FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 24.01.17 15:29 Uhr |Autor: Dirk Meier 257

Kellner zieht's nach Erlenbach, Arslan nach Haibach

Spielertausch zwischen den Lokalrivalen in der Bayernliga Nord
In der Bayernliga Nord gibt es einen Spielertausch zwischen den beiden unterfränkischen Nachbarn Haibach und Erlenbach. Den SV Alemannia Haibach verlässt nach eineinhalb Jahren Mittelfeldspieler Arwed Kellner. Der 22-Jährige, der im Sommer 2015 vom SV Viktoria Aschaffenburg gekommen war, brachte es bei der Alemannia auf 53 Einsätze und erzielte zehn Tore. In die andere Richtung, von Erlenbach nach Haibach, zieht es Mittelfeldakteur Faruk Arslan. Der kam im vorigen Sommer ebenfalls aus Aschaffenburg nach Erlenbach, wo es der 24-Jährige aber nur auf sieben Spiele (kein Tor) gebracht hat.  

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.05.2017 - 2.649

Haibach und Jahn II steigen ab - Forchheim und Bruck weiter

Bayernliga-Relegation - 1. Runde - Rückspiele - NW/NO: Coach Slobodan Komljenovic macht auch in der Landesliga weiter +++ "Spiegelbild der Saison": Jahn II bringt den Ball nicht ins Tor und scheitert "unterm Strich verdient"

06.07.2017 - 1.799
1

DJK Gebenbach holt Julian Ceesay

Bayernligaaufsteiger ist über weiteren Führungsspieler froh und vergrößert damit die Chance auf den Klassenerhalt.

06.07.2017 - 1.382

Fortuna verliert in der Nachspielzeit

21.05.2015 - 1.088

»Unser Ziel kann nur der Klassenerhalt sein«

Meistercoach Komljenovic bestätigt Galm- und Fiordellisi-Transfer aus bzw. nach Erlenbach

07.07.2017 - 975

Viktoria ködert Christian Breunig an den Schönbusch zurück

Aschaffenburg legt in der Offensive noch einmal nach und holt den 26-jährigen Goalgetter vom Nachbarn aus Haibach

05.07.2017 - 621

Ammerthal erwartet schweres Spiel in Regensburg

Fortuna ist heiß auf den Bayernligisten