FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 11.08.17 08:00 Uhr|Autor: Benjamin Bäuerle, Anthony Nemetz / FuPa Böblingen-237

Teamcheck: Grün Weiß Ottenbronn

+++ Präsentiere deinen Verein +++ Schnellcheck zur neuen Saison +++
FuPa Böblingen/Calw widmet sich ab sofort in einem Schnellcheck zur neuen Saison den Vereinen des Bezirks. Die Antworten für den A 1-Ligisten FV Grün Weiß Ottenbronn kommen von Spielleiter Benjamin Bäuerle und Trainer Anthony Nemetz.


1) Wie zufrieden seid Ihr mit der vergangenen Spielzeit? Wurden die gesteckten Ziele erreicht?

Wir sind zufrieden mit der letzten Saison. Die Ziele wurden mit beiden Mannscahften erreicht. Wenn wir gegen Ende der Saison etwas konsequenter gewesen wären, wäre noch etwas mehr möglich gewesen. Aber letztendlich sind der vierte Platz mit der ersten Mannschaft und der zweite Platz mit der zweiten Mannschaft als Erfolg zu werten. 

2) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?

Im Trainer- und Betreuerteam ist alles beim Alten geblieben, es gab hier auch keinen Grund für Änderungen. Neue Spieler sind Visar Miftari vom VfL Herrenberg und Valentin Deckers vom VfL Stammheim. Außerdem sind Erhan Maltepe, Lukas Weber, Yannik Binder und Leonardo Bento aus der Jugend  (JSG Hengstett) zu uns gestoßen. Abgänge haben wir mit Pascal Widmaier (Fortuna Böblingen) und Ignazio Larocca (SV Oberkollbach) nur zwei Spieler.

3) Worauf liegt / lag der Schwerpunkt in der Vorbereitung? 

In der Vorbereitung geht es darum, die neuen Spieler zu integrieren. Außerdem natürlich die nötige Fitness für die kommende Saison aufzubauen.

4) Wie lautet die Zielsetzung für die neue Saison?

Das Ziel ist es, mindestens einen Platz besser abzuschneiden als in der vergangenen Saison. Mit der zweiten Mannschaft möchten wir wieder um die Meisterschaft in der Kreisliga B 3 mitspielen.

5) Gibt es darüber hinaus noch Neuigkeiten im Verein oder Umfeld?

Wir haben viel Arbeit in die Qualität unserer beiden Plätze investiert und hoffen natürlich, dass sich das im Laufe der Saison auszahlt.

6) Auf was freut ihr euch in der kommenden Saison am meisten? Was wird das Highlight?

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder das schöne Derby gegen den TSV Möttlingen spielen können. Natürlich auch auf die Spiele gegen die anderen Mannschaften aus der Nachbarschaft wie TSV Neuhengstett oder VfL Ostelsheim, das sind einfach besondere Spiele.





Meisterschaftsfavorit(en): SC Neubulach 
Abstiegskandidat(en):  Wünschen wir natürlich niemandem.
Konkrete Zielsetzung der Mannschaft: An die vergangene Saison anknüpfen und mit beiden Mannschaften vorne mitspielen

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.08.2017 - 416

Neue Einträge auf der Spielerwechselbörse

Jetzt Vereinsverwalter auf FuPa werden und die neuesten Transfers eintragen

18.08.2017 - 358

Türk. SV Herrenberg hat überraschend Heimrecht

Die zweite Bezirkspokalrunde wird am Sonntag gespielt

09.08.2017 - 299

Teamcheck: TSV Wildberg

+++ Präsentiere deinen Verein +++ Schnellcheck zur neuen Saison +++

16.08.2017 - 266

TV Nebringen ist eine Runde weiter

Neun Paarungen fanden am heutigen Mittwochabend in der ersten Runde des Bezirkspokals statt

07.08.2017 - 252

Teamcheck: SV Schönbronn

+++ Präsentiere deinen Verein +++ Schnellcheck zur neuen Saison +++