FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 13:16 Uhr|Autor: Volkhard Patten
4.008

Lasse Rosenboom wechselt vom JFV Nordwest zu Werder Bremen

Am Rande des Jugendfußballturniers „We love Football“ für U15-Mannschaften in Bologna hat der SV Werder Bremen einen ersten Neuzugang bekannt gegeben. Vom Tabellenführer der U15-Landesliga, dem JFV Nordwest, wird Lasse Rosenboom an die Weser wechseln.

Der vielseitig einsetzbare Defensivallrounder hat in dieser Saison in 15 Spielen insgesamt 1309 Minuten auf dem Feld gestanden und dabei ein Tor erzielt. Der kopfballstarke Spieler war als Probespieler mit der U15 des SV Werder in Italien und überzeugte dort nicht nur die Verantwortlichen der Bremer, sondern auch eine unabhängige Jury, die ihn zum besten Defensivakteur des mit vielen europäischen Topmannschaften besetzten Turniers wählte. Trotz der guten Leistungen war aber für den Nachwuchs des Bundesligisten nach Niederlagen gegen den AC Mailand (0:1), die U15 von Atletico Madrid (0:2) und einem Remis gegen die italienische U15-B- Nationalmannschaft das Turnier beendet. Den Turniersieg holte sich der Nachwuchs von Atalanta Bergamo durch einen 2:1-Sieg über den AS Rom.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
09.08.2017 - 502

Talente blicken spannender Saison entgegen

09.06.2017 - 496

Nadelöhr Relegation: JLZ will hoch

Lammers-Elf kämpft in Barsinghausen um den Regionalliga-Aufstieg

05.06.2017 - 461

Abstiegsangst als Vierter: Kritik vom SCSV

Spelle schafft trotzdem den Klassenerhalt – Papenburger Abschied

12.08.2017 - 394

U19 des JFV Nordwest verliert im Pokal

Unglückliche Niederlage im Pokal gegen den SV Meppen

14.08.2017 - 120

A-Junioren kassieren bittere Landespokal-Niederlage