Denny Krämer mit Dreierpack! FC Penzberg II gewinnt mit 5:2
Montag 09.04.18 12:36 Uhr|Autor: Stefan Schnürer - Weilheimer Tagblatt107
Gleich dreimal konnte Krämer zuschlagen und sorgte so für einen Dreier seines Teams gegen Bad Kohlgrub. Foto: Metzler

Denny Krämer mit Dreierpack! FC Penzberg II gewinnt mit 5:2

Schneeweiss: "Es war ein kampfbetontes Spiel"
Die Penzberger Reserve setzt sich nach dem 5:2-Sieg in Bad Kohlburg oben fest und schießt die Gastgeber noch tiefer in den Abstiegskampf. Denny Krämer machte mit drei Toren den Unterschied aus.


Die FC-Reserve hat sich für die schwache Leistung beim 0:3 gegen Grainau rehabilitiert. "Es war ein kampfbetontes Spiel, wir haben nichts zugelassen", so Penzbergs Trainer Harald Schneeweiss, der aber auch zugab, dass bei den abstiegsbedrohten Gastgebern „die Qualität nicht so da war“. Max Grünzinger brachte die Penzberger mit einem sehenswerten 25-Meter-Schuss in den Torwinkel in Führung. Beim Ausgleich der Kohlgruber im Anschluss an einen Freistoß präsentierte sich der FC etwas schläfrig, doch praktisch im Gegenzug brachte Denny Krämer mit dem ersten seiner insgesamt drei Tore den FCP wieder in Führung. Nach der Pause hatten die Penzberger nach Auskunft von Schneeweiss alles im Griff. Unterm Strich stand ein laut Schneeweiss auch in der Höhe verdienter Sieg.  

FC Bad Kohlgrub-A. II - FC Penzberg II 2:5
Tore: 0:1 (27.) Grünzinger, 1:1 (41.) Schedler, 1:2 (43.) Krämer, 1:3 (64.) 1:4 (82.) Kosova (Elfmeter), 2:4 (86.) Pajonkowski, 2:5 (90.) Krämer



FuPa Hilfebereich