FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 30.05.17 14:00 Uhr|Autor: Steffen Heim
960

Auf Spurensuche beim... Karlsruher FV

Dirk Hauri, David Strebel und Marc Hornung im Interview

Zur neuen Saison übernimmt Dirk Hauri alias "Doktor Hammer" den früheren deutschen Meister Karlsruher FV. Ihm wird ein rund um erneuerter Kader zur Verfügung stehen, welche die Initiatoren Marc Hornung und David Strebel verpflichtet haben. Wir haben mit dem neuen starken Trio des KFV gesprochen.



FuPa: Nach deinem Spieler/Trainer-Engagement beim FC Rastatt 04 und der Spielerstation in Wössingen übernimmst  du nun den C-Ligisten KFV. Wie kam es dazu, dass wir dich im nächsten Jahr in der C1 sehen werden?

Dirk Hauri: David und Marc kamen im Oktober 2016 auf mich zu und erzählten mir vor ihrer Idee. Ziel sollte es sein, ein Team aus Freunden und Bekannten zusammenzustellen und den Entwicklungen im Amateurfußball einfach mal entgegen zu wirken. Anstatt Festgeld und Prämien einfach mal mit dem reinen Teamgedanken und der Integration der Partner bzw. Familie möglichst viele Spieler zu begeistern. Daraufhin haben sich David und Marc mit dem KFV in Verbindung gesetzt, ob man zusammen ein solches Projekt starten möchte. Herbert Durand und Andreas Reifsteck waren sofort begeistert von dieser Idee und so haben wir angefangen unseren Freundeskreis „abzugrasen“. Die Reaktionen waren so positiv, dass wir die ersten 10 Spieler recht schnell zusammen hatten.

FuPa: Welche Spieler konnten Marc und du für das gemeinsame Projekt beim KFV für euch gewinnen? Diese werden ja dann durch die acht Spieler, welcher aus dieser Saison dazu stoßen, ergänzt.

David Strebel: Neu dabei sind:

David Kidwell (Bulacher SC); Steffen Sroka (FV Fortuna Kirchfeld); Steffen Oberacker (FV Rußheim); Daniel Ade (FC Germania Neureut); Steffen Hiepel (SV Pfiffelbach); Patrick Albersmeier (FC West); Sven Burkhardt, Daniel und Lucas Schönwitz, David Strebel, Dirk Hauri (alle FV Wössingen); Benjamin Höing (SpVgg Renningen); Patrick Freyhof (FC Bavaria Wörth) Marc Hornung (TV Spöck)

Mit ein paar Spielern haben wir noch Gespräche. Vielleicht kommt hier noch etwas hinzu.



FuPa: Bei der Reihe von Neuzugängen fällt auf, dass viele Spieler bereits höherklassig gespielt haben. Wie konnten Marc und du die Spieler von der C-Klasse überzeugen? 

David Strebel: Wir hatten die Idee möglichst viele „Gleichgesinnte“ zu vereinigen um nochmal RICHTIG Spaß zusammen zu haben. In unserem Kader befinden sich viele fußballerfahrene Kicker, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Das wollten wir nutzen um nicht nur eine Spaßtruppe a la´ „Soccercenter“ ins Leben zu rufen, sondern im Wettbewerb die fußballerische Klasse der Kameraden unter Beweis zu stellen. Desweiteren steht bei uns der TEAMGEDANKE an erster Stelle. Der Königsweg wäre es, wenn wir Woche für Woche mit unseren Familien auf den Sportplätzen stehen. Alle Spieler ob im Kader oder nicht mit Frau/ Freundin / Kinder / usw. Wie gesagt, Ziel ist es eine große Gemeinschaft zu werden. Auf und neben dem Platz, denn das ist leider in den letzten Jahren etwas verloren gegangen.

FuPa: Ist es als Initiator des Ganzen nicht schwer Spieler für seinen Verein zu gewinnen, wenn dieser kein eigenes Gelände besitzt? Im nächsten Jahr wird der KFV ja bekanntermaßen zum DJK Rüppurr umziehen.

Marc Hornung: Ob eigenes oder fremdes Gelände war für alle nicht ausschlaggebend. Zusammen mit den Offiziellen Sven Waeldin, Herbert Durand, Steffen Herberger, Andreas Reifsteck und Michael Obert haben wir uns auf die Suche nach einem Verein gemacht, der uns zum einen eine gepflegte Sportstätte bietet und zum anderen auch tatsächlich „Bock“ auf eine Kooperation hat. Das bietet uns DJK Rüppurr in hohem Maße, wobei auch der Wirt sich freut uns zukünftig verpflegen zu dürfen (lacht).  An dieser Stelle möchten wir uns vom KFV schon mal im Voraus bedanken.





 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
12.06.2017 - 1.139

FIFA-Turnier für Vereinsmannschaften

Unter anderem Trikotsatz zu gewinnen +++ alle Einnahmen gehen an Scharinger & Friends

27.06.2017 - 810

"Elf der Saison" - Wahlergebnisse

Siebenmal "Elf der Saison" in Karlsruhe

09.06.2017 - 547

„Ein Mal wie echte Stars fühlen“

Stickerstars und Beyond Sports kooperieren

31.05.2017 - 449

Power-Ranking: Die formstärksten Karlsruher Teams

Die "heißesten" Herren-Teams von der Kreisliga bis zur Kreisklasse C4 präsentiert von Simigolf Ettlingen

29.05.2017 - 438

Nordwest nimmt Meister Mühlburg auseinander

Etzenrot und KFV mit Siegen +++ Schielberg zum Abschluss zweistellig

08.06.2017 - 418

Simigolf verlost Mannschaftsabende in der 3D-Minigolf-Anlage

Gewinnt einen Mannschaftsabend in der 3D-Schwarzlicht-Indoor-Minigolf Ettlingen