FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 10.03.17 22:10 Uhr|Autor: awh133

Kaltennordheims Platz immer noch nicht spieltauglich

Bereits zum zweiten Mal im jungen Fußballjahr muss ein Spiel in Kaltennordheim abgesagt werden.
Das für Sonntag angesetzte Spiel gegen den FSV 06 Ohratal kann nicht durchgeführt werden. Der Platz in Kaltennordheim ist noch nicht spielfähig.

Bereits das Nachholspiel Ende Februar gegen Wacker Bad Salzungen fiel der widrigen Witterung in der Rhön zum Opfer. Nun folgte die zweite Spielabsage bei der SG Fortuna Kaltennordheim. Gegner wäre der FSV 06 Ohratal gewesen, der nach sechs Siege in Folge in blendender Verfassung ist.

Die Fortunen haben kurzerhand ein Freundschaftspiel gegen Mehmels am Sonntag um 13 Uhr in Seligenthal vereinbart. Ob die Gäste ebenfalls testen - bspw. gegen Schweina (deren Spiel auch abgesagt wurde) - ist noch offen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
01.07.2017 - 1.352

Landesklasse 3 - ELF DER SAISON 2016/17

1.466 Stimmen wurden abgegeben und damit eure ELF DER SAISON 2016/17 in der Landesklasse Staffel 3 ermittelt.

04.08.2017 - 1.345

Wende bei Iskander Ezzine

Dass Iskander Ezzine den FSV Wacker Gotha in diesem Sommer verlassen würde, war bekannt. Entgegen unseren ersten Informationen zieht es den Mittelfeldspieler nun jedoch zu einem Konkurrenten aus der Thüringenliga.

07.07.2017 - 1.231

Zwei weitere Rückkehrer für den FC Eisenach

Der FC Eisenach musste bisher zehn Spieler ziehen lassen. Nach Alexander Pohl und Philipp Baumbach kehren nun zwei weitere ehemalige Spieler zurück.

06.07.2017 - 1.145

Neuer Coach und vier Zugänge

Nach der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Landesklasse gibt es bei der SG GW Gospenroda einige personelle Veränderungen. Neben dem Wechsel auf dem Trainerstuhl, konnte die SG vier Neuzugänge vermelden.

02.07.2017 - 708

Kaderplanungen in Kaltennordheim nehmen Kontur an

Die SG Fortuna Kaltennordheim setzt in Zukunft verstärkt auf den eigenen Nachwuchs. Drei externe Zugänge und drei Nachwuchsspieler kommen hinzu.

17.07.2017 - 689

"Es war ein häufiges Auf- und Ab mit Happy-End für uns"

Der "FuPa-Sommercheck" heute mit Stefan Wich Heiter - Präsident des Thüringenliga-Aufsteigers FSV 06 Ohratal.