FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 16:18 Uhr|Autor: Garmisch Partenkirchener Tagblatt: Christian Felln102
Zurück im Torschützen-Kreis: Sebastian Korthals (r.). FOTO: CF

FC Oberau hat Schlusslicht im Griff

Dießen enttäuscht
Dießen – Auf das Ergebnis der Krüner Fußballer vom Samstag blickt Florian Mayr fast ein wenig ungläubig. „Ich weiß nicht, wie sie in Dießen verlieren konnten. Das ist mir rätselhaft“, betont der Trainer des FC Oberau.

Seine Kicker bekamen es am gestrigen Ostermontag ebenfalls auswärts mit dem Schlusslicht der Kreisklasse 3 zu tun. Und das hatte bis auf eine Chance beim Stand von 0:0 seiner Mannschaft so gar nichts entgegenzusetzen. „90 Minuten dominiert“, lautet Mayrs Fazit für die eigene Partie. In Zahlen sieht das wie folgt aus: 4:0.

Der Oberauer Trainer bekam nicht in einer Minute der Begegnung ein ungutes Gefühl. „Wir hatten alles so deutlich im Griff.“ Auch das Manko der vergangenen Spiele, die Effektivität vor dem gegnerischen Kasten, fiel dieses Mal nicht so eklatant aus. „Wir haben schon immer noch ein paar Chancen zu viel ausgelassen, aber das passt schon.“ Wichtig aus seiner Sicht ist das Comeback des zuletzt verletzten Sebastian Korthals als Torschütze. „Er musste in Perchting schon früh ran und hat sich durchgebissen.“ In Dießen schlug er dann bereits zweimal zu. „Es ist wichtig, dass er wieder an Bord ist.“ Thomas Ostermeier hatte den FCO nach 24 Minuten in Führung gebracht, danach kam Korthals: Vor der Pause packte er das 2:0 drauf, kurz nach dem Seitenwechsel das 3:0. Treffer Nummer vier ging auf das Konto von Pascal Hiemer. „Mir war zur Halbzeit wichtig, dass die Jungs weitermachen, nicht glauben, dass es schon reicht.“ Die Spieler folgten dem Appell.

Insgesamt gaben sie eine gute Antwort auf die Niederlage in Perchting zwei Tage zuvor. Die Situation in der Liga gestaltet sich wieder ansehnlicher. „Wir sind wieder voll bei den Leuten“, urteilt Mayr. „Und wir haben den Klassenerhalt selbst in der Hand.“  cf

Die Statistik

MTV Dießen – FC Oberau 0:4 (0:2)

Oberau: Brinkmann – Elgas, Dumlupinar, Bäuerle, Hiemer, Haser, Karaca, D. Korthals, Wagner, Ostermeier, S. Korthals. – Eingewechselt: Fichtl, Pöttinger.

Schiedsrichter: Markus Doll (FSV Höhenrain). – Zuschauer: 55.

Tore: 0:1 (24.) Ostermeier, 0:2 (29.) S. Korthals, 0:3 (55.) S. Korthals, 0:4 (65.) Hiemer.

Gelb-Rot: Bonomo (79./Dießen).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
26.06.2017 - 1.449

Trainer-Hammer in Schäftlarn: Stenzel hört auf

Neuer Coach steht schon fest

12.06.2017 - 602

Zu siegessicher? Eberfing verspielt 3:0-Führung

Die SG zeigte keinen Kreisliga-Fußball

12.06.2017 - 287

Pähl verabschiedet sich anständig aus der Saison

Für ein Aufsteigen reichte es nach dem 7:1 im Hinspiel nicht

12.06.2017 - 210

Doppelpack Müller hilft Pähl nicht bei unlösbarer Aufgabe

Der TSV verlor das Hinspiel 7:1

23.06.2017 - 209

Einst Drittligist: FC Oberau feiert 90.Geburtstag

29.06.2017 - 31

U 19 GR.01 Zugs. M - Der 16. Spieltag

Alle Spiele des 16. Spieltags in der Übersicht