Zilles nimmt die Führungsspieler von 04/19 in die Pflicht
Freitag 28.02.20 20:30 Uhr|Autor: RP / Georg Amend302
Foto: Negüzel-Topspiele

Zilles nimmt die Führungsspieler von 04/19 in die Pflicht

Am Sonntag empfängt der Oberligist den TVD Velbert im Sportpark-Keramag, die Ratinger könnten den Aufsteiger in der Tabelle überholen
Dass Ratingen 04/19 das Hinspiel der Oberliga beim TVD Velbert 0:2 verloren hat, weiß Frank Zilles, es interessiert den Ratinger Trainer aber nur am Rande: „Da war ich ja noch nicht da. Ich gucke nach vorne. Wir gehen mit großer Euphorie in das Spiel“, sagt Zilles vor der Heimpartie im Keramag-Sportpark am Sonntag (15 Uhr).


Vor dem Hinspiel am 1. September des Vorjahres hatte es am 25. August etwas gegeben, auf das Fans der Ratinger seitdem warten mussten: einen Heimsieg beim 3:1 gegen den SC Union Nettetal. Zilles winkt ab: „Ob auswärts oder zu Hause hat für mich das gleiche Gewicht“, sagt er, schränkt dann aber doch ein: „Klar wäre es schön, wenn wir den Leuten, die zu uns kommen, auch mal wieder zu Hause einen Sieg bieten könnten.“ Damit könnte sein Tabellen-14. den Aufsteiger auf Rang zwölf überholen, Zilles warnt aber: „TVD hat gestandene Leute in seinen Reihen.“

Die hat 04/19 auch, und gerade die nimmt der Trainer nun in die Pflicht: „Unsere Führungsspieler, die Raschkas, Spillmanns, Lamidis und Aris, müssen vorneweg gehen und die jungen Spieler mitreißen“, fordert Zilles an die Adresse der erfahrenen Kräfte, die er in Torwart Dennis Raschka, Kapitän Phil Spillmann, Stürmer Moses Lamidi und Mittelfeldkraft Erkan Ari sieht. „Wir haben zwar eine junge Mannschaft, aber auch Erfahrene darin. Die sind jetzt in der Verantwortung und müssen sich daran messen lassen“, betont Zilles.

Verzichten muss er auf Andrej Karlicsek (krank), ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Nabil Jaouadi (Adduktorenzerrung). Ob Zilles einige der Spieler wieder beruft, die er zuletzt vornehmlich an die Bezirksliga-Reserve abgetreten hat, ist eher unwahrscheinlich: Bei den 2:4- und 1:6-Niederlagen der Zweitvertretung zuletzt hat sich jedenfalls keiner empfohlen.


Tabelle
1. SV Straelen (Ab) 2245 61
2. FC Monheim 2216 42
3. Schonnebeck 2212 42
4. SSVg Velbert 2215 40
5. FC Bocholt 2317 40
6. TSV Meerbus. 237 35
7. SF Baumberg 236 35
8. VfB Hilden 233 34
9. ETB SW Essen 220 31
  TuRU 80 220 31
11. 1. FC Kleve 23-2 31
12. FC Kray (Auf) 236 30
13. TVD Velbert (Auf) 230 30
14. Rating.04/19 23-5 30
15. SC Velbert 22-26 18
16. Nettetal 22-29 13
17. Cronenberg (Auf) 23-31 13
18. Niederwenig. (Auf) 23-34 11
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich