FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 13.10.17 11:15 Uhr|Autor: Lars Puchler100

Heimspiele sollen Zähler einbringen

Nach einer ungewollten Spielpause aufgrund des Wetters greifen die Ammerländer Fusionsligisten wieder an. Am elften Spieltag haben alle drei Fußballteams aus dem Ammerland Heimrecht.

Am Freitagabend um 19.30 Uhr läutet der FSV Westerstede mit seinem Heimspiel gegen den TuS Eversten den Spieltag ein. Die Westersteder, die diese Partie auf Kunstrasen austragen werden, wollen mit weiteren Punkten den Sprung aus dem Tabellenkeller schaffen.

Am Sonntag hat der VfL Bad Zwischenahn um 14 Uhr mit dem TuS Büppel einen Tabellennachbarn der Westersteder zu Gast. Mit nur fünf Punkten steht das Team aus dem Friesland auf dem letzten Tabellenplatz. Damit der VfL seinen Aufwärtstrend bestätigen kann, muss gegen das Schlusslicht ein Sieg her.

Auch der TuS Lehmden, der derzeit auf Rang acht steht, hat am Sonntag um 15 Uhr ein Kellerkind zu Gast. Der BV Bockhorn reist an die Wilhelmshavener Straße. Nach nur zwei Siegen aus sieben Partien sind die Friesländer bis auf den 14. Tabellenplatz abgerutscht.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.10.2017 - 495

Elfmeterschießen entscheidet für Bad Zwischenahn

20.10.2017 - 366

STV Wilhelmshaven zahlt Lehrgeld

20.10.2017 - 301

TuS Eversten unterliegt Bad Zwischenahn

20.10.2017 - 233

Ofenerdiek reist zum Spitzenspiel nach Wilhelmshaven

20.10.2017 - 184

Lehmden will Erfolgsserie starten

20.10.2017 - 138

Ergebniskrisen und kuriose Statistiken

Tabelle
1. SV Ofenerd. 1015 23
2. SR Esenshamm 919 22
3. S/W Oldenb. 118 22
4. ESV WHV 819 19
5.
TuS Lehmden 99 16
6.
TuS Eversten 1011 14
7.
FC Nordenham 117 14
8.
FC Ohmstede 112 14
9. SG SG Wangerl. 102 13
10. STV Whaven 11-11 13
11. VfL Bad Z. 10-6 12
12. BV Bockhorn 9-10 9
13. SV Gödens 10-21 9
14. Westerstede 9-10 8
15. VfL Oldenb. II 10-14 7
16. TuS Büppel 8-20 5
ausführliche Tabelle anzeigen

Hast du Feedback?