Exklusiv: Die Lostöpfe für die Hauptrunde im Bayerischen Totopokal
Dienstag 29.09.20 06:00 Uhr|Autor: red8.235
Jackpot - für Bobingen, Jettingen oder Germaringen: in Gruppe Südwest wartet der FC Pipinsried als wohl attraktivster Gegner im Topf. Foto: Bruno Haelke

Exklusiv: Die Lostöpfe für die Hauptrunde im Bayerischen Totopokal

Auslosung - 1. Hauptrunde: Pech für die 22 Kreissieger in dieser Saison: Topteams steigen erst in Runde 3 ein +++ Sechs regionale Gruppen eingeteilt
FuPa informiert über die eingeteilten Lostöpfe für die Auslosung der 1. Hauptrunde des Bayerischen Totopokals. Auch in diesem Wettbewerb ist in dieser Spielzeit einiges anders: für die 22 Kreissieger gibt's in Runde eins statt Traumduellen gegen die bayerischen Drittligisten diesmal nur die Chance auf ein Heimspiel gegen die via Pokal-Quali-Turnier qualifizierten Bayern- und Landesligisten. Ausgetragen wird Runde 1 vom 07. bis 14. Oktober.


Und so sehen die Lostöpfe für Runde 1 aus: Weil sich der 1. SC Feucht gegen die TG Höchberg durchgesetzt hat (4:1), wird er in die Gruppe Mitte West eingereiht, Jahn Forchheim spielt in der Gruppe Nordost und die DJK Bamberg muss die weitere Reise in die Gruppe Nordwest antreten.

Die Auslosung der 1. Hauptrunde im Bayerischen Totopokal erfolgt am Mittwochabend ab 20 Uhr - FuPa berichtet live. Die 22 Kreissieger dürfen sich innerhalb ihrer Regionalgruppe - nach Reihenfolge der Auslosung - ihren Wunschgegner aussuchen. Allerdings: Erst in Runde 3 warten die richtigen Leckerbissen auf die dann wohl nur noch vereinzelt verbliebenen Kreissieger, die Duelle gegen die vier bayerischen Drittligisten (keine Profi-Reserven): Türkgücü München, TSV 1860 München, SpVgg Unterhaching und FC Ingolstadt. Auch erst später im Turnierverlauf stoßen der unterlegene Finalist des Ligapokals Regionalliga Bayern, die zwei unterlegenen Halbfinalisten, sowie der Sieger der Trostrunde des neu geschaffenen Ligapokals der Regionalliga Bayern zum Totopokal-Wettbewerb hinzu.


Gruppe Nordwest:

4 Kreissieger (freie Gegnerwahl nach Reihenfolge der Auslosung): SG Schleerieth, TSV Lohr am Main, TSV Heimbuchenthal, (Sieger SV Rödelmaier - 1. FC Westheim, Nachholtermin: 01.10., 19 Uhr)
4 Verbandsligisten: TSV Abtswind, Würzburger FV (beide Bayernliga), TSV Unterpleichfeld (Landesliga), sowie die DJK Bamberg (BL)

Gruppe Nordost:

4 Kreissieger - freie Gegnerwahl: SpVgg Selbitz, TSV Bad Berneck, FC Mitwitz, SV 08 Auerbach
4 Verbandsligisten: FC Eintracht Bamberg (Bayernliga), SV Mitterteich, VfL Frohnlach (beide Landesliga), sowie die SpVgg Jahn Forchheim (LL)


Gruppe Mitte West:

3 Kreissieger - freie Gegnerwahl: FC Wendelstein, SC Aufkirchen, ASV Weisendorf
3 Verbandsligisten: SV Seligenporten, SpVgg Ansbach (beide Bayernliga), sowie der 1. SC Feucht (LL)


Gruppe Mitte Ost:

4 Kreissieger - freie Gegnerwahl: FC OVI-Teunz, SV Breitenbrunn, SpVgg Ruhmannsfelden, FC Walkertshofen
4 Verbandsligisten: DJK Gebenbach, DJK Ammerthal (beide Bayernliga), FC Tegernheim, SC Ettmannsdorf (beide Landesliga)

 

Gruppe Südwest:

3 Kreissieger - freie Gegnerwahl: TSV Bobingen, VfR Jettingen, SVO Germaringen
5 Verbandsligisten: FC Pipinsried, TSV Landsberg, Türkspor Augsburg (alle Bayernliga), 1. FC Sonthofen, SV Egg an der Günz (beide Landesliga)

 

Gruppe Südost:

4 Kreissieger - freie Gegnerwahl: SV Bruckmühl, FC Sportfreunde Schwaig, 1. FC Penzberg, SV Waldeck
6 Verbandsligisten: TSV Wasserburg, FC Ismaning, SV Kirchanschöring, SV Pullach (alle Bayernliga), TuS Geretsried, SpVgg Landshut (beide Landesliga)


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

PM / red - vor
Bayernliga Nord
Der Ball wird in Bayern diesen Winter nicht unterm Hallendach rollen.
Absage: BFV streicht alle Hallenmeisterschaften in diesem Winter

Alle offiziellen Turniere auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene werden aufgrund der Pandemie nicht stattfinden +++ Herren, Damen und Jugend betroffen

Es kommt wahrlich nicht überraschend und die Fußballfans mussten damit rechnen, jetzt ist es trauri ...

PM / ts - vor
Landesliga Bayern Mitte
Odilon Faria da Cruz soll die Hintermannschaft des VfB Straubing stabilisieren
VfB reagiert: Verteidiger mit Regionalliga-Erfahrung nachverpflichtet

Der vom Verletzungspech gebeutelte Landesligist holt einen Innenverteidiger, der schon in der Regionalliga Bayern gekickt hat

Der VfB Straubing hat kurzfristig auf die anhaltende Verletzungsmisere reagiert und eine vielversprechende Nachverpflichtung ...

tz / Münchner Merkur - Patrick Mayer - vor
3. Liga
Torjäger des TSV 1860: Sascha Mölders.
Nach Löwen-Dusel: Frau von Mölders attackiert den BR auf Social Media

"Ich finde es eine Frechheit"

Der TSV 1860 München bleibt in der 3. Liga Tabellenführer. Und doch gibt es Ärger: Ivonne Mölders, Spielerfrau von Sascha Mölders, teilt bei Facebook gegen den BR aus - ausgerechnet gegen den Kommentator, der ei ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Ministerpräsident Markus Söder erklärte am Donnerstagnachmittag die neuen Beschlüsse.
Inzidenzwert über 35: Zuschauer nur noch mit Maske erlaubt

Bayerische Staatsregierung verschärft im Kampf gegen das Coronavirus wieder die Maßnahmen

Mit Sorge blicken nicht nur die bayerischen Vereine auf die wieder deutlich steigenden Infektionszahlen in der Corona-Pandemie. Am heutigen Donnerstagnachmitta ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Türkgücü verkauft 3000 Karten: „Hätte mir gewünscht, dass die Stadt ehrlich kommuniziert“

Spiel im Video - Türkgücü München - Keine Fans im Olympiastadion

München – Türkgücü München kann also auch anders. Es war am Samstag kein Fußballspektakel wie an den ersten drei Spieltagen. So verhallte auch das vereinzelte Geklatsche im weiten Um ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
Regionalliga Bayern
Geschäftsführer Max Kothny und Türkgücü München gehen erneut den Rechtsweg.
Türkgücü-Rechtsstreit: „BFV versucht alles, um Schweinfurt für den DFB-Pokal zu melden“

Justiz-Streit zwischen Türkgücü München und BFV

Der Justiz-Streit geht weiter: Türkgücü hat beim Bayerischen Obersten Landesgericht ein Verfahren gegen den Verband und dessen Versuch, eine Entscheidung vor einem Schiedsgericht zu erwirken, eingele ...

Christoph Seidl - Münchner Merkur - vor
Landesliga Bayern Südwest
Das erste gemeinsame Foto sorgte in Olching für Gesprächsstoff: „Ich wusste nicht, dass die Bilder jeder sehen kann“, sagt Dario (li.) zum Strandfoto mit Emiliano.
Trainer Dario Casola liebt einen Mann: „Ich wollte mich niemals outen“

Seine Angst war, dass ein Spieler sagt: „Was willst du noch hier, du Schwuchtel“

Dario Casola hatte Angst, dass er alles verliert. Seine Freunde, seine Familie und das Wichtigste in seinem Leben: Fußball. Ein Trainer, der einen Mann liebt? Undenk ...

Tabelle
1. Eltersdorf 2546 58
2. DJK Vilzing 2440 55
3. Seligenport. 2329 49
4. Großbardorf 2411 40
5. Ammerthal 234 38
6. FCE Bamberg (Auf) 231 35
7. Würzburg. FV 235 34
8. Ansbach 2215 33
9. ATSV Erlang. 23-5 31
10. ASV Cham (Auf) 23-6 31
11. Gebenbach 220 29
12. TSV Abtswind 24-17 27
13. DJK Bamberg 24-16 23
14. Bayern Hof 21-14 23
15. 1. FC Sand 24-12 21
16. TSV Karlburg (Auf) 24-40 14
17. Vikt. Kahl (Auf) 20-41 9
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich