FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 17.02.17 18:00 Uhr|Autor: AZ/AN111
F: Patten

FVM-Hallenpokal wird in Wegberg vergeben

Frauenteam der Sportfreunde Uevekoven Ausrichter und Titelverteidiger. Unterbruch zweiter Vertreter
Der Titelverteidiger ist auch Ausrichter des Top-10-Finales um den Frauen-Hallenpokal des Fußball-Verbandes Mittelrhein (FVM). Das Team des Regionalligisten Sportfreunde Uevekoven, das auch in der Halle alles „absahnt“, ist am Sonntag, 19. Februar, ab 10 Uhr Gastgeber in der Dreifach-Sporthalle in Wegberg, Maaseiker Straße 65. Uevekoven setzte sich im Finale 2016 durch ein Tor von Christel Behr kurz vor Schluss mit 1:0 gegen den Regionalliga-Kontrahenten Alemannia Aachen durch. Das könnte auch jetzt wieder die Endspielpaarung sein.

Die Gastgeberinnen haben eine „machbare“ Zwischenrundengruppe erwischt. Sie treffen auf FFC Bergisch Gladbach (10 Uhr), SG Oleftal (11 Uhr), FV Bonn-Endenich (12.30 Uhr) und TuS Jüngersdorf-Stütgerloch (14 Uhr). Zweiter Vertreter aus dem Kreis Heinsberg ist der VfR Unterbruch, der im Dezember Hallenkreismeister geworden ist. Das Team von Trainer Guido Herzberg wird in Gruppe B von Bayer Leverkusen II (10.15 Uhr), Adler Meindorf (11.15 Uhr), BC Efferen (12.45 Uhr) und Alemannia Aachen (14.15 Uhr) gefordert.

Die ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe erreichen das Halbfinale, das um 15.15 und um 15.30 Uhr gespielt wird. Das Finale beginnt um 16.15 Uhr.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.08.2017 - 1.647

Die heutigen Spiele in der Übersicht

Kreispokal Aachen, Freundschaftsspiele, Rotas-Cup, Wegberger Mühlencup und Sportwoche Lich-Steinstraß

19.08.2017 - 981

SG Unterrath feiert zweiten Bundesligasieg in Folge

B-Junioren-Bundesliga West: Der dritte Spieltag in der Zusammenfassung

18.08.2017 - 265

„Knaller“ im Pokal-Viertelfinale

Es ist das vorweg genommene Endspiel.

19.08.2017 - 262

4:2: Schwanenberg überrascht die Beecker Reserve

Beim achten Lewis-Holtby-Cup in Gerderath heute um 18 Uhr im Finale gegen Würm-Lindern, das Uevekoven mit 5:0 bezwingtrnrn

20.08.2017 - 232

DSC-Nachwuchs zweimal chancenlos

Nachwuchsfußball: A-Junioren verlieren gegen Dortmund 1:4, B-Junioren in Köln sogar 0:4

20.08.2017 - 212

Serie gerissen: Alemannia verliert in Köln

Saisonübergreifend war die Alemannia seit 15 Punktspielen ungeschlagen. Am Samstagmittag ist diese Serie gerissen: