FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 01.06.17 20:05 Uhr |Autor: Leverkusener Anzeiger/fg 1.773

FC Leverkusen verpflichtet fünf Spieler

Leverkusen. Der Aufstieg in die Fußball-Landesliga ist perfekt, nun plant man beim FC Leverkusen die Zukunft. Drei landesligaerfahrene Spieler werden mit den beiden Mittelfeldakteuren Nurullah Kayirtar (FC Pesch), Benjamin Wadenpohl (1. FC Monheim) und Angreifer Alexander Sascha Willms (VfL Benrath) kommen. Letzterer hat bislang 20 Saisontreffer erzielt.

„Jetzt halten wir noch Ausschau nach einem Linksverteidiger und einem Innenverteidiger“, erklärt FCL-Spielertrainer Erkan Öztürk, der auch den lange verletzten Torhüter Aziz Ait Ben Omar wieder im Kader begrüßen kann. Weiterhin sollen zwei bisherige U-19-Spieler des VfL Leverkusen kommen: Torwart Alban Behrami und Stürmer Ubeyd Özdamar.

Linksverteidiger Martin Tancos, der nur ein Meisterschaftsspiel verpasst hat, und Samir Al Khabbachi verlassen den FCL hingegen in Richtung Monheim. „Mit beiden hätten wir gerne weiter geplant. Jetzt müssen wir schauen, dass wir sie zumindest gleichwertig ersetzen“, sagt Öztürk. (fg)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
05.07.2017 - 721

Bernardos gelungene erste Saison

Der Heiligenhauser SV wird Fünfter der Tabelle in der Bezirksliga – Neuzugang Marvin Liebschner war der Dauerbrenner

27.06.2017 - 695

Vielleicht zu spät die Notbremse gezogen

Nach dem Umbruch ist vor dem Umbruch beim TuS Marialinden, der künftig in der Bezirksliga antritt

16.10.2017 - 415
1

Nümbrecht verliert Platz an der Sonne

SSV verliert auf Leverkusens Asche — Wiehl vergibt zu viele Chancen

03.07.2017 - 412

Wieder mit Althoff, Nguyen und Ebert

Rückkehr von drei Leistungsträgern war ein Grund für die starke Rückrunde des TuS Lindlar

04.07.2017 - 368

Eintracht und die 40-Punkte-Marke

Der Bezirksliga-Aufsteiger aus Hohkeppel schnupperte auch am Aufstieg – Abbau nach fulminantem Saisonstart

20.10.2017 - 306

Träumereien werden Realität

Vor dem neunten Spieltag stehen Kölner Teams auf den ersten drei Tabellenplätzen


Hast du Feedback?