FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 08.07.17 16:49 Uhr|Autor: Thomas Rinke
642
F: Rinke

Barleben zeigt ein starkes Spiel

Knappe Niederlage im Test gegen Optik Rathenow
Der FSV Barleben musste sich im Testspiel bei Optik Rathenow knapp mit 2:3 geschlagen geben. Der Zweite der Oberliga Nord und Unterlegene der Aufstiegs-Relegation gegen Halberstadt war vor allem in der 1. Halbzeit spielbestimmend - doch die ersatzgeschwächten Barleber hielten bis zum Pausenpfiff die Null.

Dann eröffnete Askin Yildiz, Zugang der A-Junioren von Tennis Borussia Berlin, den Torreigen in der 67. Minute mit dem 1:0. Nur drei Minuten später legte er seinen zweten Treffer nach. Aber Barleben kam zurück. Andy Weinrich, Barlebens Neuer von Union Fürstenwalde, war nicht nur bester FSV-Spieler auf dem Platz, sondern auch für den Anschlusstreffer in der 75. Minute zuständig. Denny Piele konnte in der 80. Minute per Kopf sogar ausgleichen. Aber einer erwischte einen Sahnetag: Askin Yildiz. Mit einem Traumtor und dem Hattrick krönte er seine Leistung und schoss Rathenow zum Sieg im unterhaltsamen Testspiel.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.07.2017 - 2.944

Hebler-Verletzung schockt Krieschow

Topstürmer verdreht sich im Testspiel gegen den FSV Glückauf Brieske/Senftenberg das Knie

18.07.2017 - 1.675

Sven Konzack macht das halbe Dutzend voll bei Krieschow

Sechster Neuzugang beim Oberliga-Aufsteiger

16.09.2017 - 1.132

Karten- und Toreflut in der Oberliga Nord

MIT VIDEOS: Zwischen drei und vier Treffer pro Spiel - Wismar geht gegen Altlüdersdorf mit nur acht Spielern vom Platz. Auch beim Brandenburger Sieg gegen Staaken müssen zwei Kicker vorzeitig duschen.

20.09.2017 - 478

Ihr habt gewählt: die besten der Oberliga Nord

Rathenow, Strausberg, Hansa II, Brandenburg und Altlüdersdorf sind dabei.

21.09.2017 - 412

"Stendal ein täglicher Wegbegleiter"

Oberliga Süd +++ Jörn Schulz gastiert am Sonntag mit dem FSV Barleben bei Lok Stendal +++ Vorab blickt der Coach auf sein Verhältnis zum Gegner

18.09.2017 - 267

Rathenow bleibt Lichtenberg auf den Fersen

MIT GALERIE: Murat Turhan mit drei Treffern gegen Hertha 03 Zehlendorf