FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 13.09.17 14:13 Uhr|Autor: Stephan Landgraf
35

Minis des FC Amberg gewinnen Vilstal-Cup

Die G-Junioren, die kleinsten Fußballer des FC Amberg, haben am Sonntag beim Staufer Bau-Vilstal-Cup überzeugt. Die Kleinsten holten sich den Turniersieg.

Der Cup wurde unter anderem als Benefiz- Turnier für den durch einen Unfall eingeschränkten Spieler Lars vom SK Lauf ausgerichtet. Die Amberger Minis passten ihr Spiel dem durchwachsenen Wetter an, aber setzten sich mit Kampf und Leidenschaft in jedem Gruppenspiel durch.  Lediglich zwei Punkte ließ man liegen, in dem man sich in einer Partie unentschieden trennte. 

Die logische Konsequenz war dann das Finale, in dem man sich knapp, aber verdient,  1:0 durchsetzte. So konnten die Amberger nach ihrem dritten  Platz im Sommer nun ihre Leistung mit dem ersten Rang krönen. Das Trainerteam Andrea Bellotto und Tina Werner waren sehr zufrieden mit der Leistung.

Natürlich würden sich die Schanzl-Minis weiter über interessierte Kinder der Jahrgänge 2011 und 2012 freuen. Diese dürfen gerne unverbindlich beim Training immer am Mittwoch von 15.30 bis 17 Uhr vorbeischauen. (lg)
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.09.2017 - 426

Erster Heimsieg wäre Gold wert

FC Amberg sieht sich gegen Ammerthal nicht als Favorit +++ Hauptamtlichen Angestellten der Sportpark GmbH wurde gekündigt.

22.09.2017 - 8

Nächsten Schritt Richtung Mittelfeld machen

Bezirksliga-Fußballer des FC Amberg reisen am Sonntag um 15 Uhr zum Landesliga-Absteiger SV Sorghof

22.09.2017 - 6

U12 bewahrt ihre weiße Weste

4:2 (3:2)-Sieg bei der SG Loderhof/Kauerhof +++ Freitagabend geht es gegen die SpVgg SV Weiden