FC Wegberg-Beeck zeigt sich für die Zukunft gut gerüstet
Montag 10.08.20 08:00 Uhr|Autor: RP / David Beineke und Mario Emonds418
Foto: Schnieders

FC Wegberg-Beeck zeigt sich für die Zukunft gut gerüstet

Der Regionalliga-Aufsteiger präsentiert in Gestalt der Firma Tributech aus Waldniel einen neuen Trikotsponsor. Auch die Planungen für die am 5. September beginnende Saison laufen auf Hochtouren. Für die Heimspiele wird an einem Hygiene-Konzept gearbeitet.
Der Tod von Günter Stroinski Ende Februar hat den FC Wegberg-Beeck bis ins Mark erschüttert. Schließlich war er nicht nur viele Jahre Vorsitzender, sondern für den Verein auch Mäzen. Sponsor und Mädchen für alles. Doch noch einer kurzen Schockstarre präsentiert sich der als Regionalliga-Aufsteiger höchst spielende Amateurverein der Region für die Zukunft gut gerüstet: Weil es einen neuen Trikot-Sponsor gibt, sind die Finanzen geregelt.


Genau zehn Jahre prangte die Hauptfirma (Basi) des verstorbenen Stroinski auf der Trikotbrust der FC-Spieler, jetzt wirbt dort die Firma Tributech aus Waldniel. Dabei handelt es um einen Spezialisten für Schmierstoffe. Die Zusammenarbeit wurde zunächst für ein Jahr vereinbart. In den vergangenen zwei Jahren engagierten sich die Waldnieler schon mit einer Bandenwerbung. „Der FC Wegberg-Beeck ist ein familiär geführter Verein, der Zusammenhalt zwischen Mannschaft, Vorstand und Sponsoren groß. Und es geht hier noch hemdsärmelig mit Bier und Bratwurst zu“, erklärt Tributech-Geschäftsführer Holger Reiff. Er wolle nun dazu beitragen, dass der FC in der Regionalliga spielen könne.

Sehr zufrieden mit dem neuen Trikotsponsor zeigt sich Beecks Geschäftsführer Thomas Klingen: „Tributech war bislang schon ein verlässlicher Partner, wir freuen uns sehr auf die nun deutlich ausgeweitete Zusammenarbeit.“ Zudem bliebt die in Mönchengladbach-Giesenkirchen angesiedelte Firma Basi (Sicherheitstechnik und Schließanlagen) auch nach Stroinskis Tod als Sponsor erhalten. Zum einen wirbt das Unternehmen nun auf dem Trikotärmel, zum anderen fördert es künftig speziell die Beecker Jugend. Zweiter Trikotärmel-Sponsor ist nun die Firma Ledkon aus Neu-Ansbach (LED-Technologie), die in Beeck bereits die Kunstlicht-Masten am Kunstrasenplatz, am kleinen Rasenplatz sowie am „Käfig“ auf Vordermann gebracht hat. Das große Stadion folgt im Verlauf des Augusts. „Das neue Licht wird definitiv heller – und es ist zudem auch dimmbar“, erläutert Klingen.

Ein Vorteil für die neue Saison, die am 5. September mit einem Heimspiel gegen RW Oberhausen startet. Der Verein hat Kontakt zum Kreisgesundheitsamt aufgenommen, um in Corona-Zeiten ein Hygiene-Konzept zu erarbeiten. Wobei noch die neue Fassung der Corona-Schutzverordnung in der nächste Woche abgewartet wird, um das Konzept zu konkretisieren.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Stefan Janssen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Niederrheinpokal 2020/21: Das sind die Teilnehmer - Update!

Erst kürzlich hat Rot-Weiss Essen den Niederrheinpokal gewonnen und sich für den DFB-Pokal qualifiziert, die neue Saison steht aber schon in den Startlöchern. Diese 64 Teams nehmen teil.

Wie in jedem Jahr sind auch in der Saison 2020/21 alle Verein ...

RP / Michael Klatt - vor
Regionalliga West
SV Straelen: Zoll durchsucht Wohnungen und Geschäftsräume

Regionalliga West: Nach Durchsuchungen ist offen, ob der SV Straelen am Samstag antreten wird.

Am Donnerstag haben bewaffnete Einsatzkräfte des Zolls die Geschäftsstelle des SV Straelen sowie Wohnungen und weitere Geschäftsräume durchsucht. Offen ist, ...

RP / Michael Klatt - vor
Regionalliga West
SV Straelen äußert sich zur Zoll-Aktion

Der Vorstand verweist auf regelmäßige Steuerprüfungen ohne Hinweis auf nennenswerte Mängel.

Der SV Straelen hat am Dienstag Stellung genommen zur Aktion des Zolls vom vergangenen Donnerstag. Wie berichtet, gab es einen Großeinsatz der Behörde. Die ...

Marvin Walter - vor
Regionalliga West
Zweimal rettet die Latte für den SV Straelen bei Regionalliga-Rückkehr

Regionalliga West, 1. Spieltag: SV Straelen - Fortuna Düsseldorf 1:1 (0:0)

Im Vorfeld der Regionalliga-Rückkehr des SV Straelen waren Ermittlungen der Zollfahndungen auf der Geschäftsstelle und in Privatwohnungen von Spielern bekannt geworden. Von de ...

RP / Heinz Spütz & Maarten Oversteegen - vor
Regionalliga West
Ein Start mit vielen Fragezeichen beim SV Straelen

Regionalligist SV Straelen startet am Samstag um 14 Uhr gegen Fortuna Düsseldorf II in die Saison. Doch es ist unruhig an der Römerstraße. Die Zollfahndung ermittelte am Donnerstag an der Geschäftsstelle. Der Verein schweigt.

Eigentlich sollte bei ...

Marvin Walter - vor
Regionalliga West
Borussia Mönchengladbach bezwingt den Meister, Homberg weiter punktlos

Regionalliga West: Der 2. Spieltag im Überblick

Keine großen Überraschungen hatte der 2. Spieltag der Regionalliga West zu bieten. Während der VfB Homberg und der SV Bergisch Gladbach noch nicht in die neue Spielzeit gefunden haben, feierten Fortuna ...

Gerd Thomas - vor
Regionalliga Bayern
»Duschen nach dem Spiel ist jetzt gefährlicher als nach dem Training«

Hartplatzhelden-Kolumne #8: Der Neustart des Amateurfußballs nach Corona wird durch sinnlose Regeln der Politik und wie gewohnt überforderte Verbände erschwert. Auf den Plätzen steigt die Wut. Von GERD THOMAS

In der Hartplatzhelden-Kolumne kommen  ...

Marvin Walter - vor
Regionalliga West
Rot-Weiss Essen patzt gegen Aufsteiger, Wuppertaler SV bezwingt Ahlen

Regionalliga West: Der 1. Spieltag in der Zusammenfassung

So richtig in Form waren die Offensivreihen am 1. Spieltag der Regionalliga West noch nicht. Magere zehn Treffer fielen in den sechs Samstagspartien, auch das "Eröffnungsspiel" zwischen dem SV ...

FuPa - vor
Regionalliga West
SV Straelen bekommt Besuch von der Zollfahndung

Um welchen Vorwurf es sich handelt, ist bisher nicht bekannt +++ Auch Privatwohnungen sollen durchsucht worden sein

Dramatisches ereignet sich offenbar gerade rund um den Regionalliga-Aufsteiger SV Straelen, der am Samstag in die Saison startet. Medie ...

André Nückel - vor
Regionalliga West
LIVE: die Konferenz der Regionalliga West

Regionalliga West: Die Liveticker zum Spieltag auf FuPa Niederrhein.

Regionalliga West: Die Liveticker zum Spieltag auf FuPa Niederrhein.

Tabelle
1. Fortuna Köln 48 12
2. Pr. Münster (Ab) 46 10
3. Dortmund II 34 9
4. F. Düsseld. II 37 7
5. Borussia MG II 33 7
6. Schalke 04 II 33 7
7. SV Lippstadt 32 5
8. Wiedenbrück (Auf) 21 4
9. RW Ahlen (Auf) 4-1 4
10. Wuppert. SV 4-3 4
11. WegbergBeeck (Auf) 21 3
12. Alem. Aachen 20 3
  RW Oberh. 30 3
14. 1. FC Köln II 3-1 2
15. Rödinghausen 4-4 2
16. Berg. Gl. 09 4-6 2
17. RW Essen 10 1
18. SF Lotte 3-3 1
  Bonner SC 3-3 1
20. SV Straelen (Auf) 4-5 1
21. VfB Homberg 4-9 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich