FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 16.03.16 19:30 Uhr|Autor: Lukas Karrer (BZ)1.284
Uwe Gleichauf steht mit dem FC Weisweil vor seinem dritten Spiel in der Mission Klassenerhalt. Foto: Matthias Konzok

Gleichauf: "Wir sind auf dem Weg in die richtige Richtung"

Kreisligatipp: Weisweils neuer Trainer Uwe Gleichauf äußert sich über die Chancen seiner Mannschaft im Abstiegskampf und tippt den 23. Spieltag.
Der Abstand auf das rettende Ufer beträgt für den FC Weisweil aktuell, bei einem Spiel weniger, acht Punkte. Dennoch ist unter dem neuen Trainer Uwe Gleichauf eine Aufbruchstimmung enstanden, die der neue Coach nutzen will, um den Abstand in den kommenden Wochen Stück für Stück zu verringern. Dabei steht für Gleichauf fest, auch nächste Runde an der Seitenlinie des FCW zu stehen. In seinem Tipps für den anstehenden Spieltag benennt Gleichauf den FC Mundingen als seinen Favoriten im Aufstiegsrennen.

Seitdem Uwe Gleichauf den FC Weisweil übernommen hat stehen zwei Remis in zwei Spielen auf der Habenseite. Lediglich ein Gegentor musste seine Mannschaft  hinnehmen. Offensiv drückt der Schuh allerdings weiterhin, was gerade im letzten Heimspiel gegen den VfR Ihringen deutlich wurde.

Die Ziele für sein Engagement benennt Gleichauf wie folgt: „Wir wollen in der Rückrunde guten und erfolgreichen Fußball spielen. Das Ziel dabei lautet in der Kreisliga A; Staffel I, zu bleiben. Seit ich beim FC Weisweil bin, haben wir in der kurzen Zeit an verschiedenen Stellschrauben gedreht. Dabei gemeinsam mit der Mannschaft einige Taktikeinheiten durchgeführt. In den Bereichen Kondition und Kraft haben wir in den vergangenen Wochen hart gearbeitet und stellen positive Veränderungen fest. Im mentalen Bereich hat uns mit Rainer Klosa ein erfahrener Coach tolle Hilfe geleistet und trägt damit zur guten Gesamtstimmung bei. Das Selbstvertrauen kehrt zurück, die Spieler übernehmen Verantwortung und das zeichnet uns für den Rest der Rückrunde mit Sicherheit noch aus."

Das sich einige Fortschritte bereits positiv erkennbar machen, bewies die Partie gegen den VfR Ihringen, die Gleichauf als Schritt in die richtige Richtung einordnet: „Gegen Ihringen haben wir eine deutliche Leistungssteigerung feststellen können. Leider sind wir nicht gerade vom Glück verfolgt. Zweimal hat das Aluminium einen Treffer von uns verhindert. Damit möchte ich aber nicht die Leistung der Ihringer schmälern, die mit  ihrem Torhüter einen Klassemann zwischen den Pfosten stehen hatten. Wir werden weiter dafür sorgen, dass durch gutes Training das Selbstvertrauen noch größer wird und die Spieler sich noch mehr zutrauen. Dann kommt der Erfolg, auch im Torabschluss, von alleine. Wir sind auf einem guten Weg, den werden wir konsequent weitergehen."

Für die kommende Saison muss man sich beim FC Weisweil so oder so keine Sorgen machen, den Gleichauf bekräftigt das sein Engagement sich nicht auf die eine halbe Spielzeit beschränken soll: „Ich habe beim FC Weisweil im Dezember bei der Übernahme des Traineramtes auch schon für die nächste Saison zugesagt. Bei dem erforderlichen Engagement in dieser anspruchsvollen Situation wäre es unlogisch, nach der Halbrunde bzw. Rückrunde die Zelte abzubrechen. Für mich ist entscheidend, mit was für Menschen arbeite ich in einem Verein (Vorstand, Betreuer, Spieler usw.) zusammen. Da habe ich beim FC Weisweil eine sehr gute Aufnahme erfahren und fühle mich schon jetzt „Zuhause“. Ich bin mir sicher, wir werden noch eine gute Zeit miteinander erleben.

Den anstehenden 23. Spieltag tippt Uwe Gleichauf wie folgt:


SV Gottenheim - FC Denzlingen II (So 15:00)

Die Tabellennachbarn spielen beide einen guten technischen Fußball und ich denke, dass es eine attraktive Partie geben wird. Mein Tipp: 1:1


VfR Ihringen - TV Köndringen (So 15:00)

Ihringen hat bei uns zeitweise angedeutet, wie gefährlich die Mannschaft sein kann. Der TV Köndringen hat sehr gute Einzelspieler und wird dem Gastgeber das Leben schwer machen. Ein ausgegliches Spiel, mein Tipp daher 2:2.


SC Reute - SV Wasenweiler (So 15:00)

Nicht ganz ohne Eigeninteresse drücke ich Michael Heinelt und dem SV Wasenweiler die Daumen, ohne dabei zu vergessen, dass der SC Reute eine richtig gute Mannschaft hat. Wasenweiler hat mich in Ihringen überzeugt, dann allerdings zuhause überraschend gegen die SG Broggingen/Tutschfelden Federn gelassen. Dennoch tippe ich auf ein 1:3.


SG Rheinhausen - FC Vogtsburg (So 15:00)

Die kampfstarken Gastgeber werden der guten Vogtsburger Mannschaft alles abverlangen. ich vermute daher ein 2:2.


SF Winden - SG Hecklingen/Malterdingen (So 15:00)

Die SG hat letzte Woche ein Ausrufezeichen gesetzt und hat die Klasse, auch in Winden zu bestehen. Ich tippe daher auf einen 1:3-Auswärtssieg.


Türkgücü Freiburg - SG Simonswald/Obersimonswald (So 15:00)

Der Simonswälder-Express lässt sich nicht aufhalten und die Gastgeber werden nach der Heimniederlage gegen Hecklingen/Malterdingen nicht vor Selbstvertrauen strotzen. Tolle Konstellation, brisante Partie. Mein Tipp: 1:2


SV Burkheim - SV Mundingen (So 15:00)

Der SV Mundingen hat eine klasse Mannschaft, gespickt mit hervorragenden Individualisten. Ich traue Frank Knape zu, dass er die Spieler zu einem Team geformt hat und bis zum Ende der Saison durchmarschiert. Für mich der Aufstiegsfavorit schlechthin. Ich habe großen Respekt davor, wie der Verein mit dem „Zufallsabstieg“ umgegangen ist und klug darauf reagiert hat. Folgerichtig erwarte ich einen 1:3-Auswärtssieg.


SG Broggingen/Tutschfelden - FC Weisweil (So 15:00)

Wer beim SV Wasenweiler gewinnt, ist ein mehr als ernstzunehmender Gegner. Dazu kommt erschwerend, dass die Gastgeber die Platzverhältnisse perfekt beherrschen. Wir werden alles geben und versuchen, damit ein überzeugendes und erfolgreiches Spiel zustande kommt. Einen Tipp möchte ich hier nicht abgeben.


SC March - SV Kenzingen (So 15:00)

Beiden Trainern gönne ich in diesem Spiel den Erfolg, glaube aber, dass sich das Team von Max Jundt durchsetzen wird. Mein Tipp: 3:1

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.06.2016 - 4.329
1

Eins hoch geht es für den FC Bad Krozingen

Die Kurstädter besiegen den SC March im Rückspiel mit 3:1 (2:0) und steigen damit in die Bezirksliga auf

12.06.2016 - 4.142

March gewinnt Elfmeterfestival gegen Bad Krozingen

2:1-Erfolg des SC March über den FC Bad Krozingen +++ Im Hinspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga fallen alle Treffer vom Punkt aus.

23.06.2016 - 3.518

Daniel Trenkle: "Kabinenparty mit Afterhour und Suchaktion"

Die SG Simonswald/Obersimonswald steigt im ersten Jahr nach der Fusion in die Bezirksliga auf - und versteht zu feiern

09.06.2016 - 3.372

Bad Krozingen unter Zugzwang vor dem Duell gegen die March

Die beiden Aufstiegsspiele zur Bezirksliga sorgen für eine gewisse Brisanz - vor allem im Lager des FC Bad Krozingen.

16.06.2016 - 1.553

Finales Aufstiegsspiel: Ungeklärte Favoritenrolle

Das Hinspiel gegen den FC Bad Krozingen konnte der SC March mit 2:1 (1:0) für sich entscheiden.

17.08.2017 - 1.471

Gleichauf: "Wir wollen nicht der HSV der Kreisliga A werden"

Kreisligatipp: Uwe Gleichauf ordnet die beiden Last-Miniut-Rettungen der Vorjahre als seine größten Trainer-Erfolge ein. Warum Weisweil nicht ein drittes Mal zittern muss erklärt Gleichauf im BZ-Interview.