Vereinsverwaltung
Suche
Montag 19.06.17 13:50 Uhr|Autor: KFC/red790
F: Sascha Kupferschläger

Connor Krempicki wechselt zum KFC Uerdingen

Der 22-jährige Offensivspieler absolvierte in der vergangenen Saison alle 34 Spiele in der Regionalliga West und erzielte dabei acht Tore und bereitete neun weitere Treffer vor.
Connor Krempicki zählte in der abgelaufenen Regionalliga-Saison zu den Topspielern auf seiner Position beim Bonner SC. In der kommenden Spielzeit versucht er sein Glück beim Aufsteiger KFC Uerdingen.

Krempicki, der in der Jugend des FC Schalke 04 ausgebildet wurde und mit der U19 2011/2012 Deutscher Meister wurde (u.a. zusammen mit Max Meyer und Sead Kolasinac), spielte vor seinem Wechsel zum Bonner SC schon bei der Zweitvertretung der TSG Hoffenheim und bei Viktoria Köln.

Insgesamt kommt der beidfüßige Mittelfeldakteur, der unter die U23-Regelung fällt, auf 90 Spiele in den Regionalligen West und Südwest (13 Tore, 14 Vorlagen).
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.05.2017 - 1.491

Bei vielen Proficlubs auf dem Zettel

Für Krem­pi­cki in­te­res­sie­ren sich Kai­sers­lau­tern, Aue und Ker­kra­de

09.07.2017 - 1.031

SC Wiedenbrück schlägt den SC Roland Beckum 6:3

Testspiel-Sieg für den Regionalligisten. Defensives Umschaltspiel der Wiedenbrücker »lässt zu wünschen übrig«.

10.07.2017 - 578

Lokotsch spielt sich in der Vordergrund

BSC-Neuzugang schießt beim 14:2 in Hersel drei Tore

18.08.2017 - 486

KFC: Wiesinger fordert mit aller Macht einen Sieg

Die Uerdinger sind um 19.30 Uhr zum Duell der Aufsteiger beim FC Wegberg-Beeck zu Gast.

20.06.2017 - 386

Krempicki verlässt den BSC

Bonner Leistungsträger zieht es nach Uerdingen

11.08.2017 - 346

Einer, der ins Beuteschema passt

BSC ver­pflich­tet Stür­mer Mar­co Ban aus Köln