FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 16.03.17 18:05 Uhr|Autor: Josef Weirich 499
Foto: Archiv/ Schwarz

Jona Schulz lässt SG Ruwertal spät jubeln

Last-Minute-Sieg im Heimspiel gegen den TuS Kröv.

Unglücklicher kann man nicht verlieren: Als man sich auf dem Mertesdorfer Hartplatz schon auf ein torloses Remis eingerichtet hatte, gelang den Gastgebern in der zweiten Minute der Nachspielzeit doch noch der „Lucky Punch“.



Im ersten Abschnitt der chancenarmen Partie zählten die Vorstöße von Krövs Nils Kiesewetter und Ruwertals Bastian Jung zu den Höhepunkten, die gleichen Spieler sorgten auch nach dem Seitenwechsel für Aufregung in den Strafräumen. Wegen der Gelb-Roten Karte für Johannes Klein musste der TuS ab der 78. Minute in Unterzahl spielen. Dann die Nachspielzeit: Nach einer unübersichtlichen Situation im Kröver Strafraum gelangte das Leder zu Jona Schulz und dessen abgefälschter Schuss schlug zum Ruwertaler Siegtreffer ein. 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
03.07.2017 - 1.336

Kevin Arbeck wieder da

Testspiel-Ticker: Bitburg siegt 5:2 bei Mosel-A-Ligisten

10.07.2017 - 1.234

Schneifel-SG überzeugt mit hohen Siegen

Schoden düpiert Tarforst – Morbach deklassiert Geisfeld

13.07.2017 - 1.013
1

FC Bitburg siegt in der Vulkaneifel

Saartal gewinnt gegen Weiskirchen

06.07.2017 - 957

Ellscheid gewinnt Derby

Rheinlandligaaufsteiger gegen Buchholz erfolgreich

03.08.2017 - 927

Trio Grande: Favoritenbürde als Marschgepäck

Fußball-Bezirksliga 4. Teil Sommercheck mit SG Schneifel, FC Bitburg und SG Hochwald