FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 09.10.17 09:59 Uhr|Autor: Redaktion83
F: Leber

Zillig macht's in der 93. Minute

KOL Bergstraße: Ausgleich in der Nachspielzeit / 5:5 in wildem Spiel

Nichts für schwache Nerven war das Spiel der Kreisoberliga für die Zuschauer beim FSV Riedrode am Sonntag.



Erst in der dritten Minute der Nachspielzeit traf Zillig zum 5:5 und sicherte der Heimelf zumindest einen Punkt. FSV-Trainer Duro Bozanovic hatte lobende Worte sowohl für seine Elf als auch für den Gegner parat: „Kompliment an meine Mannschaft, die nicht aufsteckte und mit dem späten Ausgleich belohnt wurde. Aber auch Birkenau zeigte eine gute Leistung und spielte die Tore schön heraus.“ Ab der 70. Minute agierten die Gastgeber in Unterzahl, nachdem sich Theodorou wegen Tätlichkeit die Rote Karte eingehandelt hatte. Mit dieser Entscheidung lag Schiedsrichter Mucha (Sensbachtal) nach Meinung des FSV-Trainers aber falsch.

Kress (9.) hatte Riedrode in Führung gebracht, Klein (11.) glich aber postwendend aus. Theodorou (17.) schoss die Gastgeber nochmals nach vorne, dann wendete aber Birkenau durch Hannewald (18.), Kohl (27.) und Morr (55.) das Blatt. Gräf (66.) und 4:4 Pitlovic (67.) netzten zum 4:4, ehe Hiller (77.) den Gast erneut in Front schoss. Doch Zillig (90.+3.). sorgte schließlich für den umjubelten Ausgleich.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.10.2017 - 740

Hofsäß wird Auerbacher

KOL Bergstraße: TSV verpflichtet Ex-Lampertheimer vorerst bis Saisonende als Trainer

16.10.2017 - 733

Power-Ranking: Höchst behauptet Spitzenplatz

Form-Check: TSV weiter formstärkstes Team der Gruppenliga / Eintracht Bürstadt und FSV Riedrode im Gleichschritt

15.10.2017 - 476

Heiderich sorgt für späte Glücksgefühle

KOL Bergstraße: Turbulente Schlussphase bringt 1:0

20.10.2017 - 129

Sigmund hofft auf einen frühen Treffer

KOL Bergstraße: Spitzenreiter Eintracht Bürstadt erwartet die KSG Mitlechtern / Hofheim will gegen Birkenau nachlegen

20.10.2017 - 16

Zotzenbacher wollen Schwung mitnehmen

KLB Bergstraße: Gegen Hambach soll der zweite Heimsieg her / Schönmattenwag fertigt Olympia Lampertheim ab


Hast du Feedback?