„Mario ist beim FC Internationale nicht mehr wegzudenken“
Donnerstag 07.01.21 16:26 Uhr|Autor: PM FC Internationale / FuPa Berlin / mp 945
Das Trainerteam des FC Internationale Foto: FC Internationale

„Mario ist beim FC Internationale nicht mehr wegzudenken“

Der FC Internationale verlängert mit den Trainerteams der 1. und 2.Herren frühzeitig um für Kontinuität zu sorgen
Mario Jurcevic und sein Team bleiben auch in der Saison 2021/22 Trainer/Betreuer der 1. Herren des FC Internationale. Auch in der 2.Herren wurde eine Verlängerung vereinbart. 


Diesen Schritt beschloss der Vorstand des in Schöneberg ansässigen Vereins einstimmig. Gerd Thomas, 1. Vorsitzender: „Unsere Männer haben ein herausragendes Jahr gespielt, bis auf ein Remis gegen den haushohen Favoriten Novi Pazar alle Punktspiele gewonnen. Menschlich passt es sowieso, Mario ist beim FC Internationale nicht mehr wegzudenken.“

Jurcevic, der kommende Saison in sein drittes Jahr beim Schöneberger Verein geht, freut sich über das Vertrauen und bestätigt: „Wir wollen hier auf Kontinuität setzen und den Verein langfristig entwickeln. Die Arbeit mit der Mannschaft macht Riesenspaß, die Stimmung ist erstklassig, Inter ist in jeder Hinsicht seriös und super aufgestellt. Auch die Jugend fragt mich immer mal wieder um Rat.“

Das Corona-Virus, welches den Höhenflug der letzten Monate stoppte, ist auch im Alltag präsent. Der Kontakt zwischen Trainerteam und Mannschaft ist in den letzten Wochen physisch zwar nicht möglich, aber er reißt dennoch nicht ab. Dafür sorgen neben Jurcevic auch die Co-Trainer Christian Koska und Boris Lugaric, die wie Betreuerin Sabrina Wierzbicki ebenfalls an Bord bleiben.    Um das Streben nach Kontinuität zu untermauern, wurde auch die Zusammenarbeit mit Dirk Lüdtke als Trainer der 2. Herren über diese Saison hinaus verlängert. Auch er hat angeboten, sich im Verein über die sportliche Arbeit mit der Manschaft hinaus zu engagieren, was der Vorstand gern zur Kenntnis nahm. Zwar liegt zu Lüdtkes Leidwesen das sportliche Treiben brach, aber es gibt durchaus andere Möglichkeiten der Betätigung abseits des Platzes. Der FC Internationale nutzt regelmäßig Video-Konferenzen für den Austausch untereinander, auch wenn die den Besuch einer Sportanlage nicht ersetzen können. 
  Leider vermag niemand zu sagen, wie und wann es sportlich weitergeht. Doch davon lässt man sich nicht beirren. Mario Jurcevic plädiert für eine ausführliche Vorbereitungszeit von fünf bis sechs Wochen, denn sonst würde die sehr lange Zwangspause eine Verletzung nach der anderen bewirken. Doch er sagt auch: „Wenn es wieder losgeht, werden wir vorbereitet sein, auf welche Situation auch immer!“ Der Vorstand freut sich über so engagierte und zuverlässige Trainer und ist voll des Lobs. „Beide Mannschaften haben regelmäßig 20 Leute beim Training, beide sind vom Teamspirit her extrem gut aufgestellt. Und beide haben zudem aus der Jugend kommende Spieler integriert. Das ist wichtiger als die reine Fixierung auf den sportlichen Erfolg, wobei sich dieser durch solche Komponenten in der Regel von alleine einstellt.“ Beide Teams sind heiß darauf, endlich wieder auf den Platz zu dürfen, aber das teilen sie wohl mit ganz Fußball-Berlin.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa Berlin / mp - vor
2. Kreisklasse OHV/BAR Nord
Julian Butt (li.) und Pascal-Rene Jüterbock (re.)
SC Borsigwalde: Ohne Austritt, aber mit zwei Rückkehrern

Die 1. Herren vermeldet zwei Neuzugänge in der Winterpause

Obwohl der Ball noch ruht und eine Rückkehr auf den Platz noch nicht erkennbar ist, entscheiden sich einige Spieler den Verein zu wechseln. Gleich zwei haben beschlossen, sich dem SC Borsigwa ...

Michael Grünberger - vor
Regionalliga Bayern
"Amateur-Tor des Jahres": Wer zieht ins große Finale ein?

Alle bisherigen & kommenden Duelle im Überblick +++ Seit 10. Januar könnt ihr jeden Tag abstimmen, welches Tor ins Finale einziehen soll +++ Tolle Sachpreise für die besten drei Torschützen von Stanno

Einfach nur W-O-W: FuPa hatte die Community au ...

FuPa Thüringen - vor
Regionalliga Nordost
Benjamin Förster (ganz rechts) könnte wohl bald für den ZFC Meuselwitz auflaufen.
Regionalliga-Bomber im Anflug auf Meuselwitz?!

Nach FuPa-Informationen könnte schon bald ein Topstürmer der Regionalliga Nordost für den ZFC Meuselwitz auflaufen.

Mit Serhat-Semih Güler, Dennis Blaser sowie Cottrell Ezekwen haben drei Offensivkräfte den ZFC Meuselwitz zuletzt verlassen. Neben ...

- vor
Bundesliga
Auch der Druck auf Bruno Labbadia ist nach den zuletzt schwachen Auftritten gewachsen.
Fans einig: 92% stimmen für Preetz-Abschied

FuPa Berlin wollte wissen, ob die Zeit von Michael Preetz bei Hertha BSC in den Augen der Fans abgelaufen ist, oder ob er mit kurzfristigem Erfolg, seinen Sattel wieder festigen kann? Das Ergebnis ist eindeutig.

Bereits in der vergangenen Woche wurde ...

FuPa Berlin - vor
Bundesliga
Abstiegskampf: Im Blau-Weißen Anhang kippt die Stimmung

Einige, bzw. immer mehr, Anhänger von Bundesligist Hertha BSC verlieren so langsam die Geduld mit ihrer Alten Dame. Es geht um die Ergebnisse, die Spielweise und die Einkaufspolitik - im Fokus steht vor allem Michael Preetz.

Mit einer Online-Petiti ...

Mitsch Rieckmann - vor
A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost
Sky Vincent Tloczynski wechselt von Energie Cottbus zu Tennis Borussia Berlin.
TeBe verpflichtet Spieler von Energie Cottbus

Von der A-Junioren-Bundesliga in die Regionalliga Nordost.

Regionalligist Tennis Borussia Berlin hat einen A-Junioren-Bundesliga-Spieler vom FC Energie Cottbus verpflichtet.

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
In welcher Liga beginnt der Profi-Fußball?

Die große FuPa-Umfrage - Teil 2 +++ Was bewegt den Amateurfußball wirklich?

Seit Wochen ruht der Ball in ganz Deutschland - mit einer Ausnahme: die Profis genießen ein Sonderrecht und dürfen weiterkicken. Und einmal mehr stellt sich der Amateurfußba ...

FuPa Berlin - vor
News
Welcher Torhüter hat das Zeug für die FuPa Berlin „Star-Auswahl“?
Trainerteams stehen fest: wer steht im Kasten der „Star-Auswahl“?

FuPa Berlin möchte in mehreren Abstimmungen zwei Teams gegeneinander antreten lassen. Die nominierten Trainer und Spieler für beide Mannschaften stehen fest. Jetzt wird abgestimmt.

Von Regionalliga bis Kreisliga: die User entscheiden, welche Spiele ...

Brian Schmidt - vor
Bezirksliga Berlin - Staffel 3
Der FSV Fortuna Pankow geht nach der Corona-Pause mit einem neuen Cheftrainer an den Start.
Fortuna Pankow tauscht Trainer des Bezirksliga-Teams aus

Das erst neu verpflichtete Gespann wurde von den Ämtern enthoben.

Der FSV Fortuna Pankow wird nach der Corona-Pause mit einer Veränderung an der Seitenlinie an den Start gehen. Das erst im Sommer verpflichtete Trainerteam ist nicht länger im Amt. ...

Brian Schmidt - vor
Regionalliga Nordost
In der Hinrunde stürmte Benjamin Förster (links) noch für den BFC Dynamo. Nun wechselte er ligaintern.
BFC Dynamo verliert auch den zweitbesten Torjäger

Benjamin Förster wechselt ligaintern zum ZFC Meuselwitz.

Der BFC Dynamo hat erst vor wenigen Wochen mit Lucas Brumme seinen besten Torjäger verloren. Nun hat auch der zweitbeste Torjäger der aktuellen Saison einen neuen Verein gefunden. ...

Tabelle
1. Stern Britz 425 12
2. FC Inter 411 12
3. Altglienicke II 59 12
4. Meteor 06 49 9
5. Lichtenrade 45 9
6. SC Borsigw. (Auf) 51 9
7. Stern 1900 II (Auf) 56 7
8. Lübars (Auf) 5-4 6
9. Spandau 06 5-6 6
10. Schöneberg 5-7 6
11. Heinersdorf (Auf) 4-8 6
12. GW Neukölln 41 5
13. TSV Rudow II 5-4 4
14. Johannisthal 5-5 4
15. SSC Südwest 5-7 4
16. Nordberliner 5-7 4
17. TeBe II 3-4 3
18. Charl.-Wilm. 5-15 1
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich