Ergolding II: Cafariello nicht mehr Trainer
Dienstag 01.10.19 14:26 Uhr|Autor: Thomas Seidl 3.620
Beppo Cafariellos Zeit beim FC Ergolding ist vorbei Foto: Alexander Wolf

Ergolding II: Cafariello nicht mehr Trainer

Sportliche Talfahrt beim Kreisklassenteam: Ex-Bayernligakicker wird durch Ewald Dinhof ersetzt
Nach knapp zwei Jahren gehen Giuseppe Cafariello und der FC Ergolding getrennte Wege. Der 43-Jährige war beim Bezirksligisten für das B-Team verantwortlich, das in der Kreisklasse um Punkte und Tore kämpft. Im bisherigen Saisonverlauf konnten die Rot-Weißen erst zwei Spiele siegreich gestalten und hängen als Tabellenvorletzter im Keller der Landshuter Staffel fest.


"Mit dem Gedanken beim FCE II aufzuhören, spielte ich schon seit einigen Wochen. Da sich die komplizierte Personalsituation nicht gebessert hat, musste ich die Reißleine ziehen. Beim sportlichen Leiter Hartmut Adam, den Betreuern der Familie Brei, der ersten und vor allem der zweiten Mannschaft des FCE bedanke ich mich für die ehrliche und gute Zusammenarbeit auch in schwierigen Situationen", lässt Cafariello, der über viele Jahre bei der SpVgg Landshut Torjäger und Spielgestalter in Personalunion war, verlauten. "Wir haben uns vergangenen Donnerstag in beiderseitigem Einvernehmen getrennt. Beppo hat tolle Arbeit geleistet und das Training super geleitet, aber mit der Negativserie war einfach ein Tiefpunkt erreicht. Wir hatten ein langes Gespräch und es tut uns wirklich sehr weh, dass es so zu Ende gehen musste. Aber wir wollen nun neue Impulse setzen und dann sehen, wohin die Reise gehen wird", sagt Ergoldings Fußballchef Hartmut Adam. 

Adam: »Wir wollen nun neue Impulse setzen und dann sehen, wohin die Reise gehen wird.«

Neuer Coach bei der Ergoldinger Kreisklassenmannschaft ist mit Ewald Dinhof ein Mann aus dem eigenen Stall, der sich in den vergangenen Jahren im Nachwuchsbereich des Klubs engagierte und unter anderem bereits für die U19 und U17 verantwortlich war. Der scheidende Beppo Cafariello möchte dem Fußballgeschäft die Treue halten: "Für meine persönliche Zukunft erhoffe ich mir, dass sich für mich eine passende Herausforderung als Trainer ergibt."


Tabelle
1. Tiefenbach (Auf) 1639 41
2. Adlkofen 1624 37
3. Vilsheim 1610 35
4. Vilslern 1610 29
5. Landshut-M. 1610 28
6. Neuhausen 16-16 23
7. Baierbach 16-2 23
8. Kumhausen 164 21
9. Oberglaim 16-1 18
10. DJK-TSV Ast 16-1 17
11. Geisenhausen 16-7 17
12. Eberspoint 16-22 11
13. Ergolding II 16-22 10
14. Altfraunhofe 16-26 8
Wertung gemäß Direkter Vergleich
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich