FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 18.03.17 00:46 Uhr|Autor: Marc Baltes
40

Harmonische JHV 2017 beim SC Wegberg

Alle Ämter wiedergewählt, ein insgesamt sehr positiver Rückblick auf das Geschäftsjahr 2016 und ein ebenso guter Ausblick auf das aktuelle Jahr und die kommende Saison ist das Ergebnis des heutigen Abend. Einen ausführlichen Bericht findet ihr auf unserer Homepage.

Um 19:19 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Gottfried Reiners die Jahreshauptversammlung traditionelle mit der Begrüßung und einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder des Vereins. Anschließend fuhr er fort mit seinem Jahresbericht, in dem er zum einen die aktuelle sportliche Situation der 1. und 2. Mannschaft der abgelaufenen Saison beurteilte und auch die aktuelle Verfassung der beiden Teams nicht unkommentiert ließ. Weiter ging es in seinen Ausführungen mit dem Rückblick auf die abgehaltenen Veranstaltungen vom Neujahrshexen, über Familientag, 11-Meter Turnier, Oktoberfest und die einmalige Übertragung des Länderspiels Deutschland-Polen im Stadion zusammen mit Viktoria Wegberg und dem Magazin 11 Freunde. Sein Schlusswort endete mit den Worten ” Hierbei appelliere ich nicht zuletzt an die Stadt Wegberg. Wenn das Schul- und Sportzentrum und unser Traditionsverein Zukunft haben soll, so reicht personelles Engagement allein nicht aus. Für einen Verein mit so vielen aktiven Sportlern ist ein Kunstrasenplatz Bedingung. Den Wettbewerbsnachteil werden wir auf Dauer nicht auffangen können […] Hier muss Chancengleichheit herrschen”. Klare Worte.

Weiterhin lobte Reiners die Jugendabteilung und bekannte sich stolz darauf zu sein, dass der SCW einer der wenigen Vereine ist, der noch alle Jugendmannschaften besetzt hat, teilweise sogar doppelt.

Der erste Bericht des Förderverein ohne Gerd Schmidt fiel etwas nüchtern aus. Günter Mirbach verkündete stagnierende Mitgliederzahlen und appellierte an die versammelten Mitglieder, sich Gedanken zu machen, wer den Verein noch unterstützen kann.

Maria Erich verkündete ein wunderbaren Kassenergebnis, ebenso Kassenprüfer Tim Derichs, der zusammen mit Thomas Lindner diese geprüft hat. Es gab keine Beanstandungen.

Durch den Versammlungsleiter und Ehrenvorsitzenden Hubert Reiners wählten die Mitglieder Gottfried Reiners als 1. Vorsitzenden, Marc Baltes als stellvertretenen 2. Vorsitzenden und Reinhard Mainz als 1. Kassierer, wieder. Ganz zum Schluss hab es noch eine Satzungsänderung und Beitragsanpassungen abzustimmen. Auch diese Abstimmungen endeten eindeutig.

Zum Schluss verkündete der neue sportliche Leiter Edip Kocakaya noch in Vertretung für die Trainer den sportlichen Bericht, in dem er vorallem die Integration der A-Jugend Spieler in den Seniorenbereich hervor hob. Desweiteren zeigt Kocakya sich bezüglich dem Abschluss beider Mannschaften in der aktuellen Saison positiv. Zur neuen Saison wird um Ihn herum ein Trainer und Betreuerstab installiert, der auf einen neu organisierten SCW hoffen lässt.

Versammlungsende war 20:02 Uhr.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
13.08.2017 - 2.523

Die heutigen Testspiele in der Übersicht

Kreispokale, Stadtmeisterschaften und alle heutigen Testspiele auf FuPa

15.08.2017 - 194

Der Wegberger Mühlencup feiert Premiere

Ab Mittwoch neun Mannschaften im Hans-Gisbertz-Stadion. Endspiele am Sonntag, 20. August.

19.08.2017 - 57

Effeld mit Kantersieg, torarme Vorrundengruppe C

Beim ersten Wegberger Mühlencup stehen die Entscheidungen an.