FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 27.02.16 01:00 Uhr|Autor: Martin Kellermeier679
Die Regensburger Continental-Arena punktete nicht. Foto: MZ-Archiv

Kein Punkt für die Continental-Arena

Beim Rennen um den Titel "Stadion des Jahres 2015" ist Regensburg leer ausgegangen +++ Sieger wurde eine mexikanische Arena
Die Continental Arena war im Rennen um den Titel „Stadion des Jahres 2015“, ohne jedoch punkten zu können. Das Voting, das von der polnischen Webseite Stadiony.net und dem britischen Angebot StadiumDB.com bereits zum sechsten Mal veranstaltet wurde, hat am späten Montagabend den Sieger bekanntgegeben.

Auf Platz 1 landete beim öffentlichen Voting das mexikanische Estadio BBVA Bancomer, gefolgt vom Matmut Atlantique in Bordeaux. In einer gesonderten Abstimmung in einer Experten-Runde war das Matmut Atlantique von Architekten auf Platz 1 gesetzt worden. Die Regensburger Continental-Arena hatte mit dem Ausgang des Wettbewerbs offensichtlich wenig zu tun. Weder bei der Jury-Abstimmung noch bei der Publikums-Abstimmung hat sich der neue ostbayerische Fußballtempel unter den ersten drei befunden.

Die Continental Arena war in diesem Jahr die einzige deutsche Sportstätte, die an der Abstimmung teilnahm. Das Stadion stehe für eine hohe Qualität in Design und Ausführung, hieß es in der Nominierung. Das Regensburger Stadion stand in direkter Konkurrenz zu 21 Arenen aus der ganzen Welt. Unter anderem waren Fußballstadien in Antalya, Baku, Bordeaux oder Nagano nominiert.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
14.08.2017 - 473

Späte Jubeltänze in der Jahn-Arena

Die Regensburger geraten gegen Darmstadt in Rückstand, bleiben aber am Drücker – und setzen sich dann völlig verdient durch.

15.08.2017 - 463

SV Neukirchen b. Hl. Blut tankt Selbstvertrauen

Koller-Elf feiert am Feiertag den zweiten Erfolg in Serie und schafft damit den Anschluss ans hintere Tabellenmittelfeld +++ U21 des SSV Jahn lässt erstmals Punkte liegen +++ Schwarzenfeld bleibt weiter ohne Punkt

15.08.2017 - 442

Unentschieden für Jahn-U21

202 Zuschauer sahen im Sportpark am Kaulbachweg am Dienstagnachmittag ein packendes Landesligaduell zwischen dem SSV Jahn II und dem FC Sturm Hauzenberg.

16.07.2015 - 28

Für Haching ein Aufbruch ins Ungewisse

16.07.2015 - 14

Startschuss für neue Zeitrechnung beim FCA

16.07.2015 - 10

Memmingen will Platz 7 toppen