Ex-YF-Angreifer verlässt Erstligst
Sonntag 22.11.20 11:00 Uhr|Autor: Redaktion regional-fussball.ch 2.098

Ex-YF-Angreifer verlässt Erstligst

Eschen/Mauren tätigt erste Transfer
FCZ-Angreiferin tritt ab +++ GC-Erstliga-Gegner verliert Captain +++ Pizzi kehrt zu Linth 04 zurück +++ Ein neuer Trainer für Bassersdorf II +++


Zu- und Abgänge bei Liechtensteiner Erstligist. Die USV Eschen/Mauren verstärkt sich mit Agim Zeqiri. Der Transfer wirkt insofern überraschend, da der Angreifer vom FC Ruggell bereits 36 Jahre alt ist. Eschen/Maurens Trainer Vito Troisio kennt Zeqiri allerdings von gemeinsamen Zeiten beim Zweitligisten aus dem "Ländle". Mit Zeqiri wechselt auch Innenverteidiger Alexander Marxer von Ruggell zum Erstligisten. Den umgewekehrten Weg schlägt derweil Mittelfeldspieler Alessandro Crescenti ein. Und ebenso nicht mehr zum Kader zählt der 37-jährige Stürmer-Routinier Samel Sabanovic. Wohin es den früheren YF-Angreifer zieht wurde nicht bekanntgegeben. Der Tabellenachte Eschen/Mauren ist in der Gruppe 3 auch Gegner von zahlreichen Zürcher Klubs.

FCZ-Stürmerin Deplazes: Medizinstudium statt Fussball. FCZ-Angreiferin Barla Deplazes hatte beim 2:0-Heimsieg gegen Basel als Captain ihren letzten Heimauftritt. Sie war bereits im Alter von 13 vom SV Höngg zum FC Zürich gewechselt. Die 25-Jährige wurde etliche Male Schweizer Meister und Cupsieger und bestritt fünf Länderspiele für das Nationalteam. Deplazes zählte auch zum Schweizer WM-Kader von 2015, sie kam allerdings an der Endrunde in Kanada nicht zum Einsatz. In besonderer Erinnerung bleibt auch der FCZ-Song von 2014, in dem sie die erste Strophe rappte. Deplazes will sich inskünftig auf ihr Medizinstudium konzentrieren.

Schötz-Captain wechselt in 2. Liga interregional. Der FC Schötz verliert seinen Captain Joel Stephan. Der Mittelfdspieler bestritt über 150 Partien für den Erstligisten und war auch seit 2018 Captain des Teams. Die Luzerner sind in der Gruppe 2 unter anderem auch Gegner der U21 von GC. Nun zieht es den 26-jährigen Stephan zum Interregio-Klub Emmenbrücke.

FC Linth 04: Pizzi kommt, Galbarini geht. Der Erstligist Linth 04 vermeldet die Verpflichtung von Villiam Pizzi. Der 25-jährige Offensivspieler war erst im Sommer vom SC Brühl SG zu YF Juventus gewechselt. Beim Stadtzürcher Promotion-League-Klub kam er vorwiegend zu Teileinsätzen. Pizzi spielte bereits von 2016 bis 2019 für den Glarner Verein. "Ich freue mich sehr auf ihn. Er ist ein Spieler, der in einer ausgeglichenen Partie mit einer Einzelaktion den Unterschied ausmachen kann", sagte Trainer Fabio Digenti gegenüber der "Südostschweiz". Dafür verlässt Digentis Weggefährte und Assistenztrainer Dario Galbarini aus privaten Gründen das Glarnerland nach eineinhalb Jahren Tätigkeit. "Wir suchen bedacht und möchten am Liebsten einen spielenden Assistenten, damit er mehr Einfluss auf die Mannschaft nehmen kann", lässt sich dazu Linth-Präsident Erich Fischli auf der Klubwebsite zitieren. Galbarini ist in der Region Zürich als langjähriger Torjäger des FC Bülach bekannt. Nach dem Ende seiner Aktivkarriere war der 48-Jährige u.a. als Trainer in Regensdorf, Oberglatt und Uster tätig.

          Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                      

Ein Beitrag geteilt von FC Bassersdorf Official (@fc.bassersdorf)

 

FC Bassersdorf II: Marchiondi übernimmt. Der FC Bassersdorf hat Luigi Marchiondi zum Trainer der zweiten Mannschaft bestimmt. Der 46-Jährige wirkte die letzten sechs Jahre auf den verschiedensten Stufen der Nachwuchsabteilung des Unterländer Vereins. Marchiondi ersetzt den nach der Vorrunde zurückgetretenen Demian Cos Gayon, der im Drittliga-Team zuerst als Assistent, und die letzten beiden Partien als Chefcoach agierte. An Marchiondis Seite verbleibt der bisherige Assistent Carmelo Ienco. Derzweit wird noch ein zweiter Co-Trainer gesucht.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Redaktion regional-fussball.ch - vor
Women’s Super League
Das sind die Spielerinnen der "Elf der Woche"

Women's Super League, 11. Runde

Neuerdings liefern wir auch zur Women's Super League einen lückenlosen Service. Dazu gehören jede Woche auch die Auswertungen zur "Elf der Woche".

Redaktion regional-fussball.ch - vor
1. Liga, Gruppe 3
Red Star holt jungen Adliswiler

Von der Interregio in die 1. Liga

Brunner läuft nicht mehr für Rapperswil auf +++ Tranquilli nach Rücktritt zu Diessenhofen? +++ FC Oberglatt bestimmt Coach +++ Bassersdorf II: Erneut auf Trainersuche

Redaktion regional-fussball.ch - vor
1. Liga, Gruppe 3
Eine neue Attraktion für die 1. Liga

Linth 04 holt deutschen Profi als Spielertrainer

Der FC Linth 04 richtet nochmals mit der ganz grossen Kelle an. Der Glarner Erstligist verpflichtete den langjährigen Profi Markus Neumayr als Spielertrainer.

Redaktion regional-fussball.ch - vor
1. Liga, Gruppe 2
Wettswils Luca Rüegger trifft im Erstliga-Duell gegen Linth 04.
Das sind die Topskorer aus der Region

Alle Torschützen auf einen Blick

Wer sind die erfolgreichsten Torschützen? Von der Promotion League bis in die 3. Liga - von der Women's Super League und der Frauen-Zweitliga?

Redaktion regional-fussball.ch - vor
Women’s Super League
Lösbare Aufgabe für den FCZ

Auslosung zur Champions League

Für den FC Zürich geht die Champions-League-Reise nach St. Pölten, in die Landeshauptstadt von Niederösterreich. Einen dicken Brocken bekam erwartungsgemäss das ungesetzte Servette Chênois vorgesetzt. ...

Redaktion regional-fussball.ch - vor
News
Welcher Drittliga-Klub betrügt im Abstiegskampf?

Weisch no? Das Quiz zum Fussball in der Region.

Du erinnerst Dich an die Saison 2011/12 als wäre es gestern gewesen? Die Gavric-Brüder laufen unter falschen Namen für einen Drittliga-Klub auf, in Thalwil stürmt ein künftiger Super-League-Star und beim ...

- vor
1. Liga, Gruppe 2
Einfach per WhatsApp: Sende uns Deine Infos an FuPa Zürich

Wir suchen interessante Geschichten, Bilder & Videos rund um den Amateurfussball +++ Kontakt für Leserreporter: 076 607 71 71

Du hast interessante oder kuriose Geschichten aus dem Amateurfussball bei dir vor Ort aufgeschnappt oder es schlummern tolle ...

Kaspar Köchli - vor
1. Liga, Gruppe 3
Ronnie Aeberlis 3:1 gegen Höngg war einer von gesamt 22 WB-Treffern.
FCWB überwintert als Tabellenführer

Dem Ämtler Erstligisten gelang eine traumhafte Vorrunde

Der FC Wettswil-Bonstetten erklomm Ende Oktober in eindrücklicher Manier die Tabellenspitze. Daraufhin übernahm "Corona" das Zepter und zwang der Meisterschaft verfrüht die Winterpause auf. ...

Redaktion regional-fussball.ch - vor
2. Liga, Gruppe 2
Eure Website mit den FuPa-Widgets bereichern

Von der Teamstatistik bis zum Liveticker +++ Kostenlose Widgets unterstützen eure Arbeit im Verein +++ Einfach in die Homepage einbauen

Die FuPa-Widgets auf Eurer Klubwebsite einbinden? Was bringt das? Ganz viel Mehrwert. Unsere Übersicht dazu.

Redaktion regional-fussball.ch - vor
5. Liga, Gruppe 1
So soll es in der Region Zürich weitergehen

Der FVRZ präsentiert den Vereinen die Frühjahresplanung

Jetzt ist klar: Bei den Halbjahresmeisterschaften werden die bestehenden Ranglisten durch einen Punktekoeffizenten gewertet. Wann die ersten Spiele im FVRZ allerdings angepiffen werden, ist noc ...


FuPa Hilfebereich