Oberliga-Aufsteiger Lörrach-Brombach verpflichtet Andrijevic und Ozan
Donnerstag 25.06.20 10:51 Uhr|Autor: Badische Zeitung2.939
Von der Schweiz ins Grütt: Nico Andrijevic (links) und Berat Ozan | Foto: FVLB

Oberliga-Aufsteiger Lörrach-Brombach verpflichtet Andrijevic und Ozan

Neuzugänge Nummer zwei und drei: Duo wechselt aus der Schweiz zum FVLB
Der erstmalige Aufstieg in die Oberliga ist für den FV Lörrach-Brombach seit wenigen Tagen besiegelt. Klar war, dass sich der Fünftliga-Neuling für diese Herausforderung weiter verstärken muss. Nun vermeldete der FVLB die Neuzugänge Nummer zwei und drei für die kommende Saison: Aus der Schweiz wechseln
Nico Andrijevic und Berat Ozan zur Mannschaft von Trainer Erkan Aktas.


Ozan stößt vom schweizerischen Fünftligisten SC Dornach (2. Liga Interregional) zum FVLB. Der 24-Jährige spielte für die Spvgg. Untermünstertal (Landesliga) und den FC Bötzingen (Verbandsliga), ehe er 2015 in die Schweiz wechselte. Bei seinen Stationen BSC Old Boys Basel, FC Black Stars Basel und Dornach kam der 1,79 Meter große Rechtsfuß von der dritt- bis zur fünfthöchsten Liga der Eidgenossen zum Einsatz. "Kontakt zu Berat gab es durch einen befreundeten FVLB-Akteur schon längere Zeit. Umso mehr freut es uns, dass sich der Innenverteidiger, der auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden kann, nun für den FVLB entschieden hat", teilte FVLB-Sportchef Tobias Jehle mit.

Andrijevic, 20, war zuletzt beim FC Concordia Basel in der sechsthöchsten Liga aktiv, "bevor er ein Jahr pausierte, um sich voll auf sein Abitur zu konzentrieren", informierte Jehle weiter. Andrijevic, gebürtiger Pforzheimer, wechselte demnach im Alter von 12 Jahren von seinem Heimatverein FSV Buckenberg in die Jugendabteilung des Karlsruher SC, wo er bis zur U15 spielte. Danach zog es den zentralen Mittelfeldspieler (1,89 Meter, beidfüßig) in die Landeshauptstadt zu den Stuttgarter Kickers, wo er zunächst für die U16 in der Verbandsliga und später für die U-17-Junioren in der Bundesliga spielte.


"Wir sind davon überzeugt, dass die beiden Neuzugänge – ebenso wie der bereits vermeldete Neuzugang Michael Kuttler – sportlich und menschlich ins Team passen und zudem großes Potenzial aufweisen, um unseren jungen, entwicklungsfähigen Kader gezielt zu verstärken", so Jehle abschließend.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Florian Huth - vor
Oberliga Baden-Württemberg
SSV Reutlingen verlängert mit Leistungsträgern

Weichen für die kommende Spielzeit werden gestellt

Noch ist völlig ungewiss, wann der Spielbetrieb in der Oberliga Baden-Württemberg fortgesetzt werden kann und unter welchen Bedingungen. Doch während der Ball coronabedingt zwangsweise ruht, wird hin ...

FuPa / Pressemitteilung - vor
Oberliga Baden-Württemberg
Alexander Nandzik trägt nun das Freiberger Trikot.
Oberliga-Spitzenreiter SGV Freiberg meldet Toptransfer

Alexander Nandzik vom SSV Jahn Regensburg unterzeichnet Vertrag bis 2024

Heinz Gläser - vor
Bayernliga Süd
Alexander Nandzik, hier bei einem Spiel der Bayernliga-Mannschaft, bestritt insgesamt 96 Pflichtspiele für den SSV Jahn.
Alexander Nandzik verlässt den Jahn

Der 28-Jährige schließt sich einem Oberligisten an. An den Aufstiegen der Regensburger hatte er großen Anteil.

Alexander Nandzik verlässt den SSV Jahn und schließt sich dem SGV Freiberg an. Das meldet der Regensburger Fußball-Zweitligist. Der 28-jä ...

Uwe Rogowski und Matthias Konzok (BZ) - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Folgt Yannik Domagala beim VfR auf seinen Ex-Coach Werner Gottschling? | Fotos: FC Auggen, Moritz Reif
VfR Bad Bellingen: Yannik Domagala soll Werner Gottschling beerben

Beim Landesligisten deutet sich ein Trainerwechsel und damit eine Zäsur an

Beim Landesligisten VfR Bad Bellingen deutet sich ein Trainerwechsel an. Nach BZ-Informationen soll Yannik Domagala, aktuell Mittelfeldspieler und Co-Trainer bei Verbandsligis ...

Mario Schmidt und Lukas Karrer (BZ) - vor
Verbandsliga Südbaden
Legt die Denzlinger Vereinskluft künftig nicht mehr an: Erich Sautner
Erich Sautner schließt sich dem FC 08 Villingen an

29-jähriger Mittelfeldspieler verlässt den Verbandsligisten sofort

Der FC Denzlingen hat einen prominenten Abgang zu verzeichnen. Nach nur neun Hinrundenspielen in der unterbrochenen Saison 2020/21 im Trikot des Verbandsligisten verlässt Erich Sautn ...

ssv - vor
Oberliga Baden-Württemberg
SSV Reutlingen verlängert mit zahlreichen Spielern

Kaderplanung beim Oberligisten schreitet voran

Die Kaderplanung für die Saison 2021/2022 beim SSV Reutlingen 1905 Fußball e.V. schreitet mit großen Schritten voran. In der vergangenen Woche verlängerte der Verein die Verträge mit gleich sechs Spielern ...

Schwäbische Zeitung / md - vor
Oberliga Baden-Württemberg
Jonas Wiest verlässt den FV Ravensburg.
Jonas Wiest verlässt den FV Ravensburg

Ravensburg / md - Das neue Jahr beginnt für den FV Ravensburg mit einer schlechten Nachricht: Jonas Wiest wird den Fußball-Oberligisten mit sofortiger Wirkung verlassen. Den Mittelfeldspieler zieht es zurück in seine Heimat Balingen, wo er mit seiner ...

Michael Grünberger - vor
Regionalliga Bayern
"Amateur-Tor des Jahres": Wer zieht ins große Finale ein?

Alle bisherigen & kommenden Duelle im Überblick +++ Seit 10. Januar könnt ihr jeden Tag abstimmen, welches Tor ins Finale einziehen soll +++ Tolle Sachpreise für die besten drei Torschützen von Stanno

Einfach nur W-O-W: FuPa hatte die Community au ...

PM/ BZ - vor
Verbandsliga Südbaden
Macht beim FC Denzlingen über den Sommer hinaus weiter: Milorad Pilipovic
Milorad Pilipovic bleibt Trainer beim FC Denzlingen

Ex-Profi verlängert beim Verbandsligisten um zwei Jahre

Der FC Denzlingen und Trainer Milorad Pilipovic haben sich darauf geeinigt, ihre Zusammenarbeit über die laufende Saison hinaus fortzusetzen. Der Vertrag des 62-jährigen Ex-Profis (unter andere ...

Michael Eder - vor
Regionalliga Bayern
Gewinne einen 1.000€-Gutschein für den Teammanager des Jahres

Stanno präsentiert: Nenne uns den Teammanager eures Vereins, der diesen Titel eurer Meinung nach verdient hat +++ Hauptgewinn: 1.000€-Gutschein in der Stanno-Vereinswelt für euren Club

Er führt permanent Spielergespräche und ist das Bindeglied zwi ...

Tabelle
1. VfB Stuttg. II (Ab) 2138 41
2. Göppingen 2114 38
3. Stg. Kickers 2018 35
4. Ravensburg 217 34
5. Villingen 202 31
6. Oberachern 216 32
7. 08 Bissingen 203 30
8. FreiburgerFC (Auf) 202 30
9. Dorfmerking. (Auf) 20-3 27
10. SV Linx 21-8 27
11. Rielasingen (Auf) 21-8 27
12. Nöttingen 21-10 27
13. Pforzheim 205 25
14. Reutlingen 20-2 25
15. Neckarsulm 21-6 26
16. Freiberg 21-20 25
17. Ilshofen 21-16 19
18. Sandhausen II (Auf) 20-22 12
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich