Was verändert Nübels Wechsel bei den Torhütern des FC Bayern?
Donnerstag 02.04.20 15:37 Uhr|Autor: Florentin Reif5.764
Wer bleibt beim FCB im Tor? Foto: FC Bayern München

Was verändert Nübels Wechsel bei den Torhütern des FC Bayern?

Serie über die Zukunft der Bayern-Talente
Durch den Wechsel von Alexander Nübel zum FC Bayern wird es im Tor der 1. und 2. Mannschaft zu Veränderungen kommen. Wir stellen mögliche Szenarien für die kommende Saison vor.


Florentin Reif, 03.04., 18:17 Uhr
Mehr anzeigen
  • Zur kommenden Saison verstärkt Alexander Nübel den FC Bayern München
  • Durch den Wechsel des Schlussmanns vom FC Schalke 04 wird es Veränderungen im Tor der 1. und 2. Mannschaft geben. 
  • Wir beleuchten im ersten Teil der Nachwuchsserie von Fussball Vorort/FuPa Oberbayern verschiedene Optionen auf der Torhüterposition beim Rekordmeister.

Wer bleibt, wer geht? Bei der U23 des FC Bayern stellt sich diese Frage nach jeder Saison. Im Moment sind z.B. Franck Evina (KFC Uerdingen) oder Adrian Fein (Hamburger SV) in höhere Ligen ausgeliehen. In einer fünfteiligen Serie geben wir in den kommenden Tagen einen möglichen Ausblick auf die einzelnen Mannschaftsteile und analysieren, auf welchen Positionen das Team Verstärkungen für die kommenden Aufgaben in der 3. Liga gebrauchen kann.

Im ersten Teil widmen wir uns den Torhütern. Alexander Nübels Wechsel wird Veränderungen nach sich ziehen, auch wenn der 23-Jährige durch den Druck der vergangenen Tage sogar seinen Stammplatz auf Schalke verlor

Christian Früchtl wird ausgeliehen

Der aktuelle Stamm-Keeper Christian Früchtl hat bereits mehrfach den Wunsch geäußert, sich ausleihen zu lassen. Sein Ziel: In einer höheren Liga Spielpraxis sammeln, um dann gestärkt zu den Bayern zurückzukommen. Eine Leihe zum FC Augsburg steht im Raum und war bereits in der Vergangenheit immer wieder ein Thema

Die bayerischen Schwaben haben Bedarf zwischen den Pfosten, da der etatmäßige Torwart Tomas Koubek bisher enttäuschte und nicht überzeugen konnte. Früchtl würde mit dem neuen Trainer Heiko Herrlich auf einen alten Bekannten des FC Bayern treffen, der seine Kontakte nach München nutzen könnte, um eines größten oberbayerischen Talente der dritten Liga nach Augsburg zu locken. Früchtl würde sich vermutlich schnell überzeugen lassen: „Ich bin eher heimatverbunden. Ich bin Bayer. Wenn es dann irgendetwas in Bayern wäre, das wäre schon gut“, sagte der 20-Jährige erst vor wenigen Wochen.

Ron Thorben Hoffmann bleibt nur als Nummer drei im Verein

Damit wäre Platz für Ron-Thorben Hoffmann im Tor der Bayern-Amateure. Das Talent braucht ohnehin Spielzeit, um sich noch besser zu entwickeln. Diese wäre ihm bei einer Leihe von Früchtl sicher.

„Wenn mich der FC Bayern als dritten Torhüter sieht, bleiben sie eine Option für mich - Ansonsten bin ich weg“ sagte der 19-Jährige zu seiner Zukunft. Im Moment wären die ersten drei Positionen durch Manuel Neuer , Alexander Nübel und Sven Ulreich besetzt, wenn es dort nicht auch zu Veränderungen kommt. 

Flüchtet Sven Ulreich wegen Nübel?

Ulreichs Vertrag läuft noch ein Jahr, der 31-Jährige könnte den Verein verlassen und eine neue Herausforderung annehmen. Trotz der Gerüchte um Neuer ist es unwahrscheinlich, dass der Rekordmeister seinen Kapitän und eine seiner Identifikationsfiguren gehen lässt. Bei Nübel sieht es ähnlich aus. 

Dass er sich wie Serge Gnabry zuerst ausleihen lässt, gilt nach jetzigem Stand als ausgeschlossen. Der Noch-Schalker soll vom viermaligen Welttorhüter lernen und für die Zukunft aufgebaut werden. Bei Ulreich hingegen ist die Situation eine andere. Der 31-Jährige war die letzten Jahre die klare Nummer zwei, könnte jetzt allerdings der jüngeren Konkurrenz zum Opfer fallen.

U19-Keeper Michael Wagner könnte Hoffmann herausfordern

Denn mit Nübel haben die Bayern einen guten Neuer-Ersatz und bei einem Ulreich-Abgang und einer Früchtl-Leihe wäre Hoffmann die Nummer drei beim Rekordmeister.  Michael Netolizky  hingegen wäre nach zwei Spielzeiten ohne Einsatz wohl ein Wechselkandidat. Der 26-Jährige könnte sich an anderer Stelle als Nummer eins etablieren

Michael Wagner s Vertrag läuft zwar aus, doch die Aussicht, als Nummer zwei in der 3. Liga auf die eigene Chance zu lauern, wäre der nächste Schritt für den 19-jährigen Ex-Keeper der U19-Bundesliga-Mannschaft. Im Moment ist er die Nummer drei der U23

Unsere Torhüter-Prognose:

Christian Früchtl wird ausgeliehen.

Ron-Thorben Hoffmann wird als Früchtl-Nachfolger Stammtorwart der kleinen Bayern.  

Alexander Nübel wird sich als (ehemaliger) Bundesliga-Stammspieler auf seine Rolle als Nummer zwei konzentrieren und kein Thema in der U23.  

Michael Netolizky - Nach zwei Spielzeiten ohne Einsatz wird der 26-Jährige nach Einsatzzeiten lechzen und eine neuer Herausforderung annehmen. 

Michael Wagner wird seinen Vertrag verlängern und den Kampf um den Stammplatz in der 3. Liga aufnehmen. 

Am Freitag, den 3. April, folgt der zweite Teil über die Abwehrspieler der U23. Dort haben sich in dieser Saison einige Talente wie Lars- Lukas Mai und Chris Richards ins Schaufenster gespielt. 


Tabelle
1. FC Bayern II (Auf) 3816 65
2. Würz.Kickers 3811 64
3. Braunschweig 3811 64
4. Ingolstadt (Ab) 3821 63
5. MSV Duisburg (Ab) 3820 62
6. F.C. Hansa 3811 59
7. SV Meppen 3812 58
8. TSV 1860 389 58
9. SV Waldhof (Auf) 385 56
10. FC K´lautern 385 55
11. Haching 38-3 51
12. Viktor. Köln (Auf) 38-6 51
13. KFC Uerding. 38-14 48
14. Magdeburg (Ab) 387 47
15. HallescherFC 38-2 46
16. Zwickau 38-5 44
17. CFC (Auf) 38-6 44
18. Pr. Münster 38-13 40
19. Großaspach 38-34 32
20. FC CZ Jena 38-45 23
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich