FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 09.08.17 12:00 Uhr|Autor: AZ/AN509
F: Schäfer

RW Lamersdorf überrascht beim Indemann-Cup in Gruppe C

Der B-Ligist setzt sich gegen den SC Merzenich und den TuS Langerwehe II durch. Im Halbfinale wartet der FC Golzheim
In der Gruppe A des Indemann-Cups hat sich der FC Inden/Altdorf mit zwei Siegen vor Germania Freund und dem FC Jugend Lucherberg durchgesetzt. Während sich in der Gruppe B der Favorit SG Voreifel punktgleich dank des besseren Torverhältnisses vor dem FC Golzheim und Rhenania Lohn II für weitere Spiele qualifizierte, gab es in der Gruppe C eine Überraschung: Mit zwei Siegen zog RW Lamersdorf vor den stärker eingeschätzten Mannschaften vom SC Merzenich und dem TuS 08 Langerwehe II in die nächste Runde ein. Damit stehen sich im ersten Halbfinale, am Donnerstag, 10. August, ab 19 Uhr der FC Inden/Altdorf und die SG Voreifel gegenüber.

Das zweite Halbfinale bestreiten am Freitag ab 19 Uhr RW Lamersdorf und als bester Gruppenzweiter der FC Golzheim. Am Samstag erfolgt ab 15 Uhr die Suche nach den „Elfmeterkönigen im Indeland“. Teams können sich vor Ort anmelden.

Am Sonntag steht ab 15 Uhr das Spiel um Platz drei an, um 18 Uhr startet das Endspiel.

Die Sportwoche begann am vergangenen Freitag mit einem Einlagespiel der beiden U 19-Teams von Hertha Walheim und Alemannia Aachen. Das spannende Spiel mit vielen Chancen die Alemannia vor zahlreichen Zuschauern mit 3:2.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
06.08.2017 - 3.600

Die heutigen Testspiele in der Übersicht

Sommercup Rurdorf, Kreis Champions Cup, Stadtmeisterschaften, EVS Cup

13.08.2017 - 2.481

Die heutigen Testspiele in der Übersicht

Kreispokale, Stadtmeisterschaften und alle heutigen Testspiele auf FuPa

16.08.2017 - 1.003

Kreispokal DN: Alle Daten zum Viertelfinale

Düren 77 gelingt die Überraschung. Vorjahressieger GFC Düren ausgeschieden

11.08.2017 - 505

Achtelfinale ohne Überraschungen

Im Achtelfinale um den Bitburger Kreispokal blieben große Überraschungen hinsichtlich Favoritenstürze aus.

15.08.2017 - 376

Voreifel landet im Finale einen Kantersieg

Rot-Weiß Lamersdorf muss sich dem Favoriten im Endspiel um den Indemann-Cup 0:9 geschlagen geben

10.08.2017 - 362

Fortuna Weisweiler alter und neuer Fußball-Stadtmeister

Bilanz der 27. Feldfußball-Stadtmeisterschaft in Eschweiler

Finale
SG Voreifel Lamersdorf 9:0
Spiel um Platz 3
IndenAltdorf FC Golzheim 4:0
Halbfinale
IndenAltdorf SG Voreifel 1:3
FC Golzheim Lamersdorf 1:2
Gruppe A
1.FC Inden/Altdorf24 6
2.FC Germania Freund20 3
3.FC Jugend Lucherberg2-4 0
Gruppe BSo. 06.08. 14:00 Uhr
1.SG Voreifel23 4
2.FC Golzheim21 4
3.FC Rhenania Lohn II2-4 0
Gruppe CSo. 06.08. 17:00 Uhr
1.SV Rot-Weiß Lamersdorf23 6
2.SC Merzenich20 3
3.TuS Langerwehe II2-3 0
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga A
Voreifels Christoph Klook ist der Schütze des Siegtores
Eine junge Truppe mit einer schnellen Abteilung Attacke
Das Ziel ist "guten Fußball bieten"
FC Golzheim FC GolzheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Jugend Lucherberg FC Jugend LucherbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Merzenich SC MerzenichAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Langerwehe TuS LangerweheAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Rot-Weiß Lamersdorf SV Rot-Weiß LamersdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Rhenania Lohn FC Rhenania LohnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Germania Freund FC Germania FreundAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Voreifel SG VoreifelAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Inden/Altdorf FC Inden/AltdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen