FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 09.09.17 17:14 Uhr|Autor: Andreas Arens, volksfreund.de1.458
F: Fupa-Rheinland

1:1! FSV stoppt die Pleitenserie

Salmrohr kommt trotz zahlreicher personeller Ausfälle zu einem verdienten Punkt in Morlautern.
Das war ein Punktgewinn vor allem für die Moral! Trotz ellenlanger Verletztenliste errang der FSV Salmrohr am Samstag Nachmittag ein 1:1 beim SV Morlautern und holte nach vier Pleiten in Folge erstmals wieder einen Punkt.

Bereits nach 110 Sekunden traf Niklas Lames nach klugem Pass von der Torauslinie zurück: Diesen gab es just von Rasheed Eichhorn, der eine Woche nach seiner Suspendierung gleich wieder in die Startelf gerückt war. Verletzt fehlten gegenüber dem jüngsten 0:2 gegen Engers Kapitän Daniel Braun (Unterschenkelverletzung) und der schwer an der Schulter verletzte Daniel Mehrfeld. Hinzu kamen gleich zehn weitere Akteure (!), die im Kader zum Teil schon seit Wochen fehlen.

Der FSV machte die Räume immer wieder eng und ließ nur wenig vor dem eigenen Tor zu. Der Ausgleich resultierte aus einem Handelfmeter, nachdem Torschütze Lames das Spielgerät regelwidrig berührt hatte – Andreas Gaebler verwandelte mit Hilfe des Innenpfostens (29.).


Gianluca Bohr: 


Nach einer Ecke hatte Albutrin Aliu auf der Linie geklärt (23.) - bereits eine Viertelstunde vorher hatte Rubeck den früh mit Gelb belasteten Lucas Abend vom Platz genommen und Aliu eingewechselt. Kurz vor der Pause rettete FSV-Keeper Daniel Ternes zudem artistisch gegen Shkordan Rexhaj (45.). Mehr wollte den sonst so offensivstarken Gastgebern bis zum Seitenwechsel nicht gelingen.


Niklas Lames:


Mit deutlich mehr Druck kam das ebenfalls ersatzgeschwächte Morlautern aus der Kabine – Shkodran Rexhaj hatte anfangs mehrere gute Möglichkeiten, traf in der 51. Minute aus spitzem Winkel  nur den Innenpfosten. Das Spiel wurde hitziger; in der 65. Minute rempelte Kevin Olali den Salmrohrer Eichhorn an der Außenlinie – jedoch ohne Sanktion des Schiedsrichters. Kurz danach nahm SVM-Trainerr Karl-Heinz Halter den Akteur vom Platz...

Wenig später setzte der aufgerückte Lars Schäfer nach einem Lames-Freistoß den Ball haarscharf neben das Tor (71.). Sechs Minuten später wieder eine präzise Hereingabe von Lames, diesmal verfehlte Max Düpre das Ziel nur knapp. Dazwischen lag die Rote Karte für Morlauterns Rexhaj, der Gianluca Bohr von hinten umgesenst hatte (75.).

In Überzahl hatte der FSV das Geschehen weitestgehend im Griff und holt am Ende verdient einen Punkt mit aus der Pfalz.


Peter Rubeck:


SV Morlautern – FSV Salmrohr 1:1 (1:1)

SV Morlautern: Hodel – Matmuja, Schwarz, Gaebler, Cronauer (70. Hadzic)– Kassa, Azizi (74. Mbote), Haag, G. Dombaxi – Olali (65. Tuttobene), Rexhaj.
FSV Salmrohr: Ternes – Abend (8. Aliu), Schäfer, Düpre, Bohr – Irsch – Eichhorn, Lames, Touré, Jarecki (57. Schädler)– Ozoh (90.+1 Bernhard).
Schiedsrichter: Jan Dennemärker (Schwarzenholz)

Zuschauer: 140 

Tore: 0:1 Lames (2.), 1:1 Gaebler (29. Handelfmeter)
Besonderes Vorkommnis: Rot: Rexhaj (75., Morlautern, grobes Foulspiel)

 Zum Nachlesen: 

Liveticker: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-morlautern-fsv-salmrohr-5344287.html

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.09.2017 - 1.361

Ohne Durchschlagskraft

Fußball-Oberligist Eintracht Trier kommt im Auswärtsspiel beim SV Gonsenheim nicht über ein 0:0 hinaus. UPDATE: SVE-Kapitän Simon Maurer im Video-Interview

18.09.2017 - 703

Brandneu: Übersicht aller Galerien vom Wochenende!

Übersichtlich: Wir haben alle Bildergalerien des vergangenen Wochenendes für Euch in einem Artikel zusammengefasst +++ Reinschauen und Action-Bilder von den Sportplätzen der Region durchklicken

19.09.2017 - 580

Elf der Woche

Übersicht der besten Spieler am Wochenende

15.09.2017 - 533
1

Salmrohr: Mit Männerfußball zum ersten Saisonsieg?

Oberliga: Salmrohr will im neunten Anlauf endlich den ersten Dreier landen - Samstag kommt der SC 07 Idar-Oberstein ins Salmtalstadion.

15.09.2017 - 421

"Dieser Preis hat uns durch die Saison geführt"

Fairplay-Preis der Herren Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: Preisübergabe an FSV Salmrohr, SpVgg. Burgbrohl und FC Hertha Wiesbach.

17.09.2017 - 368

Ein hoch verdienter Zähler

Fußballer des SV Gonsenheim schlagen sich beim 0:0 gegen Eintracht Trier achtbar