Elsenbast: »Hoffe, die Wogen glätten sich«
Freitag 13.11.20 10:00 Uhr|Autor: Philipp Durillo1.519
Die Fronten zwischen Biebrich 02 und Germania Wiesbaden bleiben verhärtet.

Elsenbast: »Hoffe, die Wogen glätten sich«

Kreisfußballwart setzt bei der Lösung des Konflikts zwischen 02ern und Germania auf den Faktor Zeit

Wiesbaden . Zwischen dem FV Biebrich 02 und der SG Germania bleiben die Fronten verhärtet: Die 02er halten nach wie vor an ihrem geplanten Spielboykott gegenüber der Germania fest (wie berichtet). Ein Mediationsgespräch zwischen beiden Vereinen wurde vom HFV noch für dieses Jahr anberaumt. Kreisfußballwart Dieter Elsenbast setzt auf den Faktor Zeit. „Ich hoffe, die Wogen glätten sich“, so Elsenbast. Angesichts des momentanen Spielstopps des Amateursports kann der von Biebrich angedrohte Spielboykott (noch) nicht in die Tat umgesetzt werden. Der Kreisfußballwart sagt, er könne „gewisse Reaktionen“ seitens der 02er zwar nachvollziehen, jedoch einen Boykott nicht gutheißen. Dass am letzten Tag der Transferfrist mehrere Spieler einheitlich von einem Verein zum anderen wechselten, sei jedoch „verwunderlich“.




Der FV Biebrich 02, seit Jahrzehnten mit der größten Jugendabteilung im Fußballkreis, hatte durch Jugendleiter Hartmut Steindorf angekündigt, künftig keine Spiele mehr gegen die SG Germania austragen zu wollen, sofern keine Wettbewerbsverzerrungen zustande kommen. Auslöser für den Boykott sind aus 02er-Sicht Germania-Transferaktivitäten im D- und F-Jugendbereich der vergangenen Jahre. So sollen sich mehrere Spieler und Trainer kurz vor Ende der Wechselfrist blockweise gen Waldstraße verabschiedet haben. Der Germania-Vorstand hatte die Vorwürfe in einer Stellungnahme als „haltlos“ bezeichnet.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Niklas Allmrodt - vor
Kreisoberliga Main-Taunus
"Wir trainieren per Video-Konferenz"

Nachspielzeit mit Felix Hanke +++ Der Trainer der SG Bremthal über die beeindruckende Siegesserie und sein innovatives Video-Training

Bremthal. In unserer Interview-Rubrik "Nachspielzeit" befragen wir wöchentlich in lockerem Rahmen interessante Spiel ...

Christian Kurth - vor
Kreisliga C Beckum
Kurze Arme, lange Leine

Dominik Barbuto ist kein normaler Schiedsrichter. Der Familienvater hat verkürzte Arme und ihm fehlen fünf Finger. Trotz dieser Behinderung pfeift er in der Bezirksliga.

Dass Dominik Barbuto Fußballspiele leitet, ist im Fußball-Verband Westfalen nic ...

Michael Grünberger - vor
Kreisliga A Gießen
Freistoß-Doppelpack in Nachspielzeit & Saison mit 69 (!) Scorerpunkten

Ürkan Özen hat sich als Neuzugang bestens eingeführt beim SV Annerod (Kreis Gießen, Mittelhessen) mit einen traumhaften Freistoß-Doppelpack in der Nachspielzeit im Topspiel der Kreisliga A! Dank FuPa und Hartplatzhelden darf er am kommenden Samstagab ...

Philipp Durillo - vor
News
Wie der Vorstand entschied, wird der SC Kohlheck nicht zum Boykott gegen Germania Wiesbaden ausholen.
Kein Kohlhecker Germania-Boykott

Der SC schließt sich dem FV Biebrich nicht an +++ Zwist mit einem Germania-Jugendtrainer ausgeräumt

Wiesbaden. Der SC Kohlheck wird sich nicht dem geplanten Boykott vom FV Biebrich 02 gegenüber der SG Germania anschließen. Das hat der SC-Vorstand am ...

Tim Frohwein - vor
Regionalliga Bayern
Sportwissenschaft: »Wünsche mir Wissensspeicher für Amateurfußball«

Der neue HARTPLATZHELDEN-Kolumnist begeistert sich für Forschung über den Breitensport. Auf der Website der DFB-Akademie findet er allerdings nur Studien, die für Profis relevant sind. Von TIM FROHWEIN

In der Hartplatzhelden-Kolumne kommen kreative ...

FuPa/FIFA - vor
Regionalliga Bayern
VAR light im Anmarsch: Bekommt der Amateurfußball den Video-Beweis?

Der Fußball-Weltverband FIFA will das Video-Schiedsrichter-Konzept weltweit einführen.

Schwerpunkt einer Arbeitsgruppen-Sitzung dazu war nach Angaben des Verbandes die Entwicklung eines "VAR light". Dieses Konzept soll "erschwinglichere VAR-Systeme ...

Johannes Lahr - vor
Kreisoberliga Rheingau-Taunus
Wie lange der Ball im Amateurfußball noch ruht, steht in den Sternen. Dennoch blickt Schlangenbads Trainer Sierk Conradi nach vorne - und hat die Gruppenliga noch nicht abgeschrieben.
Conradi glaubt nur an halbe Saison

Spielertrainer der SG Schlangenbad hat mit Team trotz aller Ungewissheiten die Gruppenliga im Visier

Schlangenbad. Als einzige Mannschaft ist die SG Schlangenbad in der Fußball-Kreisoberliga Rheingau-Taunus bisher noch ungeschlagen. Die Kicker aus der ...

Stephan Neumann - vor
Gruppenliga Wiesbaden
Starkes Team beim SV Wiesbaden: Die Zusammenarbeit mit Chefcoach Daniel Löbelt und dem Sportlichen Leiter Yildirim Sari soll fortsetzt werden.
SVW: Sari und Löbelt sollen bleiben

Klubchef Markus Walter würde gerne mit Sportlichem Leiter und Trainer weitermachen

Wiesbaden. Fußball-Gruppenligist SV Wiesbaden hat Tuchfühlung zur Tabellenspitze und damit noch Chancen, vielleicht den Sprung in die Verbandsliga zu schaffen. Je nach ...

Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Wo wird 2020 noch gespielt?

Unsere Deutschlandkarte zeigt euch den aktuellen Trend

21 Landesverbände müssen die durchaus schwierige Entscheidung treffen, ob sie vorzeitig die Winterpause einläuten sollen. Im November ist der Spielbetrieb unterhalb der Regionalligen ohnehin ausge ...

Stephan Neumann - vor
Verbandsliga Hessen Mitte
In Eltville Vorsitzender, Mäzen und Jugendtrainer in einer Person: Thorsten Lang.	Foto: Lang
»Würden uns die Hessenliga zutrauen«

Vorsitzender Thorsten Lang über die Perspektiven der Spvgg. Eltville und einen Sponsoren-Coup

Eltville. Thorsten Lang, Vorsitzender des Fußball-Verbandsligisten Spvgg. Eltville, redet nie lange um den heißen Brei herum. Er nennt die Dinge beim Namen. ...


FuPa Hilfebereich