FCA geht mit Remis und auf Platz 3 in die Winterpause.
Montag 04.11.19 16:13 Uhr|Autor: Andreas Rettenberger 263
Foto: Patrick Loibl

FCA geht mit Remis und auf Platz 3 in die Winterpause.


Die Gäste aus Neukirchen/Engertsham waren von Beginn an hellwach und zeigten sofort, dass man zu Unrecht auf einen Abstiegsplatz steht. Gleich nach wenigen Augenblicken konnte sich TW Ratz auszeichnen. Nach gut einer Viertelstunde scheiterte Pittner an Ratz, Aunkirchens Keeper kratzte den Abschluss aus dem kurzen Eck. Besonders Neukirchens Außen (Pittner und Hufnagel) machten zu Beginn ordentlich Betrieb. Aunkirchen tat sich schwer - und ging trotzdem in Führung. Scheibel Stefan traf mit einem kuriosen Distanzschuss zum 1:0 in der 38. Minute. Der Ball wurde noch leicht abgefälscht, TW Bauer musste zusehen, wie der Ball in hohem Bogen im Tor landete. Der Ausgleich fiel jedoch schnell im zweiten Durchgang - und der war auch verdient. Aunkirchen verursachte einen unglücklichen Handelfmeter, und Hettmann verwandelte mit etwas Glück - TW Ratz ahnte das Eck, der Abschluss war jedoch zu platziert. Zehn Minuten später ging jedoch wieder der FCA in Führung und wieder war etwas Glück dabei. Einen Forster-Freistoß verlängerten die Gäste selbst per Kopf Richtung zweiten Pfosten, dort stand Scheibel blank, der durch die Beine von Bauer zum 2:1 traf. Im Anschluss vergab Aunkirchen die Riesen-Chance aufs 3:1. Dies rächte sich, denn die Führung hielt wieder nicht lange und in der 70. Minute fiel das 2:2. Neukirchen griff über die rechte Seite an, die Hereingabe legte Lindinger per Hacke ab und Danninger traf zum Ausgleich, TW Ratz war dran, konnte den harten Schuss aber nicht mehr um den Pfosten lenken. Es blieb am Ende beim 2:2, keinem Team gelang mehr der Lucky Punch. Neukirchen zeigte eine engagierte Leistung und war nah dran am Auswärtssieg, der FC Aunkirchen tat sich gegen die aggressiven Gäste schwer und fand kaum zu seinem üblichen Spiel. Trotzdem konnte man seine Serie ausbauen (10 Spiele ungeschlagen bei 8 Siegen und 2 Remis) und man beendete die Vorrunde auf einen beachtlichen 3. Platz, nachdem man an Spieltag 6 noch als Schlusslicht da stand. Ebenso erwähnenswert: Der junge Schiedsrichter Schweikl leitete die Partie fehlerlos.
GALERIE FC Aunkirchen - SG Neukirchen / Engertsham


Tabelle
1. Ortenburg 1635 40
2. Fürstenzell (Ab) 1618 29
3. Aunkirchen (Auf) 168 27
4. Unteriglbach 150 23
5. Alkofen 16-5 23
6. Künzing II 160 22
7. Haarbach 162 22
8. Jägerwirth 156 20
9. SG Gergweis 161 19
10. Beutelsbach (Auf) 16-19 17
11. Weng 16-9 15
12. SG Hartkirchen (Ab) 16-16 15
13. SG Neukirchen 16-8 15
14. Kirchham (Auf) 16-13 11
Wertung gemäß Direkter Vergleich
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich