FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 14.07.17 08:56 Uhr|Autor: Roland Hanke1.619
Ankunft: Cottbus-Kicker in Schöneiche. Foto: R. Hanke

Energie Cottbus in Torlaune bei Germania Schöneiche

MIT GALERIE: Der Regionalligist überzeugt beim Test gegen den ehemaligen Oberliga-Klub
Die SV Germania Schöneiche hat sich an ihrem zweiten Trainingstag in Vorbereitung der neuen Saison in der Landesliga Süd eine zweistellige Niederlage in der heimischen CKS-Arena eingefangen.


GALERIE SV Germania 90 Schöneiche - FC Energie Cottbus

Gegen den drei Klassen höher spielenden Regionalligisten FC Energie Cottbus mit 0:11 (0:4). Bei strömendem Regen sahen immer 195 Zuschauer diese Partie, in der sich der Favorit in Torlaune präsentierte. So war Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz am Ende gut gelaunt, auch wenn er doch mit der Chancenverwertung haderte: „Wir hätten wie in den drei Testspielen zuvor noch mehr Tore erzielen müssen.“ Er habe auch in den Partien zuvor genauso durchgewechselt wie in Schöneiche. „Wir haben eine gute Leistungsdichte.“

René Kanow, der nach einem Jahr beim Berlin-Ligisten Adlershofer BC als Trainer zu Germania zurückkehrte, meinte: „Es war unser zweiter Trainingstag. Ich bin mit der Veranstaltung sehr zufrieden. Unsere Jungs haben sich in der Partie gegen eine fitte Mannschaft, die nicht unsere Größenordnung ist, völlig  verausgabt. Und damit war es eine gute Trainingseinheit.“ Bereits am Sonnabend, ab 13 Uhr, gibt es den nächsten Heimtest von Germania gegen Grün-Weiss Ahrensfelde (Landesklasse Nord).

Der SV Germania Schöneiche spielte mit: Chris Küter – Otto Raffelt, Tim Rakete, Christian Fiedler, Felix Schäfer – Martin Kappelt, Paul Mitscherlich – Christian Heu, David Karlsch, Nico Crusius – Alexander Schadow. Eingewechselt 46. Minute: Torwart Andrew Graham, Kevin Kühnel, Dennis Mende, Lorenz Moritz, Holger Laube

 Die Cottbusser Tore erzielten: 0:1 Streli Mamba (21.), 0:2  Marcelo De Freitas Costa (30.), 0:3, 0:4 Streli Mamba (43., 45.), 0:5 Benjamin Förster (48.), 0:6 Christos Papadimitriou (54.), 0:7 Can Koskun (61.), 0:8 Benjamin Förster (63./Foulelfmeter), 0:9 Christos Papadimitriou (69.), 0:10 Felix Geisler (83.), 0:11 Maximilian Zimmer (85.)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
02.08.2017 - 1.123

Fürstenwalde überrascht in Berlin

MIT GALERIE: Hertha BSC II macht das Spiel, FSV Union nutzt die Chancen

24.07.2017 - 904

Zu- und Abgang beim FSV Union Fürstenwalde

FSV Union verpflichtet jungen Flügelspieler | Visa-Problem bei Australier

12.09.2017 - 863

Ramba Samba in Vetschau

MIT VIDEOS + GALERIEN: Guben verhagelt Burg noch den sicher geglaubten Sieg

21.07.2017 - 828

Geisterspiel bleibt Energie Cottbus erspart

Strafe des NOFV wird nach Berufungsverhandlung geändert

20.09.2017 - 684

Das ist die Elf der Woche in der Regionalliga

Energie Cottbus, Babelsberg 03, Altglienicke, Chemie Leipzig, Viktoria Berlin, Neugersdorf und Neustrelitz sind dabei.

18.09.2017 - 636

97. Minute! Kowal hat das letzte Wort für Ströbitz

MIT GALERIEN: Wacker gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen Vetschau / Brieske siegt, Hohenleipisch verliert / Erkner bezwingt ersatzgeschwächte Burger