0:1 Philipp Hildebrand (7.), 1:1 Niklas Westhäuser (20.), 1:2 Philipp Hildebrand (24.), 1:3 Patrick Apel (31.), 2:3 Niklas Westhäuser (45.), 3:3 Markus Wilke (80.)


SG Herpfer SV II - SG Wölfershausen/Neubrunn 2:0

Schiedsrichter: Dieter Köhler - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Jonas Rutschik (22.), 2:0 Jonas Rutschik (28.)


TSV 1883 Benshausen - FC Steinbach-Hallenberg II 4:4

Schiedsrichter: Marco Tanner - Zuschauer: 40
Tore: 0:1 Maximilian Kümmel (25.), 0:2 Pascal Klee (36.), 1:2 (45. Eigentor), 2:2 Stefan Reitz (49.), 3:2 Jörg Hecker (53.), 4:2 Stefan Reitz (58.), 4:3 Marcus Bauroth (63.), 4:4 Marcus Bauroth (85.)



FuPa Hilfebereich