Corona-Fall beim Oranienburger FC
Samstag 17.10.20 08:08 Uhr|Autor: Stefan Zwahr471
Bei der ersten Männer des Oranienburger FC herrscht derzeit Stillstand. Foto: Matthias Haack

Corona-Fall beim Oranienburger FC

Spiel gegen Preussen Eberswalde abgesagt.
Das Spiel des Oranienburger FC gegen Preussen Eberswalde ist abgesagt. "Alles andere wäre unverantwortlich", so der Verein.


Der Kreis Oberhavel hat seinen ersten Corona-Fall. Ein Spieler des Oranienburger FC Eintracht wurde positiv getestet. Das bestätigten die Kreisstädter am Freitagnachmittag auf Nachfrage.

Bei dem Akteur, der in den zurückliegenden Tagen nicht am Training teilnahm, würde es sich um einen Spieler der ersten Männer-Mannschaft handeln, berichtet das langjährige Vorstandsmitglied Ralf Leiskau. Der betreffende Spieler ist auf seiner Arbeitsstelle positiv getestet worden, so OFC-Trainer Enis Djerlek . "Es geht nicht um Punkte, sondern um das Allgemeinwohl, um die Gesundheit aller. Alles andere als eine Spielabsage wäre unverantwortlich gewesen. Auch wenn die Chance gering ist, dass sich jemand weiteres angesteckt hat, haben wir keine andere Lösung gesehen."

Die erste Mannschaft wird in den kommenden Tagen auch nicht trainieren. Dazu Leiskau: "Der Trainingsbetrieb wurde sofort eingestellt. In der kommenden Woche sind wir spielfrei. Darum gibt es keinen Grund, ein Risiko einzugehen." Djerlek traf schon zu Beginn der Woche Maßnahmen. Der betroffene Spieler hätte ihn am Montag darüber informiert, dass ein Arbeitskollege positiv getestet wurde. "Daraufhin ließ er sich selbst testen und setzte mich am Freitagmorgen über das Ergebnis in Kenntnis", so Djerlek.

Danach griffen beim OFC die Mechanismen: Der Vorstand wurde informiert, dieser nahm Kontakt mit dem Staffelleiter auf. Ergebnis: Das Spiel wurde abgesetzt. Seinem positiv getesteten Spieler würde es gut gehen, berichtet Djerlek. Seine Mannschaft hatte er früh von dem Akteur abgesondert. "Wir haben den Jungen schon am Montag aus dem Training der Mannschaft genommen. Er hat separat trainiert und war nie in der Kabine."

Um den weiteren Verlauf der Saison macht sich der Oranienburger Coach trotz der aktuellen Situation keine größeren Sorgen. "Es ist natürlich keine schöne Zeit. Aber ich denke schon, dass die Saison zu Ende gespielt werden kann.2 Wenn es positive Fälle gibt, müsse die betroffene Mannschaft natürlich kurzzeitig raus genommen werden.

Zum Verein: Oranienburger FC Eintracht 1910


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Tobias Röder - vor
Landesklasse Ost
Die Partie zwischen Buckow/Waldsieversdorf und Grün-Weiß Brieselang wurde aufgrund eines positiven Corona-Tests abgesagt.
Weitere Spielabsagen in Brandenburg

Weitere Vereine mussten ihre Spiele aufgrund von unterschiedlichen Gründen absagen.

Nachdem am Donnerstag bereits die Brandenburgligapartie zwischen Falkensee/Finkenkrug und FC Eisenhüttenstadt aufgrund eines positiven Covid-19 Testergebnisses bei ei ...

Tobias Röder - vor
Landesklasse Süd
Paul Reimer und seine SG Groß Gaglow werden am Wochenende nicht gegen die SG Friedersdorf spielen.
Erneut Coronabedingte Spielabsagen in Brandenburg

Erneut wurden in Brandenburg wieder einige Spiele aufgrund von Corona abgesagt.

In Brandenburg wurden auch in diesem Wochenende wieder einige Partien Coronabedingt abgesagt. Welche Spiele davon betroffen sind, zeigen wir euch hier:

Mitsch Rieckmann - vor
Landesklasse Süd
Paul Bechmann ist mit seinen 18 Jahren zweitbester Torschütze in der Brandenburgliga.
Die besten Torjäger Brandenburgs auf Landesebene

Von der Brandenburgliga bis zur Landesklasse.

Auf den Brandenburger Plätzen wurden schon zahlreiche Spiele absolviert und massig Tore erzielt. Wir haben nachgeschaut, wer ist aktuell der treffsicherste Spieler?!

Hans Eberhard - vor
Brandenburgliga
Trainer Jan Mutschler und Torschütze Paul Bechmann jubeln gemeinsam über den Treffer.
1. FC Frankfurt siegt bei Trainer-Abschied

MIT GALERIE: Spitze gegen Grün-Weiß Lübben verteidigt.

Brandenburgligist 1. FC Frankfurt gewinnt mit einer kämpferisch und läuferisch starken Leistung gegen Grün-Weiß Lübben. Emotionale Verabschiedung von Jan Mutschler nach dem Spiel. ...

Mitsch Rieckmann - vor
Brandenburgliga
Sabri Vaizov bei einer Abwehraktion.
Sabri Vaizov: "Bloch, Stölke und Prüfer kämpfen für uns"

Der Keeper vom MSV Neuruppin über den bisherigen Saisonverlauf.

Der MSV Neuruppin hat am Wochenende den ersten Punktverlust hinnehmen müssen. Warum nicht lange über das Unentschieden "getrauert" wird, erklärt Keeper Sabri Vaizov. ...

Tobias Röder - vor
Brandenburgliga
Der ehemalige Trainer Jan Mutschler übergibt dem neuen Trainer Thorsten Beck den Vereinsschal.
1. FC Frankfurt/Oder präsentiert neuen Cheftrainer

Der neue Trainer hat bereits einige Erfahrung in Berlin gesammelt.

Der 1. FC Frankfurt/Oder präsentierte am Freitagnachmittag einen Nachfolger für den ehemaligen Cheftrainer Jan Mutschler. Der neue Trainer bringt bereits Erfahrungen aus der Oberliga m ...

Marcelinho - vor
Brandenburgliga
Der ehemalige Trainer Jan Mutschler übergibt dem neuen Trainer Thorsten Beck den Vereinsschal.
Beim Debüt: Berliner Thorsten Beck verliert mit dem 1.FC Frankfurt

Bei Miersdorf/Zeuthen geht der Brandenburgliga-Spitzenreiter als Verlierer vom Platz. Es war das Debüt für den neuen Trainer.

Thorsten Beck hat nach etwas mehr als einem Jahr eine neue Herausforderung gefunden. Nach Stationen bei Stern Britz, dem TS ...

Mitsch Rieckmann - vor
Brandenburgliga
Lübben brachte Neuruppin die erste Saison-Niederlage.
So lief der 8. Spieltag in der Brandenburgliga

Top-Teams verlieren erstmals, Spitze rückt enger zusammen.

Wieder konnte ein kompletter Spieltag in der Brandenburgliga nicht stattfinden. Corona bedingt fiel eine Partie aus. So liefen die Spiele:

MOZ.de / Steffen Kretschmer - vor
Regionalliga Nordost
Frederic Schütze und Daniel Frahn.
Lob und Anerkennung von Daniel Frahn

Stürmer von Babelsberg 03 ist nach dem Pokalspiel gegen den Oranienburger FC beeindruckt.

Gegner aus unteren Ligen seien mittlerweile zu gut, um nicht in Bestbesetzung anzutreten. Vor allem die Spielweise von Miguel Unger hat es dem 33-jährigen Torjä ...

MOZ.de / Matthias Haack - vor
Brandenburgliga
Kevin Blumenthal munterte Keeper Hannes Pöhl nach einer Attacke auf.
Torwart-Debüt beim MSV Neuruppin

Die Nummer zwei ist plötzlich Nummer eins.

Mit Hannes Pöhl debütierte der Nächste aus der Jugendabteilung des MSV Neuruppin. Der Keeper rückte im Pokalspiel gegen Glienicke zwischen die Pfosten und hielt seinen Kasten sauber. ...

Tabelle
1. FC Frankfurt 87 17
2. Neuruppin 712 16
3. TSG Bernau 810 15
4. TuS 1896 94 13
5. Eberswalde 72 13
6. Lübben 85 12
7. Werder 74 12
8. FSV Bernau 7-2 12
9. Miersdorf 8-4 11
10. Petershagen 82 10
11. SVA 8-4 10
12. FC Eisenh. 7-5 9
13. Oranienburg 61 8
14. Klosterfelde 8-3 8
15. Wernsdorf (Auf) 7-5 7
16. SV Falkensee 5-10 3
17. Zehdenick (Auf) 6-14 1
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich