FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 18:00 Uhr|Autor: Torben Schröder151
1
Die jungen 05er freuen sich auf ein spannendes Derby. Archivbild: Brugger

Krücken erwartet attraktives Derby

A-Junioren des FSV Mainz 05 empangen die abstiegsbedrohte Frankfurter Eintracht

Mainz . Drei Spieltage stehen in der A-Junioren-Bundesliga noch an. Am Sonntag (11 Uhr) empfangen die U19-Fußballer des FSV Mainz 05 die abstiegsbedrohte Frankfurter Eintracht. „Beide Mannschaften haben Ziele“, sagt 05-Trainer Thomas Krücken, der gern den zur DFB-Pokal-Teilnahme berechtigenden dritten Platz halten möchte. Für die Hessen geht es noch gegen die Top-Drei der Liga. Im Winter rüstete die Eintracht nach, unter anderem kamen Torjäger Renat Dadachov – der Bruder des früheren Gonsenheimers Rufat – aus Leipzig und Jan Ostrowski vom FSV. „Sie sind in der Offensive stark besetzt und gehen auf den zweiten Ball“, sagt Krücken, „ich erwarte ein attraktives Derby.“ Die 05er laufen personell auf letzter Rille, Ilker Yüksel hat sich einen Bänderriss zugezogen. Immerhin kann Justin Petermann nach seiner im Verbandspokalfinale erlittenen Gehirnerschütterung wieder mitwirken.



Bei der U 19 Champions Trophy gab es für die Mainzer gegen eine japanische U 19-Auswahl (0:1), Fortuna Düsseldorf (0:2) und Turniersieger RB Salzburg (2:4) Niederlagen. Das 2:0 gegen Nordsjaelland genügte nicht, um die Gruppenphase zu überstehen. U 17-Verteidiger Dino Kurbegovic konnte sich in den Fokus spielen.



 
1 Kommentare1 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.07.2017 - 795

Mit neuem Keeper gewinnt die TSG Backnang

Oberliga-Aufsteiger verpflichtet Pascal Bertram und bezwingt die A-Jugend des VfB Stuttgart mit 2:1

26.06.2017 - 699

U19-EM: Götze und Isherwood mit dabei

EM in Georgien

14.07.2017 - 622

Unser Mann am Ball

Splitter von den Plätzen in der Region

13.07.2017 - 480

Härtetest für die TSG Backnang

Oberliga-Aufsteiger empfängt die A-Jugend des VfB Stuttgart

25.07.2017 - 469

Rhein-Nahe-Liga-Turnier findet Abschluss

Alemannia-Geschäftsführer Hans-Joachim Blum zieht Turnier-Bilanz +++ Überraschender Zuschauerzuspruch, trotz eigenem Ausscheiden

24.07.2017 - 291

Holtmann wird umgeschult

Bremerhavener versucht als Linksverteidiger sein Glück bei Mainz 05 – Schweres erstes Jahr