FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 01.07.17 09:10 Uhr|Autor: Roland Hanke886
Volle Hütte: Bei Union Fürstenwalde hofft man gegen Magdeburg auf ein gut gefülltes Stadion. Foto: Schütz

Fürstenwalde freut sich auf Magdeburg

IM AUSFÜHRLICHEN LIVETICKER: Die zweite Trainingswoche beschließt der Regionalligist mit dem Match gegen den FCM.

Zum Ende der zweiten Trainingswoche in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Regionalliga Nordost wartet auf die Fußballer des FSV Union Fürstenwalde ein besonderer Leckerbissen. Sie empfangen am Sonnabend, ab 14  Uhr, in der heimischen Bonava-Arena den Drittligisten 1. FC Magdeburg.



Ab 14 Uhr sind wir beim Match dabei. Hier bliebt ihr auf dem Laufenden: >>>Liveticker!<<<

Der tritt dort zwei Stunden später auch noch gegen Regionalligist FC Viktoria Berlin an. Der Rasen im Friesenstadion hat den vielen Regen offenbar recht gut verkraftet.

„Die Jungs haben in den ersten beiden Trainingswochen gut gearbeitet. Es freut mich, dass alle engagiert mitziehen und sich in den Vordergrund spielen wollen“, sagt Union-Trainer Matthias Maucksch. Er will in der Partie gegen die Magdeburger auch wieder einige Testspieler einsetzen.

Eine spezielle Vorbereitung gab es bei den Spreestädtern nicht. „Wir haben am Freitag zweieinhalb Stunden hart im Grundlagenbereich trainiert“, erklärt Maucksch. „Gegen einen ambitionierten Drittligisten anzutreten, ist für die Spieler Herausforderung und Erlebnis zugleich.“

Und das sicherlich auch für die Zuschauer, die allerdings schon früher ins Stadion an der Hangelsberger Chaussee kommen sollten. Ab 11 Uhr wird dort nämlich die Saison mit einem Sport- und Spielfest eröffnet.

Ab 14 Uhr sind wir beim Match dabei. Hier bliebt ihr auf dem Laufenden: >>>Liveticker!<<<

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.11.2017 - 1.196

Klubs und Verband fordern Erhalt der Regionalliga

Alle Regional- und Drittliga-Vereine des Nordostdeutschen Fußballverband sprechen sich in Halle einstimmig für die Nordost-Staffel und den Direktaufstieg in Liga 3 aus.

19.11.2017 - 535

Das war der 15. Spieltag in der Regionalliga Nordost

Energie Cottbus, Neustrelitz und der BFC gewinnen - Chemie kann zuhause gegen Neugersdorf nicht punkten. Zusammenfassung und Wahl zur Elf der Woche.

18.07.2017 - 501

Deutsche Fußballfrauen spielen in Großaspach

WM-Qualifikationsspiel gegen die Färöer Inseln steigt am 24. Oktober

16.11.2017 - 454

Mit Personalproblemen zum Spitzenspiel

Der 1. FC Magdeburg gastiert am Sonnabend um 14 Uhr beim Tabellenzweiten Fortuna Köln

18.11.2017 - 284

Arminia übernimmt die Tabellenspitze

12. Spieltag der Landesklasse 2 +++ alle Resultate und Torschützen in der Übersicht +++ Voting für die Elf der Woche

19.11.2017 - 235

Punkteteilung zwischen Meuselwitz und Fürstenwalde

Gäste vom FSV Union gehen durch eine Ecke in Führung | Eingewechselter David Urban rettet den ZFC

Tabelle
1. MSV Duisburg (Ab) 3820 68
2. Holstein 3834 67
3. SSV Jahn (Auf) 3812 63
4. Magdeburg 3817 61
5. FSV Zwickau (Auf) 38-7 56
6. VfL Osnabr. 383 54
7.
Wiesbaden 383 53
8.
Chemnitz. FC 383 52
9.
Pr. Münster 386 51
10.
Großaspach 380 51
11. VfR Aalen * 3816 48
12. SF Lotte (Auf) 38-1 48
13. HallescherFC 38-5 48
14.
Erfurt 38-13 47
15.
FC Hansa 38-2 46
16.
Fortuna Köln 38-22 46
17.
Werd. Bre... II 38-16 45
18.
SC Paderborn (Ab) 38-19 44
19. Mainz 05 II 38-17 40
20. FSV Frankf. * (Ab) 38-12 25
* VfR Aalen: 9 Punkte Abzug
* FSV Frankfurt: 9 Punkte Abzug
ausführliche Tabelle anzeigen

Hast du Feedback?