FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 28.07.17 09:30 Uhr|Autor: FuPa Lüneburg/Michael Schlobohm365
F: Sportmarketing Lüneburg

Sommercheck beim FC Eintracht Cuxhaven U17

Das Cuxhavener Team möchte in der neuen Saison weiter an Konstanz gewinnen
Nach einer recht guten letzten Saison, möchte die Cuxhavener Mannschaft in der nächsten Spielzeit durch Minimierung ihrer Leistungsschwankungen und eine bessere Chancenverwertung eine gute Rolle in der Landesliga spielen. Das Trainerduo Mentor Grapci, der auch die erste Herrenmannschaft des FC Eintracht Cuxhaven betreut, und Mario Graca, Coach der 2. Herren, werden gemeinsam für das Nachwuchsteam die Verantwortung tragen. 

Die Saison 2016/2017 ist Geschichte und wir blicken mit den Verantwortlichen der Mannschaften kurz zurück und wagen einen kleinen Ausblick auf die nächste Serie. Welche Zu- und Abgänge gibt es, wie lautet das Saisonziel und in welchem Bereich gibt es Verbesserungspotenzial? Heute beantwortet Mentor Grapci, Trainer der U17 von Eintracht Cuxhaven, unsere Fragen.

Die Saison 2016/2017 beendete die jetzige U17 in der Landesliga Bezirk Lüneburg mit 19 Punkten und einem Torverhältnis von 33:41 auf dem 7. Platz. Bester Torschütze war Gabriel Costa mit 13 Treffern.

Wie lautet Euer Fazit zur abgelaufenen Saison?

Für unsere erste Landesligasaison sind wir mit dem Ergebnis zufrieden. Der Klassenerhalt war unser oberstes Ziel, das wir mit dem 7. Platz auch erreicht haben.

Welche Rückschlüsse zieht Ihr aus der Saison? Wo seht Ihr Verbesserungspotenzial?

Unsere Saison war vor allem durch mehrere Trainerwechsel geprägt. Diese fehlende Konstanz spiegelte sich auch in der Leistung der Mannschaft wider. Neben den Leistungsschwankungen waren wir zudem vor allem in den Schlussvierteln zu unkonzentriert und haben wertvolle Punkte im wahrsten Sinne des Wortes in letzter Minute verloren.

Welche Kaderveränderungen wird es geben? Zu- und Abgänge im Kader und Trainerteam.

Die Mannschaft bleibt, trotz einiger Möglichkeiten einzelner Spieler in höher spielenden Mannschaften/Ligen zu spielen, nahezu unverändert zusammen – das freut uns sehr.                         

Wie lautet das Saisonziel?

Mit dem Abstieg wollen wir nichts am Hut haben. Gerne spielen wir im oberen Mittelfeld mit – das müsste durchaus möglich sein.

Wer ist Euer Favorit auf die Meisterschaft?

Der VfL Lüneburg – die Mannschaft hat bereits in der letzten Saison sehr stark gespielt.

Sonstiges:

Das Trainergespann besteht aus Mentor Grapci (Trainer der Landeliga-Herrenmannschaft von Eintracht Cuxhaven) und Mario Graca (Trainer der 2. Herrenmannschaft von Eintracht Cuxhaven).

Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg in der neuen Saison.

Als Vereinsverwalter eures Teams könnt ihr nun eure Kader aktualisieren!

Falls euer Team noch keinen Vereinsverwalter hat oder ihr auch mit anpacken wollt, könnt ihr euch hier kostenlos einen Zugang zulegen.

Link:  Jetzt FuPaner werden

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
16.11.2017 - 287

Der Hinrundenabschluss hat es in sich

Hagen empfängt Meckelfeld - Treubund in der Pflicht - Kellergipfel in Cuxhaven

20.07.2017 - 234

Sommercheck der TuSG Ritterhude U17

Die B-Juniorenlandesligamannschaft U17 der Ritterhuder muss in der kommenden Serie einige schmerzliche Abgänge verzeichnen.

17.11.2017 - 225

Ist der Jahnplatz bespielbar?

FC Eintracht Cuxhaven soll Sonntag gegen Bornreihe spielen

24.07.2017 - 130

Sommercheck beim Landesligisten TV Oyten U17

Obwohl die Oytener sich sportlich eigentlich nicht qualifiziert haben, geht das Team um Trainer Detlef Meyer als Nachrücker die neue Saison optimistisch an

12.09.2017 - 126

Stader mit Doppel-Hattrick

03.09.2017 - 120

FuPa Lüneburg Jugend: Wusstest du das schon?

FuPa ist das Mitmachportal für den Amateurfußball +++ Das könnt ihr alles für euch und eurer Team bzw. eurem Verein auf FuPa machen


Hast du Feedback?