Fußball-Hallenmeisterschaft: Alle fünf Landesligisten sind am Start
Mittwoch 27.11.19 14:10 Uhr|Autor: Schwäbische Zeitung2.687
SZ-Volontärin Mesale Tolu und Ralf Weckenmann vom SV Schemmerhofen bei der Auslosung der Gruppen für die Fußball-Hallenmeisterschaft. <em>Foto: Tobias Rehm</em>

Fußball-Hallenmeisterschaft: Alle fünf Landesligisten sind am Start

Fußball: Hallenkreismeisterschaft wird vom 3. bis 5. Januar in Biberach ausgetragen

Biberach / sz - Mit 40 Mannschaften geht die Fußball-Hallenmeisterschaft des Landkreises Biberach im kommenden Jahr in die 33. Runde. Gespielt wird vom 3. bis zum 5. Januar in der Biberacher BSZ-Halle. In der SZ-Redaktion in Biberach sind diese Woche die Gruppen ausgelost worden. Zwei der acht Gruppen spielen am Freitag, 3. Januar, ab 17 Uhr. Die restlichen sechs Gruppen tragen ihre Partien am Samstag, 4. Januar, ab 9 Uhr aus. Zwischen- und Endrunde sind für Sonntag, 5. Januar, angesetzt.




Ralf Weckenmann, Abteilungsleiter Fußball beim SV Schemmerhofen, der die Hallenmeisterschaft 2020 ausrichtet, ist zufrieden mit dem Teilnehmerfeld. Die 40-Teilnehmer-Grenze wurde erreicht, was in den vergangenen Jahren nicht oft der Fall war. Zuletzt 2018, als der SV Uttenweiler Ausrichter war. Dieses Jahr waren 36 Teams dabei. Weckenmann betont zudem, dass bei der Erstellung des Spielplans die Wünsche der Mannschaften so gut es ging erfüllt wurden.

Mit dem SV Ochsenhausen, dem FV Bad Schussenried, dem FV Olympia Laupheim, dem SV Mietingen und dem FV Biberach sind alle fünf Landesligisten aus dem Landkreis dabei. Titelverteidiger Olympia Laupheim und Mietingen treffen in Gruppe D am Samstagvormittag gar im direkten Duell aufeinander. Komplettiert wird dieses Gruppe von den beiden A-Ligisten FV Biberach II und SV Äpfingen sowie dem FC Inter Laupheim (Kreisliga B II Riß). Der Erst- und Zweitplatzierten einer jeden Gruppe ziehen im Übrigen in die Zwischenrunde ein.

Der SV Ochsenhausen bekommt es am Freitag in Gruppe A mit Türkspor Biberach I (Kreisliga B II Riß), den SF Schwendi (Bezirksliga Riß), dem FC Wacker Biberach I (Kreisliga A II Riß) und dem FV Bad Schussenried II (Kreisliga B III Donau) zu tun. Der FV Bad Schussenried hat die SGM Muttensweiler/Hochdorf (Kreisliga A I Riß), Türkspor Biberach II (Kreisliga B II Riß Reserve), den SV Steinhausen (Bezirksliga Riß) und den FC Wacker Biberach II (Kreisliga A II Riß Reserve) in seiner Gruppe B. Auch diese Gruppe spielt am Freitagabend.

Die Gruppe C, die am Samstagvormittag startet, ist die einzige, in der drei Bezirksligisten in der Vorrunde zu Hause sind. Aus dem Bezirk Riß sind dies die SGM Warthausen/Birkenhard und Vorjahresfinalist SV Baltringen, aus dem Bezirk Donau der SV Bad Buchau.

Die weiteren zwei Mannschaften stellen die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II (Kreisliga A I Riß) und der Tabellenführer der Kreisliga A II im Bezirk Riß, der SV Schemmerhofen.

Gleich vier A-Ligisten begegnen sich in der Gruppe E am Samstagnachmittag: der TSV Ummendorf I, die SGM Rot Haslach (beide Kreisliga A I Riß), die SG Mettenberg und die SGM Attenweiler/Oggelsbeuren (beide Kreisliga A II Riß). Team Nummer fünf ist Riß-Bezirksligist SV Reinstetten. Landesligist FV Biberach ist am Samstagnachmittag gegen den FC Mittelbiberach (Bezirksliga Riß), den TSV Ummendorf II (Kreisliga A I Riß Reserve), die SGM Tannheim/Aitrach (Kreisliga B II Riß) und den SV Eintracht Seekirch (Kreisliga B II Donau) gefordert.

Gruppen G und H spielen abends

Die Gruppen G und H schließen am Samstag ab 18 Uhr die Gruppenphase ab. In Grupe G dürften die beiden Donau-Bezirksligisten SV Uttenweiler und TSV Riedlingen favorisiert sein. Sie treffen auf den SV Rissegg I (Kreisliga B II Riß), den SV Stafflangen (Kreisliga A I Riß) und die SGM Schemmerhofen/Ingerkingen (Kreisliga B II Riß). Gruppe H wird vom SV Ringschnait und dem SV Baustetten angeführt (beide Bezirksliga Riß), sie spielen gegen den SV Rissegg II (Kreisliga B II Reserve), den SV Mittelbuch (Kreisliga A I Riß) und die SF Bussen (Kreisliga A I Donau).


Finale
Sieger Halbfinale 1
TSV Riedlingen
FV Biberach/Riß
Sieger Halbfinale 2 1:2
Spiel um Platz 3
Verlierer Halbfinale 1
SV Mietingen
FC Wacker Biberach
Verlierer Halbfinale 2 2:3
Spiel um Platz 5
Bester Verlierer Viertelfinale
SV Ochsenhausen
SG Mettenberg
Zweitbester Verlierer Viertelfinale 3:2
Spiel um Platz 7
Drittbester Verlierer Viertelfinale
FV Biberach/Riß II
SV Baustetten
Schlechtester Verlierer Viertelfinale 6:5
Halbfinale
Sieger Viertelfinale 1
SV Mietingen
TSV Riedlingen
Sieger Viertelfinale 3 1:2
Sieger Viertelfinale 2
FC Wacker Biberach
FV Biberach/Riß
Sieger Viertelfinale 4 2:3
Viertelfinale
1. Gruppe 1
FV Biberach/Riß II
SV Mietingen
2. Gruppe 2 1:3
1. Gruppe 2
SV Ochsenhausen
FC Wacker Biberach
2. Gruppe 1 1:1
1. Gruppe 3
TSV Riedlingen
SV Baustetten
2. Gruppe 4 5:2
1. Gruppe 4
FV Biberach/Riß
SG Mettenberg
2. Gruppe 3 3:2
Gruppe 1
1.FV Biberach/Riß II32 7
2.FC Wacker Biberach33 6
3.SG Muttensweiler/ Hochdorf3-2 3
4.SV Baltringen3-3 1
Gruppe 2
1.SV Ochsenhausen31 5
2.SG Warthausen / Birkenhard30 3
3.SV Mietingen30 3
4.FV Bad Schussenried3-1 2
Gruppe 3
1.TSV Riedlingen312 9
2.SG Mettenberg3-1 6
3.TSV Ummendorf II3-5 1
4.SF Bussen3-6 1
Gruppe 4
1.FV Biberach/Riß34 9
2.SV Baustetten30 6
3.SG Schemmerho. / Ingerkingen II3-1 3
4.TSV Ummendorf3-3 0
Gruppe A
1.FC Wacker Biberach47 9
2.SV Ochsenhausen42 7
3.Sportfreunde Schwendi4-1 5
4.FV Bad Schussenried II4-4 4
5.Türkspor Biberach4-4 2
Gruppe B
1.FV Bad Schussenried410 12
2.SG Muttensweiler/ Hochdorf41 9
3.Türkspor Biberach II40 6
4.SV Steinhausen an der Rottum40 3
5.FC Wacker Biberach II4-11 0
Gruppe C
1.SV Baltringen44 8
2.SG Warthausen / Birkenhard43 7
3.SV Schemmerhofen4-2 7
4.SV Bad Buchau41 6
5.SG Erlenmoos / Ochsenhausen II4-6 0
Gruppe D
1.SV Mietingen412 12
2.FV Biberach/Riß II412 9
3.SV Äpfingen4-4 6
4.FV Olympia Laupheim4-4 1
5.FC Inter Laupheim4-16 1
Gruppe E
1.SG Mettenberg44 10
2.TSV Ummendorf45 9
3.SG Attenweiler / Oggelsbeuren44 7
4.SG Reinstetten / Hürbler II4-6 1
5.SG Rot/Haslach4-7 1
Gruppe F
1.FV Biberach/Riß412 12
2.TSV Ummendorf II46 9
3.SG SV Tannheim / TSV Aitrach4-3 3
4.FC Mittelbiberach4-7 3
5.SV Eintracht Seekirch4-8 3
Gruppe G
1.TSV Riedlingen414 9
2.SG Schemmerho. / Ingerkingen II47 9
3.SV Uttenweiler45 9
4.SV Rissegg4-12 3
5.SV Stafflangen4-14 0
Gruppe H
1.SV Baustetten37 9
2.SF Bussen3-2 6
3.SV Ringschnait31 3
4.SV Mittelbuch3-6 0

FuPa Hilfebereich