FC Bayern 2 verpflichtet Verteidiger - Neuzugang kommt vom AC Mailand
Montag 21.09.20 12:36 Uhr|Autor: Dominik Fischberger2.519
Wird für ein Jahr die Nummer 21 bei den Bayern-Amateuren tragen: Lenny Borges. Foto: fcbayern.com

FC Bayern 2 verpflichtet Verteidiger - Neuzugang kommt vom AC Mailand

Deutscher Junioren-Nationalspieler
Der Drittliga-Meister der Vorsaison hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich mit einem Rechtsverteidiger vom AC Mailand verstärkt.


  • Die Bayern-Amateure haben sich noch einmal verstärkt.
  • Der 19-jährige Lenny Borges wechselt vom AC Mailand auf Leihbasis nach München.
  • Der Verteidiger soll eine weitere Alternative für die defensive Außenbahn darstellen.

München - Am vergangenen Sonntag hat der FC Bayern II im ersten Spiel der Saison 2:2 Unentschieden gegen Türkgücü München gespielt. Kurz nach dem Auftaktspiel hat der Meister der Vorsaison nun noch einmal einen Transfer verkündet. Der 19-jährige Außenverteidiger kommt auf Leihbasis vom AC Mailand zum FC Bayern. Der 2001 geborene Borges wurde in der Jugend beim Hamburger SV ausgebildet und spielte dort Junioren-Bundesliga. Außerdem ist der Außenverteidiger auch mehrfacher Junioren-Nationalmannschaft, insgesamt lief er bisher 15 Mal für die deutsche U17- und U18-Nationalmannschaft auf.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Die FC Bayern Amateure haben sich mit einem weiteren Nachwuchsspieler verstärkt. Lenny Borges wechselt für ein Jahr auf Leihbasis vom italienischen Spitzenklub AC Mailand zum deutschen Rekordmeister, wo der 19-jährige Rechtsverteidiger nun in der 3. Liga die ersten Schritte im Männerfußball absolvieren möchte.

„Lenny ist ein junger deutscher Spieler, in dem wir sportliches Entwicklungspotential sehen. Wir freuen uns, dass es mit der Ausleihe geklappt hat und wir mit ihm nun eine weitere Alternative für die defensive Außenbahn zur Verfügung haben“, sagt Campus-Leiter Jochen Sauer über die neue Nummer 21 der Amateure.

Die neue Nummer 21 des Drittliga-Meisters: Rechtsverteidiger Lenny Borges.

Borges wurde am 30. April 2001 in Salzwedel geboren und absolvierte für den Hamburger SV 63 Einsätze in der Junioren-Bundesliga. Von den Hanseaten wechselte er im vergangenen Sommer in den Nachwuchs des AC Milan. Insgesamt 15 Mal lief Borges für die deutsche U17- und U18-Nationalmannschaft auf. „Ich freue mich riesig darauf, nun das Trikot des FC Bayern tragen zu können und auf die große Herausforderung in der 3. Liga“, so Borges.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

tz / Münchner Merkur - Patrick Mayer - vor
3. Liga
Torjäger des TSV 1860: Sascha Mölders.
Nach Löwen-Dusel: Frau von Mölders attackiert den BR auf Social Media

"Ich finde es eine Frechheit"

Der TSV 1860 München bleibt in der 3. Liga Tabellenführer. Und doch gibt es Ärger: Ivonne Mölders, Spielerfrau von Sascha Mölders, teilt bei Facebook gegen den BR aus - ausgerechnet gegen den Kommentator, der ei ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
Regionalliga Bayern
Türkgücü-Geschäftsführer Max Kothny kanzelt das Nürnberger Schiedsgericht als „Micky-Maus-Gericht“ ab und kündigt den Gang zum Bundesgerichtshof an.
Türkgücü tobt nach DFB-Pokal-Urteil und geht vor Bundesgerichtshof

BFV-Präsident Koch hält „juristisches Schauspiel“ für beendet

Türkgücü München geht nach der juristischen Niederlage in die Offensive und wählt harte Worte in Richtung Schiedsgericht und BFV. Rainer Koch hingegen sieht keine Versäumnisse. ...

Münchner Merkur / tz / Johanna Grimm - vor
3. Liga
Neu bei Türkgücü München. Kerem Kauvuk kommt vom FC Deisenhofen.
Kerem Kavuk zu Türkgücü: Deisenhofen behält Ablöse nicht - Ex-Vereine baff

FCD gibt großen Anteil einfach weiter

Das gab es so noch kaum - die Ausbildungsgebühr wird an ehemalige Vereine weitergegeben. Eine Chance für die Ausbildung im Jugendfußball?

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Kein bayerischer Sonderweg: Maßnahmen für Amateursport ab 2. November

"Wellenbrecher-Shutdown": Kein Amateurfußball von Montag, 2. November bis Ende November gestattet

Der Corona-Gipfel im Kanzleramt am gestrigen Mittwoch hat weitreichende Folgen für das gesellschaftliche Leben in Deutschland. Angela Merkel ...

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Der Amateurfußball ruht ab dem 2. November

Schon am Mittwochvormittag hatten wir darüber berichtet, dass dem Amateursport eine Pause bis mindestens zum Ende des Monats droht, und zwar für den Trainings- und Spielbetrieb im Fußball, weil alle Sportanlagen geschlossen werden müssen. Diesem Vors ...

Münchner Merkur / Redaktion Münchner Merkur - vor
Regionalliga Bayern
Erklärte das Urteil des Schiedsgerichtes für „dahingerotzt“: Türkgücü-Geschäftsführer Max Kothny.
„Kein Fußabstreifer für hochmütige Geschäftsführer“ - BFV kontert Kothny

Nach harscher Kritik des Türkgücü-Geschäftsführers

Die Entscheidung pro Schweinfurt stößt Türkgücü-Geschäftsführer Max Kothny böse auf. Der BFV reagiert nun auf die Aussagen aus München nach dem Urteil. ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
Regionalliga Bayern
Geschäftsführer von Türkgücü München Max Kothny (li.) spricht über den Rechtsstreit mit dem BFV. 
Kothny: „Werden so dargestellt, als hätten wir den deutschen Fußball ruiniert“

Türkgücü München will mittelfristig vor dem TSV 1860 stehen

Türkgüvü München steht nach dem Rechtsstreit mit dem BFV in der Kritik. Vor allem Geschäftsführer Max Kothny ist unzufrieden mit der aktuellen Situation und dem Vetrauensbruch des BFV. ...

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
FVN will am Wochenende noch normal spielen lassen

Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen hat sich anders entschieden.

Nachdem der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen am Mittwoch nach der Entscheidung der Ministerpräsidenten und Kanzlerin Angela Merkel, ab dem 2. November die Sport ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Dem Fußballsport droht eine erneute Auszeit
"Wellenbrecher-Shutdown" - auch dem Fußball droht eine Auszeit

Am Mittwoch werden in der Ministerpräsidenten-Konferenz wohl harte Maßnahmen getroffen

In der Corona-Krise wird es für die deutschen Bundesbürger vermutlich neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens geben. Bundeskanzlerin Angela Merkel will die ...

Münchner Merkur / Christoph Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Weiterspielen oder abbrechen? Vor dieser schweren Entscheidung standen Dr. Rainer Koch und der Bayerische Fussball Verband im Frühjahr. Als einziger Landesverband entschied sich der BFV für die Fortsetzung der Saison.
Rainer Koch erklärt den Alleingang des bayerischen Verbandes im deutschen Amateurfußball

BFV-Präsident Rainer Koch im Interview: „Das Virus ist sportlich unfair“

Der BFV hat sich entschieden, die Saison fortzusetzen – als einziger Verband in Deutschland. Hinter dieser Entscheidung stehen zwei Drittel der Vereine. Doch die Minderheit ...

Tabelle
1. F.C. Hansa 76 14
2. TSV 1860 85 14
3. Saarbrücken (Auf) 76 13
4. SC Verl (Auf) 75 13
5. Ingolstadt 72 13
6. SG Dynamo (Ab) 81 13
7. Viktor. Köln 8-2 13
8. SV Wehen Wie (Ab) 76 12
9. KFC Uerding. 8-3 11
10. Zwickau 62 10
11. SV Waldhof 81 10
12. Türkgücü Mün (Auf) 62 9
13. FC Bayern II 71 9
14. HallescherFC 6-2 9
15. Haching 7-2 9
16. MSV Duisburg 6-1 8
17. SV Meppen 8-8 6
18. VfB Lübeck (Auf) 8-5 5
19. FC K´lautern 7-5 4
20. Magdeburg 8-9 4
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich