Finalsieg! Obernzell-Erlau lässt Karpfham abblitzen
Samstag 14.12.19 16:59 Uhr|Autor: Mathias Willmerdinger 6.601
Daumen hoch: Obernzell-Erlau um Coach Tobias Wagner (re.) hat sich den Titel im Landkreis Passau gesichert. Foto: Robert Geisler

Finalsieg! Obernzell-Erlau lässt Karpfham abblitzen

Landkreismeisterschaft Passau - Endrunde: TSV verpasst Titel-Hattrick, fährt aber ebenfalls zur Kreis Ost-Meisterschaft +++ FC Schalding sichert sich Rang 3
Der FC Obernzell-Erlau hat es geschafft und sich doch etwas überraschend den Titel im Landkreis Passau gesichert. Der Kreisklassist setzte sich im Endspiel gegen den favorisierten TSV Karpfham durch - nach Treffern von Tomislav Konta und zweimal Julian Luger mit 3:1. Den dritten Platz sicherte sich der FC Schalding mit einem 3:2 im Duell der Halbfinal-Verlierer gegen die DJK Vornbach. Der Landkreis Passau wird damit am 11. Januar bei der Kreis Ost-Meisterschaft in Freyung von Obernzell-Erlau und Karpfham vertreten.



Es war eigentlich alles angerichtet für den Titel-Hattrick der "Karpfen". Angeführt vom wieder einmal bärenstarken Tobias Dandl fieselte der Titelverteidiger die in der Vorrunde makellosen Vornbacher in der Runde der letzten Vier mit 5:0 ab. Anschließend allerdings musste sich Tomas Vnuk gen Tschechien verabschieden und nach Pilsen zum Training. Knapper ging`s da schon im zweiten Semifinale zur Sache, als sich Obernzell-Erlau erst vom Punkt aus mit 2:1 gegen den FC Schalding durchsetzen konnte. Im Endspiel schaffte der FCO aber die frühe Führung und ging bereits in der zweiten Minute in Front. Julian Luger konnte auf 2:0 erhöhen. Zwar kam Karpfham durch den Treffer von Stefan Demuth noch einmal ran, die Entscheidung besorgte aber wiederum Luger, als er zum 3:1 traf. "Bitter, aber man muss die Stärke von Obernzell-Erlau auch anerkennen. Sie haben das im Finale einfach sehr gut gemacht. Hinten standen sie gut und sind früh in Führung gegangen. Von daher Gratulation an den FC Obernzell-Erlau", richtete Karpfhams Trainer Michael Eder im Anschluss fair seine Glückwünsche aus.




Vorschau:

Am Samstag um 11 Uhr wird in der Halle des Wilhelm-Diess-Gymnasiums in Pocking der Passauer Landkreismeister ermittelt. Der TSV Karpfham nimmt dabei den Titel-Hattrick ins Visier. An lautstarker Unterstützung dürfte es wie in den letzten Jahren nicht mangeln, zumal es für die "Karpfen" fast ein Heimspiel ist. Bemerkenswert: Nicht ein einziger Bezirksligist konnte sich für die Endrunde qualifizieren. Die beiden Finalisten qualifizieren sich für die Ost-Kreismeisterschaft am Samstag, den 11. Januar in Freyung.

In Gruppe A heißt der Favorit DJK Vornbach. Der Kreisligist spazierte durch die Vorrunde und ließ dann in der Zwischenrunde so rein gar nichts anbrennen: Vier Spiele, Vier Siege, nur ein einziger Gegentreffer. Die Elf von Coach Norbert Ruhhammer scheint bestens gerüstet für den Landkreis-Showdown. Die Vornbacher bekommen es zunächst mit dem FC Obernzell-Erlau, dem RSV Walchsing und der DJK-SV Asbach zu tun.

Alles andere als der Halbfinal-Einzug des TSV Karpfham in Gruppe B wäre eine Überraschung. Der Titel-Hattrick soll es sein, die Ambitionen haben die Hallenspezialisten um Tomas Vnuk und Tobias Dandl in der Zwischenrunde eindrucksvoll unterstrichen und die Kugel in fünf Partien satte 22 Mal im Kasten der Gegner versenkt. Allerdings könnte ausgerechnet das kongeniale Duo gesprengt werden. Denn ob Vnuk am Samstag nach Pocking kommen wird, ist höchst fraglich. Der 26-Jährige Tscheche, der in seiner Heimat mit dem SK Interobal Pilsen in der höchsten Futsal-Liga spielt, hat mit Terminüberschneidungen zu kämpfen. Am Sonntag steigt das Top-Spiel gegen Sparta Prag, am Samstag ist daher noch eine Trainingseinheit in Pilsen angesetzt. Ob Vnuk trotzdem nach Pocking darf? Das wird sich wohl erst kurzfristig entscheiden. Möglich ist auch, dass Vnuk nur in der Gruppenphase zum Einsatz kommt. Die DJK Straßkirchen, der FC Schalding und der FC Egglham werden es interessiert verfolgen, ob der Hallenkönner in Pocking seine Aufwartung macht.

... lade FuPa Widget ...

Finale
Sieger Halbfinale 1
TSV Karpfham
FC Obernzell-Erlau
Sieger Halbfinale 2 1:3
Spiel um Platz 3
Verlierer Halbfinale 1
DJK Vornbach a. Inn
FC Schalding
Verlierer Halbfinale 2 2:3
Halbfinale
Sieger Gruppe A
DJK Vornbach a. Inn
TSV Karpfham
Zweiter Gruppe B 0:5
Sieger Gruppe B
FC Schalding
FC Obernzell-Erlau
Zweiter Gruppe A 1:2
Gruppe ASa. 14.12. 11:00 Uhr in Pocking
1.DJK Vornbach a. Inn38 9
2.FC Obernzell-Erlau34 6
3.RSV Walchsing3-5 1
4.DJK-SV Asbach3-7 1
Gruppe BSa. 14.12. 11:16 Uhr in Pocking
1.FC Schalding33 6
2.TSV Karpfham34 6
3.DJK Straßkirchen3-5 3
4.FC Egglham3-2 3
Gruppe 10Sa. 07.12. 10:00 Uhr in Salzweg
1.FC Obernzell-Erlau58 15
2.DJK Straßkirchen54 10
3.DJK Passau West51 6
4.SG Breitenberg / Sonnen5-2 4
5.SV Garham5-8 4
6.FC Ruderting5-3 4
Gruppe 11Sa. 07.12. 14:30 Uhr in Salzweg
1.FC Schalding512 15
2.RSV Walchsing53 10
3.FC Tiefenbach DJK50 9
4.SG Thyrnau / Kellberg50 7
5.FC Salzweg5-4 3
6.DJK Eintr. Patriching5-11 0
Gruppe 12Sa. 07.12. 10:00 Uhr in Pocking
1.TSV Karpfham519 13
2.DJK-SV Asbach5-5 9
3.FC Aunkirchen50 9
4.FC Vilshofen5-3 7
5.SV Würding5-2 4
6.DJK Jägerwirth5-9 1
Gruppe 13Sa. 07.12. 14:30 Uhr in Pocking
1.DJK Vornbach a. Inn410 12
2.FC Egglham43 9
3.TSV Rotthalmünster41 6
4.FC Fürstenzell4-3 1
5.RSV Kirchham4-11 1
Gruppe 1So. 01.12. 10:00 Uhr in Pocking
1.DJK-SV Asbach42 7
2.FC Fürstenzell41 7
3.TSV Kößlarn40 5
4.SV Haarbach40 5
5.SG Neuhaus / Sulzbach4-3 2
Gruppe 2So. 01.12. 14:30 Uhr in Pocking
1.TSV Karpfham410 10
2.RSV Kirchham41 9
3.SV Würding40 5
4.SV Tettenweis4-5 2
5.FC 1960 Indling4-6 1
Gruppe 3So. 01.12. 09:00 Uhr in Vilshofen
1.FC Egglham49 12
2.FC Tiefenbach DJK47 9
3.SV Hofkirchen4-2 4
4.FC Alkofen4-6 4
5.ASV Ortenburg4-8 0
Gruppe 4So. 01.12. 12:00 Uhr in Vilshofen
1.RSV Walchsing415 12
2.FC Vilshofen45 9
3.DJK Jägerwirth4-3 6
4.TSV Bad Griesbach4-10 3
5.DJK-SV Weng4-7 0
Gruppe 5So. 01.12. 15:00 Uhr in Vilshofen
1.SV Garham513 15
2.FC Aunkirchen58 12
3.TSV Rotthalmünster56 9
4.FC Unteriglbach5-3 6
5.SpVgg Pleinting5-10 3
6.SV Aicha v.W.5-14 0
Gruppe 6So. 01.12. 10:00 Uhr in Salzweg
1.SG Thyrnau / Kellberg513 13
2.DJK Eintr. Patriching55 12
3.DJK Straßkirchen5-1 6
4.FC Sturm Hauzenberg5-4 4
5.VfB Passau Grubweg5-6 4
6.SV Kropfmühl5-7 2
Gruppe 7So. 01.12. 14:30 Uhr in Salzweg
1.SG Breitenberg / Sonnen53 12
2.FC Salzweg57 11
3.FC Obernzell-Erlau57 10
4.DJK Eintracht Passau5-1 7
5.DJK Schaibing5-4 3
6.TSV-DJK Oberdiendorf5-12 0
Gruppe 8So. 01.12. 10:00 Uhr in Fürstenstein
1.FC Schalding58 13
2.DJK Passau West57 12
3.SV Schalding-Heining III53 8
4.FC Eging51 7
5.SV Fürstenstein5-5 3
6.SpVgg Hacklberg5-14 0
Gruppe 9So. 01.12. 14:30 Uhr in Fürstenstein
1.DJK Vornbach a. Inn513 13
2.SG Nammering / Oberpolling55 10
3.FC Ruderting57 8
4.SG Preming5-10 6
5.FC Otterskirchen5-11 3
6.DJK-SV Kirchberg v.W.5-4 3

FuPa Hilfebereich