»Enorme Erfahrung«: Reichstorf holt Michael Kagerer
Mittwoch 09.10.19 09:00 Uhr|Autor: PM/twi2.726
Michael Kagerer (links) hier noch am Ball gegen den FC Reichstorf - künftig wird er für den FCR auflaufen. Foto: Christian Müller

»Enorme Erfahrung«: Reichstorf holt Michael Kagerer

Dingolfinger Kreisklassist verstärkt sich mit ehemaligem Landauer Kreisligakicker

Der FC Reichstorf hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und kann seinen Kader qualitativ verstärken. Michael Kagerer (32) wird ab Winter die Fußballschuhe für den FCR schnüren. Der Mittelfeldmann war als Spieler unter anderem für den FSV Landau und die SG Höcking/Ganacker aktiv, bevor er 2014 beim FC Dornach ins Trainergeschäft eingestiegen ist. Von 2016 bis 2019 fungierte er als Spielertrainer beim FC Harburg und war im vergangenen Sommer zur SpVgg Forsthart gewechselt. Nachdem er sich einen Innenbandriss im Knie zugezogen hatte und man spielerisch einfach nicht mithalten konnte, erklärte Kagerer jedoch nach nur wenigen Spieltagen wegen Perspektivlosigkeit seinen Rücktritt.




"Als wir erfahren haben, dass Michael nicht mehr in Forsthart tätig ist, haben wir schnellstmöglich versucht ihn zu kontaktieren und uns dann auch sehr schnell mit ihm getroffen. Bereits im ersten Gespräch hatte eigentlich alles gepasst und wir waren uns einig, dass er uns auf jeden Fall weiterhelfen kann und auch sehr gut zu uns passt", berichten der sportliche Leiter Helmut Berlehner und Vorstand Andreas Haunfellner. "Michael ist ein Spieler mit viel Potenzial und einer enormen Erfahrung. Genau das haben wir gesucht und sind froh, ihn als Neuzugang präsentieren zu können", sagt Berlehner. Mittelfeldmann Kagerer war bereits bei mehreren Spielen des FC Reichstorf als Zuschauer vor Ort und man konnte ihn persönlich kennenlernen und ein paar Worte wechseln. Nicht nur in sportlicher, sondern auch in menschlicher Hinsicht stellt er einen Klassetransfer für die Vilstaler dar. "Wir hatten ein sehr freundliches und offenes Gespräch. Das interessante Konzept und die zukünftige Entwicklung des Teams bzw. des Vereins haben mich sehr beeindruckt. Mein persönlicher Eindruck von der Mannschaft ist sehr gut und vor allem hat mich die Spielstärke des Teams überzeugt. Für mich war entscheidend, in ein Team mit Potenzial zu wechseln, um spielerisch wieder gefordert zu werden. Des Weiteren will ich mich auch weiterentwickeln und bereits im Training eine Challenge haben. Weiter erwarte ich, dass ich durch meine langjährige Erfahrung und taktischer Koordination dem Team einen Mehrwert bzw. Entwicklungsschritt ermöglichen kann", betont Kagerer, dessen Verpflichtung für den FCR angesichts der personellen Probleme enorm wichtig ist. Als Tabellenvierter mit 20 Punkten können Lozancic, Krizanic, Vintura und Co. die letzten Spiele in diesem Jahr jedoch gelassen und ohne Druck angehen.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Thomas Seidl - vor
Landesliga Bayern Mitte
Das Spielfeld des TSV Bad Abbach wurde verkleinert
Ungewöhnliche Aktion: Bad Abbach verkleinert Spielfeld

Der Landesligist hat seinen Platz kleiner gemacht und diese Maßnahme macht sich auf Anhieb bezahlt

Die Bad Abbacher Stamm-Zuschauer staunten am Samstag nicht schlecht, als sie zum Landesliga-Heimspiel des TSV gegen den 1. FC Bad Kötzting kamen. In de ...

Thomas Seidl - vor
Totopokal - Niederbayern West
Der FC Künzing (in rot) hatte im Halbfinale beim FC Salzweg auch das notwendige Glück im Elfmeterschießen auf seiner Seite
Kreis-Pokal: Final-Austragungsorte stehen fest

Künzing und Ruhmannsfelden duellieren sich am Freitagabend in Hengersberg, Landau und Walkertshofen in Pattendorf

In den Fußballkreisen Ost und West werden am kommenden Freitag die beiden Toto-Pokal-Sieger ermittelt, die neben einer stattlichen Präm ...

Thomas Seidl - vor
Kreisklasse Dingolfing
Der FSV Landau darf sein Liga-Pokalspiel am Sonntag gegen den SSV Eggenfelden vor Zuschauern austragen
Trotz Beschränkungen im Landkreis DGF: Zuschauer erlaubt

Die Liga-Pokalspiele der Dingolfinger Landkreisteams dürfen weiterhin vor Publikum stattfinden

Der Landkreis Dingolfing-Landau hat aktuell eine der höchsten Corona-Infektionszahlen in der ganzen Bundesrepublik. Nach Angaben des Landesamtes für Gesund ...

M.Willmerdinger / Presse BFV - vor
Regionalliga Bayern
Letzte Ausweg Spielabsage: Sehen sich Vereine nicht in der Lage, in der Kürze der Zeit die Hygiene-Auflagen umzusetzen, kann ein Spiel am 19. oder 20. September kostenfrei verlegt werden.
Regierung lässt Vereine zappeln: Kurzfristige Spielabsagen möglich

BFV reagiert auf die immer noch fehlenden verbindlichen Vorgaben aus der Staatskanzlei

In zwei Tagen soll es also wieder soweit sein: Der Wettkampfbetrieb in Bayern darf vor Zuschauern wieder aufgenommen werden. So sehr die Fußballfreunde von Aschaff ...

Thomas Seidl - vor
Landesliga Bayern Südost
Die Partie zwischen dem Sportbund Rosenheim (gestreifte Trikots) und der SpVgg Landshut wurde abgesagt
Hauzenberg sagt ab - auch Landshut darf in Rosenheim nicht ran

Unklarheiten mit dem Hygiene-Konzept, Corona-Fall beim Gegner: Staffelberger lassen Heimspiel gegen Dachau ausfallen +++ Auch der Sportbund Rosenheim sagt die Partie gegen die SpVgg Landshut wegen der Dusch-Problematik ab

Der FC Sturm Hauzenberg und ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Am Samstag soll es auf den Sportplätzen Bayerns wieder wettkampfmäßig zur Sache gehen. Dazu müssen die Vereine aber einiges beachten.
200 Zuschauer "frei", Registrierung, Kiosk: Das ist das BFV-Konzept

Kurz vor dem Pflichtspiel-Start herrscht immer noch keine Klarheit +++ Verband informiert in Webinaren

Die Zeit drängt! Am gestrigen Dienstagnachmittag bzw. -abend informierte der Bayerische Fußballverband (BFV) die Vereine über das ausgearbeitete Hyg ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bayernliga Süd
Matthias Strohmaier (re.) hat bei Türkspor Augsburg sportlich das Sagen.
Guardiola, ten Hag, Klose: Strohmaier hat alles aufgesogen

Der 26-Jährige gebürtige Dingolfinger im Interview +++ Warum ein geplatztes USA-Engagement Türkspor Augsburg in die Karten spielte

Er hat schon für Deutschland gespielt, jetzt trainiert der gebürtige Dingolfinger Matthias Strohmaier Türkspor Augsb ...

Dirk Meier - vor
Landesliga Bayern Mitte
Benjamin Federauer wird nicht mehr für den TV Aiglsbach an der Linie stehen.
Knatsch und Corona: Aiglsbach braucht schon wieder einen neuen Trainer

Benjamin Federauer (35) und der Landesligist gehen getrennte Wege

Unmittelbar vor dem Re-Start für den TV Aiglsbach in der Landesliga Mitte mit dem Heimspiel am Sonntag gegen den VfB Straubing gibt es beim Aufsteiger einen erneuten Trainerwechsel. De ...

Thomas Seidl - vor
A-Klasse Eggenfelden
Der FC Walkertshofen (in weiß) und der FC Eintracht Landshut rechnen sich im Liga-Pokal der Kreisliga einiges aus
Kreis West: Spielpläne des Liga-Pokals stehen

Die Paarungen und Termine der Kreisligen, Kreisklassen und A-Klassen sind fix

West-Spielleiter Herbert Hasak hat ganze Arbeit geleistet und bereits heute Vormittag alle Liga-Pokal-Spielpläne der Kreisligen, Kreisklassen und A-Klassen des Kreis West e ...

PM - vor
News
Zuschauer dürfen wieder auf die Sportplätze. Doch es gibt einiges zu beachten.
Politik äußert sich: Keine Trennwände in Duschen nötig

Staatsregierung zurrt Hygienekonzept endlich fest +++ Es bleibt aber dabei: 400 Zuschauer nur bei ausnahmslos fest zugeordneten Sitzplätzen

Das Bayerische Gesundheitsministerium hat wenige Stunden vor dem von der Bayerischen Staatsregierung erlaubten ...

Tabelle
1. Aufhausen 1621 37
2. Haberskirch. (Ab) 1614 34
3. Oberpöring 1618 33
4. Reichstorf 1613 29
5. Frauenbiburg (Ab) 1613 28
6. Fortuna DGF 1614 28
7. Niederhausen (Auf) 16-9 20
8. Wendelskir. 16-15 17
9. Griesbach 16-5 16
10. Gottfrieding 16-8 15
11. Haidlfing 16-16 15
12. Thanndorf (Ab) 16-6 15
13. Großköllnbac 16-11 14
14. Altenkirchen (Auf) 16-23 9
Wertung gemäß Direkter Vergleich
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich