Keine Ruhe bei Union Fürstenwalde
Dienstag 29.12.20 19:30 Uhr|Autor: MOZ.de / Roland Hanke4.055
Geschäftsführerin Manuela Patze gibt ihren Posten im Vorstand bei Union Fürstenwalde ab. Foto: Archiv Bettina Winkler

Keine Ruhe bei Union Fürstenwalde

Weiteres Vorstandsmitglied scheidet aus.
Nach Manager Sven Baethge verlässt mit der Geschäftsführerin das nächste Vorstandsmitglied seinen Posten beim FSV Union Fürstenwalde.


Der FSV Union Fürstenwalde hat eine weitere Lücke in seinem Vorstand: Geschäftsführerin Manuela Patze hat ihren Rücktritt erklärt, wie zuvor schon Manager Sven Baethge. Dies sei ebenfalls bereits im August gewesen. "Ich habe den Verein aber noch längere Zeit unterstützt, um einen reibungslosen Saisonstart zu gewährleisten und einen Übergang zu erleichtern", schreibt Manuela Patze in einer persönlichen Presseerklärung. Da der Vorstand ihren Rücktritt "noch immer nicht bekanntgegeben hat, möchte ich dies nun zum Jahresende tun".

Der neue Vorstand des FSV Union habe "eine andere Vorstellung von Vereinsarbeit und möchte einen neuen Weg gehen. Da auch das vertrauensvolle, freundschaftlich sportliche Miteinander und der nötige Respekt zum Schluss gefehlt haben, ist eine weitere Zusammenarbeit leider nicht mehr möglich", begründet die 57-Jährige ihren Schritt.

Mehr zu diesem Thema: MOZ.de

Zum Verein: FSV Union Fürstenwalde


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

MOZ.de / Steffen Kretschmer - vor
Landesklasse Nord
Die Zweite des Oranienburger FC Eintracht geht mit einem neuen Namen an den Start.
Oranienburger FC benennt sein Team um

Projekt soll Strahlkraft besitzen.

Die Reserve-Mannschaft des Oranienburger FC Eintracht wird zur neuen Saison nicht mehr mit dem Namenszusatz "Eintracht II" an den Start gehen.

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Was sind die größten Probleme im Nachwuchsbereich?

Die große FuPa-Umfrage - Teil 3 +++ Was bewegt den Amateurfußball wirklich?

Seit Wochen ruht der Ball in ganz Deutschland - mit einer Ausnahme: die Profis genießen ein Sonderrecht und dürfen weiterkicken. Und einmal mehr stellt sich der Amateurfußba ...

MOZ.de / Britta Gallrein - vor
Landesklasse Nord
Ex-Köln-Profi Thiemo-Jerome Kialka von Einheit Zepernick ist nach langer Pause in Folge einer Bauchmuskel-OP wieder fit.
Einheit Zepernicks Ex-Profis sind startklar

Trainer Lucio Geral wehrt sich gegen Vorwürfe, Spieler massiv abzuwerben.

Die "Traumelf" der Landesklasse scharrt mit den Füßen. Einheit Zepernick hat neue Spieler verpflichtet, weitere sollen folgen. Das sorgt bei anderen Vereinen für Unmut. ...

Tobias Röder - vor
Landesklasse Süd
Die Aussetzung des Spielbetriebs in Brandenburg wird verlängert.
Spielbetrieb in Brandenburg wird weiter ausgesetzt.

Weiterhin kein Spielbetrieb in Brandenburg.

Die Aussetzung des Spielbetriebs in Brandenburg wurde verlängert, das gab der Verband am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt.

Peter Gesien - vor
News
Darryl Geurts und Joshua Putze.
97 Teams bei der Fußball-Tennis-WM angemeldet

Event findet nun auf 24 statt 16 Feldern statt.

Fast 100 Teams haben sich zur zweiten inoffiziellen Fußball-Weltmeisterschaft in Rüdersdorf angemeldet.

Tobias Röder - vor
NOFV Oberliga Süd
VfB Krieschow reicht Lizenzunterlagen für die Oberliga ein.
VfB Krieschow: Lizenzunterlagen eingereicht

Krieschow reicht Lizenzunterlagen für 5. Oberligasaison ein.

Beim VfB Krieschow laufen bereits die Planungen für die kommende Saison. So hat der Verein am Dienstag die Lizenzunterlagen für die 5. Saison in der Oberliga eingereicht. ...

Mitsch Rieckmann - vor
Regionalliga Nordost
Marc-Philipp Zimmermann vom VfB Auerbach ist gleich mehrfach in der Statistik vertreten.
Die Rekorde der Regionalliga Nordost

Eine Statistik-Übersicht der vierten Liga des NOFV.

Die Regionalliga Nordost existiert seit 2012 wieder nach der Reformierung und wurde unter der 3. Liga eingeführt. Seitdem sind allerhand Statistiken zusammengekommen, wovon wir eine Übersicht geben. ...


FuPa Hilfebereich