Tim Göth verlässt Blau-Weiß 90 Richtung Luckenwalde
Montag 10.12.18 12:23 Uhr|Autor: Marcel Peters 1.930
tim Göth spielte zwei Jahre für Blau-Weiss 90F: Dedeoglu

Tim Göth verlässt Blau-Weiß 90 Richtung Luckenwalde

Angreifer stürmt ab sofort in der Oberliga Süd
Der bei Union Berlin ausgebildete Stürmer schoss Blau-Weiß 90 mit 10 Toren in die Oberliga. In dieser Saison war er bislang häufiger Reservist suchte daher eine neue Herausforderung.


"Hier wird Fußball noch so gelebt wie ich ihn mir vorstelle. Emotionen, Zusammenhalt, Spaß und natürlich Naturrasen." Tim Göth ist der erste Winterneuzugang des FSV und stellt sich den Anhängern in einem Video vor. In diesem kann er auch eine Spitze gegen seinen ehemaligen Trainer nicht unterlassen: "Auch der Trainer war ein sehr wichtiger Faktor für mich, von einem jungen Trainer zu einem kooperativen und kommunikativen Trainer."

In dieser Saison reichte es nur zu sechs Einsätzen für Blau-Weiß 90, kein Spiel absolvierte er davon über die kompletten 90 Minuten. Für den talentierten 20-Jährigen, der besonders von seiner Schnelligkeit lebt, war das zu wenig. Beim FSV Luckenwalde heuerte er nun im zweiten Versuch an. Bereits vor zwei Jahren stand ein Wechsel im Raum, zerschlug sich aber wegen seiner schulischen Ausbildung.

Spielerprofil: Tim Göth

Die Vorstellung im Video: hier


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel


FuPa Hilfebereich