FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 13.07.17 09:30 Uhr|Autor: Doris Schärf
145

#14 Spielerinterview mit Deniz Engel

Heute Präsentieren wir unsere Nr 14 - Deniz Engel

Trainer Jeremy Koch zeigte sich sehr erfreut über den weiteren Verbleib seiner neuen Nr.14:"Deniz ist Technisch stark am Ball & sehr Zweikampfstark. Er kann in den Abwehr reihen alle Positionen begleiten sowie im Zentrum, was uns wieder einen tick Flexibler macht."

In der abgelaufenen Saison spielte Deniz meist Manndecker und stand 23mal auf dem Platz

Name: Deniz Engel 
Alter: 23 Jahre 
Position: Mittelfeld 
Trikotnummer: 14
Nationalität: Deutsch 
Starker Fuß: Beidfüssig

1. Warum hast du bei der FT/Alemannia für ein weiteres Jahr verlängert?
- "Ich spiele jetzt schon seid knapp 3 Jahren hier und man fühlt sich in dem Verein einfach wie daheim und daheim ist es doch am schönsten!".

2. Hat der geplante Umbruch deine Entscheidung, bei der FT/Alemannia zu bleiben, beeinflusst?
- "Es geht, ich wäre dem Verein auch so treu geblieben, aber es erfreut mich natürlich zu sehen das es einen Umbruch gibt, der was positives bewirkt, da hat man viel mehr Spaß beim Fußball."

3. Was sind deine Stärken und wie möchtest du dem Team weiterhelfen?
- "Meine größte Stärke ist meine Ruhe am Ball und die Ballkontrolle. Dem Team will ich mit meiner Sicherheit im Mittelfeld weiterhelfen, immer eine sichere Amspielstation zu haben."

4. Wie kommst du mit dem neuen System zurecht und kommt es dir zu gute ?
- "Ja auf jedenfall, wir spielen mit einer 4-er Kette hinten, dass finde ich sehr gut. Auch wenn noch nicht alles klappt, denke ich werden wir mit unserem System viel erreichen können."

5. Aktuell wird viel Rotiert und du hast mal RV,LV oder 6er begleitet. Aber wo siehst du dich selbst?
- "Ich sehe mich am stärksten im Zentralen (Defensiven) Mittelfeld, auch wenn ich gerne offensiv spiele, aber dafür fehlt mir gerade das Tempo."

6. Was sind deine Ziele bei der FTA mit dem Team und auch für dich selbst?
- "Also mit dem Team will ich auf jedenfall oben mitspielen! Und für mich selbst, ich will diese Saison offensiv mehr Akzente setzen und will Topfit diese Saison sein!"

7. Auf welcher Position fühlst du dich am stärksten und welche Art von Spielertyp bist du?
- "Ein emotionaler Spieler, ich bin immer mit meinen ganzen Emotionen auf dem Platz. So ein Xabi Alonso vom Typ her."

8. Als letztes wollten wir noch wissen, von welchem Verein du Anhänger bist, welcher Spieler dein Vorbild ist und warum?
- "Ich bin Werder Bremen und FC Liverpool Anhänger! Und die Legende Thierry Henry ist mein Vorbild, er ist einfach Bodenständig gewesen, ein absoluter Leader und dazu konnte er jedes Spiel entscheiden! Darum trage ich auch die Nummer 14 von Henry."

Die FT/Alemannia wünscht dir viel glück für die neue Saison

Danke für das Interview

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.08.2017 - 763

Nibelungen siegen im Elfmeterschießen

KREISPOKAL +++ FT/Alemannia wehrt sich tapfer gegen den B-Klassen-Aufsteiger +++ Dorn-Dürkheim überrascht

13.08.2017 - 434

Osthofen II geht in Worms baden

Viele Tore zum Saisonauftakt +++ Blau-Weiß Worms entscheidet Stadtduell für sich +++ 1. Spieltag der C-Klasse Worms

14.08.2017 - 111

#9 Spielerinterview mit Emanuel Gluth