Keine Tore im Verfolger-Duell
Montag 19.10.20 06:15 Uhr|Autor: Andreas Rettenberger 202
Foto: Patrick Loibl

Keine Tore im Verfolger-Duell

18. Spieltag - Sonntag: FC Aunkirchen - SV Haarbach 0:0
FC Aunkirchen: Simon Ratz, Michael Kölbl, Matthias Kitzlinger, Daniel Schweiger, Patrick Loibl, Johann Dobler, Max Zitzlsperger (55. Armin Leitl), Andi Salatmeier (85. Mathias Meier), Stefan Scheibel, Simon Lieb, Alexander Müller (66. David Weingärtler) - Trainer: Thomas Pfefferkorn
SV Haarbach: Markus Kargl, Christoph Köglmeier, Armin Raucheger, Robert Lorenz (78. Michael Klugseder), Marco Castorani, Alexander Angerer, Tobias Maurer, Simon Prosteder, Peter Schwarzbauer, Alexander Schwab, Dominik Gross - Trainer: Falk Zschiedrich
Schiedsrichter: Stefan Zaglmann - Zuschauer: 120


In einem Spiel mit zwei grundverschiedenen Halbzeiten trennen sich der FC Aunkirchen (der erneut auf einige Kaderspieler verzichten musste) und der SV Haarbach am Ende verdientermaßen unentschieden. Der erste Durchgang ging dabei an die Gäste, die sich gewohnt kämpferisch und zweikampfstark zeigten. Dabei musste TW Ratz einige male bei gefährlichen Freistößen klären, in der 27. Minute dann die größte Chance für Schwab, aber auch hier blieb Ratz Sieger. Kurz vor der Pause hätte der FCA den Spielverlauf fast auf den Kopf gestellt. Müller bediente Scheibel, der scheiterte jedoch an Kargls Fußabwehr. Im zweiten Durchgang nun ein komplett anderes Bild. Jetzt war es der FCA, der das Spiel machte und der SVH stand meist in der Defensive und musste das Anrennen der Hausherren verteidigen. Wie Haarbach in Halbzeit 1, verpasste aber auch der FCA die Führung. Schweigers Kopfball ging drüber, Leitls Distanzschuss ebenfalls, Weingärtler scheiterte an Kargl und auch die letzte Chance (Kopfball Leitl) ging knapp übers Tor. Auf der anderen Seite setzte Haarbach den ein oder anderen gefährlichen Konter, nach Querpass von Schwab stand Castorani völlig blank vor Ratz. Haarbachs Stürmer schloss aber nicht direkt ab und so konnte Loibl noch in höchster Not klären. Alles in allem wohl ein gerechtes Remis. Für Aunkirchen geht es nächte Woche zum "Allein-Herrscher" und Tabellenführer nach Ortenburg
FOTOS FC Aunkirchen - SV Haarbach

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Helmut Weigerstorfer - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Ein niederbayernweit bekannter Spielgestalter: Giuseppe Cafariello lenkte in seiner Glanzzeit das Bayernliga-Spiel der Spvgg Landshut.
Der klassische Spielmacher - eine aussterbende Gattung?!

Die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einer sagenumwobenen Position +++ Bernhard Robl und Giuseppe Cafariello erzählen von früher +++ Und wie spielen Niederbayern Topteams heute?

Spieler auf dieser Position waren oft das Eintrittsgeld alleine Wer ...

PM / red - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Trotz Krise: BFV erhöht die Gebühren

Ab dem 1. Januar 2021 müssen die Vereine eine Erhöhung um 1,4 Prozent in Kauf nehmen

Das wird die Vereine sicher nicht freuen: Obwohl der Amateurfußball im Moment schlicht nicht stattfinden darf und es Klubs gibt, die 2020 kein einziges Ligaspiel be ...

Michael Eder - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Hol dir jetzt den FuPa-Amateurfußball-Kalender 2021

FuPa-Amateurfußball-Kalender zum Kauf erhältlich +++ Eigenen Vereinskalender selber gestalten und dabei noch Geld verdienen

Die Basis des Fußballs sind die Amateure! Egal ob Regionalliga oder Kreisliga, Fußball ist und bleibt des Deutschen Hobby Nr. ...

Helmut Weigerstorfer - vor
Landesliga Bayern Südost
Ein proppenvolles Dreiflüssestadtion - so kennt Edi Kirschner die Heimstätte des 1. FC Passau, sein Wohnzimmer.
»Überzeugt davon, dass Passau in die Bayernliga zurückkehren wird«

Zweiter Teil des Exportschlager-Interviews mit Edi Kirschner: Der ehemalige Spieler und Trainer spricht über seine Herzensvereine und erklärt, warum im Hause Kirschner der Haussegen schief hing

Eduard "Edi" Kirschner war ein guter Fußballspieler, is ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Vereinsamte Sportanlagen: Deutschland im November 2020.
Ein fatales Signal der Politik

Ein Kommentar zum Amateursport-Verbot von FuPa-Redakteur Mathias Willmerdinger

Klar, die Politik musste reagieren: Mit mittlerweile über 20.000 Neuinfektionen täglich, da können sich die Volksvertreter nicht einfach zurücklehnen und die Sache laufen ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Ministerpräsident Markus Söder spricht sich für noch härtere Maßnahmen im Kampf gegen das Virus aus.
Hoffnung dahin: Keine Lockerungen, kein Teamtraining

Die großen Verbände wie DFB und BFV setzten sich dafür ein, Mannschaftstraining zumindest für Kinder wieder zuzulassen. Daraus wird aber nichts

Es bleibt dabei: Mannschaftstraining ist in Bayern weiterhin nicht gestattet. Der Bayerische Fußball-V ...

Michael Eder - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Was bewegt den Amateurfußball?

Große Umfrage von FanQ +++ Attraktive Preise zu gewinnen

Mach mit bei der großen Umfrage zum Amateurfußball und Corona und habe die Chance auf tolle Gewinne! Widme dich mit uns gemeinsam der Frage "Was bewegt den Amateurfußball"?

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Wann dürfen wir wieder, Trainer? Diese Frage kann den Nachwuchs-Kickern im Moment nur die Staatsregierung beatworten.
Keine Signale aus der Staatskanzlei: Kinder dürfen weiter nicht kicken

Bayerischer Fußball-Verband (BFV) hofft auf Durchbruch nach der Ministerpräsidentenkonferenz am kommenden Montag

Das Sportverbot sorgt weiter für hitzige Kontroversen in der Bevölkerung. Dabei wäre Bewegung so wichtig, argumentieren Experten des Ba ...

Thomas Seidl - vor
Kreisklasse Pocking
Im Trikot der SG Hartkirchen / Pocking gibt Tobias Grabl bisher eine gute Figur ab
Abenteuer Kreisklasse: Grabl hat es bislang nicht bereut

Der frühere Junioren-Bundesligaspieler leitet seit ein paar Monaten recht erfolgreich die SG Hartkirchen / Pocking an

Er stand als Jungspund bei der SpVgg Greuther Fürth, später kickte er in der Region für Top-Klubs wie Schalding, Bogen, Seebach und ...

PM / red - vor
Bezirksliga Unterfranken West
BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher hat derzeit viele Sorgenfalten.
BFV in schweren finanziellen Nöten: Es klafft ein 2,5 Millionen-Loch

Dem Verband fehlen nach jetzigem Stand 6,5 Millionen Euro an Einnahmen für das Jahr 2020

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) ist wegen der Corona-Pandemie in schwere finanzielle Turbulenzen geraten. Schatzmeister Jürgen Faltenbacher geht aktuell tro ...

Tabelle
1. Ortenburg 1841 46
2. Fürstenzell (Ab) 1814 30
3. Aunkirchen (Auf) 188 29
4. Haarbach 185 26
5. Unteriglbach 17-1 24
6. Jägerwirth 177 24
7. Alkofen 18-7 24
8. Künzing II 18-4 22
9. SG Gergweis 183 22
10. SG Hartkirchen (Ab) 19-13 22
11. SG Neukirchen 18-5 21
12. Weng 19-12 19
13. Beutelsbach (Auf) 18-22 17
14. Kirchham (Auf) 18-14 12
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich