FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 15.06.17 17:00 Uhr |Autor: cada 153

Jungspunde verstärken Oberligateam des FCM

Mit Mittelfeldmann Markus Studier (19) und Stürmer Jelto Reuter (18) zieht der FC Mecklenburg Schwerin zwei A-Jugendspieler für die kommende Saison in die Oberligamannschaft hoch.



„Es macht uns stolz, dass wir auch regelmäßig Spieler aus dem gut ausgebildeten Nachwuchs unseres Vereins in die Herrenmannschaft hoch nehmen können, um ihnen auch die Chance zu geben, sich dort zu beweisen“ freut sich Markus Gaedke, Sportlicher Leiter des FC Mecklenburg. Und er ergänzt:„Somit zeigen wir, dass auch die Durchlässigkeit vom Nachwuchs in den Herrenbereich gegeben ist. Ob es dann am Ende für beide reicht, wird man sehen. Letztendlich sind sie selbst dafür verantwortlich.“ Auch in den Vorjahren schafften beim FC Mecklenburg Schwerin mit Paul Stubbe, Tim Schmal und Evgeni Pataman immer wieder Nachwuchskicker den Sprung zur Herrenmannschaft.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.08.2017 - 1.155

Abbruch, Testspiel-Derby und One-Man-Show in der Oberliga

MIT VIDEOS & GALERIEN: Der FSV Optik Rathenow schießt Brieselang ab, Strausberg gegen Wismar fällt ins Wasser, TeBe unterliegt Brandenburg und Lichtenberg punktet in Rostock.

16.08.2017 - 955

Hertha 06 holt Ex Energie Cottbus Spieler zurück

21-jähriger Ex-Stammspieler spielt nach nur sieben Monaten wieder für den Charlottenburger Oberligisten

18.08.2017 - 694

Sebastian Huke: "Ich passe charakterlich gut zu Hertha 03"

Der Stürmer möchte erfrischenden, schönen und erfolgreichen Fußball spielen, dabei kann seine Torausbeute schon zweistellig sein.

21.07.2017 - 534

FC Frankfurt schlägt Guben Nord im Test

MIT VIDEOS + GALERIE: 1. FCF setzt sich gegen den Breesener SV durch und zeigt erste Ansätze von eigenem Stil

24.07.2017 - 459

Luckenwalde zwingt Frankfurt nach einer Stunde in die Knie

MIT VIDEOS: 1. FCF spielt trotz der Niederlage gegen den FSV couragiert

20.07.2017 - 413

"Ich konnte als Persönlichkeit reifen"

Der Frankfurter Neuzugang Paul Karaszewski im Kurz-Interview