Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 16.06.17 19:47 Uhr |Autor: RP / hohö 316

FC-Nachwuchs feiert weitere Titel

Bei der Stadtmeisterschaft sichern sich die Blau-Gelben drei von vier Pokalen.
Abgeräumt haben die Junioren des 1. FC Mönchengladbach binnen einer Woche. Gleich sieben der acht zu vergebenen Titel in Kreispokal und Stadtmeisterschaft gingen ins Westend. Einzig die C-Jugend des Veranstalters DJK/VfL Giesenkirchen konnte dem Favoriten an Fronleichnam ein Bein stellen und darf sich nun als Stadtmeister feiern lassen.

A-Junioren: Hier siegte der 1. FC gegen Fortuna nach ausgeglichenem Spiel denkbar knapp mit 1:0, wobei das Siegtor erst kurz vor Schluss fiel.

B-Junioren: Bis auf Simon Leuchtenberg aus der B2 lief die komplette Bundesligamannschaft des FC auf. Auch hier war Fortuna der Gegner. Phillip Spickenbaum und Georgius Giorgio Athanasiadis schossen für den Bundesligisten die verdiente Halbzeitführung heraus. Dann jedoch trat erneut das Manko zutage, dass beste Chancen nicht genutzt werden. Stattdessen kam Fortuna zum Anschlusstreffer. Dennoch kontrollierte das Team des scheidenden Trainers Fabian Vitz Ball und Spieler und gewann am Ende doch überzeugend.

C-Junioren: Die U15 nimmt eine klubinterne Außenseiterrolle ein, denn sie verlor als einziges Team der Blau-Gelben ein Finalspiel. Giesenkirchen nutzte die "Tiefschlafphase" des 1. FC zur 2:0-Halbzeitführung und hätte in der Folgezeit noch nachlegen können. Auch der Anschlusstreffer nutzte nichts, denn Giesenkirchen kontrollierte bis zum Ende das Spiel.

 
1 Kommentare1 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.06.2017 - 1.549

Die FuPa-Elf des Jahres der A-Junioren-Niederrheinliga

Kein Verein doppelt vertreten

15.08.2017 - 1.243

Die Top-Elf der Woche in den Bezirksligen

1. Spieltag: Vier Teams in den sechs Gruppen zum Auftakt mit vier Spielern dabei

16.06.2017 - 704

Arminia Klosterhardt: Trainerstab der U19 erweitert

Das Team stellt sich für die A-Junioren-Bundesliga auf.

12.06.2017 - 482

Petrakis bei der Nationalmannschaft Griechenlands

Scheidender Rechtsverteidiger von Arminia Klosterhardt spielte für die U18-Nationalmannschaft seines Heimatlandes

17.08.2017 - 398

Grenzland-Bezirksligisten gehen komplett leer aus

Die Bezirksliga-Fußballer aus Brüggen, Dilkrath, Waldniel und Kaldenkirchen kassierten gestern Abend Niederlagen.

18.08.2017 - 389

Wer wird Meister in der Landesliga-Gruppe 1?

Die Umfrage zur neuen Saison.

Tabelle
1. Arm. Kloster 2639 64
2. FC Kray 2647 59
3. FC Mgladbach (Ab) 2644 56
4. Rating.04/19 (Auf) 2618 51
5. Bayer Uerd. 267 40
6. VfR Fischeln (Auf) 26-2 40
7.
SF Baumberg 262 36
8.
FC Büderich 26-4 36
9.
SV Straelen (Auf) 26-10 28
10.
SSVg Velbert 26-19 28
11.
F. Düsseld. II (Auf) 26-1 26
12.
KFC Uerding. 26-24 25
13. SC Velbert (Auf) 26-38 21
14. BV 04 Düssel 26-59 10
Der Meister steigt in die Bundesliga auf. Die Teams auf den Plätzen 2 bis 6 bleiben in der Niederrheinliga, die Teams auf den Rängen 7 bis 10 spielen in der Quali um die Startplätze in der Saison 2017/18. Die vier Letztplatzierten steigen ab.
ausführliche Tabelle anzeigen