Kreisligen im Ostsaarkreis stehen fest
Freitag 31.07.20 12:21 Uhr|Autor: Georg Müller564
Foto: Volkhard Patten

Kreisligen im Ostsaarkreis stehen fest

Zweimal 14 und einmal 13 Mannschaften treten an

Lang hat es gedauert, aber jetzt stehen die Ligenzusammensetzungen der A-Klassen fest. Während in der Kreisliga A Höcherberg 14 zweite Mannschaften antreten werden, bleibt die Kreisliga A Bliestal 14 ersten Mannschaften vorbehalten. 

Kreisliga A Bliestal
Kreisliga A Saarpfalz
Kreisliga A Höcherberg




Neu dazugekommen sind die DJK Bildstock, der SV Kohlhof, der SV Wolfersheim und die dritte Mannschaft des FC Limbach, sowie die freiwillig in die A-Liga zurückgekehrten SV Oberwürzbach und die Spvgg. Einöd-Ingweiler II.
Tabelle
1. Limbach II 1570 39
2. SV Bildstock II 1456 34
3. DJK Elversb. (Ab) 1571 36
4. Calcio Nk. 1629 38
5. Schwarzenb. II (Neu) 1431 24
6. Hangard II 167 25
7. SV Bexbach 14-5 20
8. Altstadt II 1532 20
9. Ludwigsthal II 16-11 20
10. Spiesen II 15-42 12
11. Neunkirchen II (Neu) 14-51 9
12. Union Homb. 16-50 10
13. Wörschweiler 16-137 0
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
Die Saison ist abgebrochen. Der FC Limbach II steigt in die Bezirksliga Homburg auf.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich