Heidelsheim II kehrt sofort in die A-Liga zurück
Mittwoch 22.07.20 13:20 Uhr|Autor: Florian Wittmann 515
Foto: Frank Burghart

Heidelsheim II kehrt sofort in die A-Liga zurück

FCH-Reserve entscheidet spannenden Dreikampf knapp für sich +++ Heidelsheimer Zweite bleibt ohne Niederlage +++ einstelliger Platz in A-Liga angepeilt.
In unserer Aufsteiger-Serie sind wir in der Kreisklasse B Kraichgau angelangt. Dort sicherte sich der FC Heidelsheim II in einem spannenden Dreikampf die Meisterschaft. Die Mannschaft von Matthias Barth und Manuel Zutavern darf sich also über den direkten Wiederaufstieg in die Kreisklasse A freuen. Dort strebt man in der neuen Runde einen einstelligen Tabellenplatz an.


Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die B-Klasse! Dieser kam jedoch auf Grund der aktuellen Situation anders als sonst zu Stande. Wie ist dieser Aufstieg zu bewerten?
Vielen Dank! Im Großen und Ganzen schauen wir positiv auf die vergangene Saison zurück und können mit dem ersten Platz und dem daraus resultierenden Aufstieg natürlich sehr zufrieden sein. Immerhin wurde mindestens einmal gegen jede Mannschaft gespielt und da wir diese Spiele alle ohne Niederlage beendet haben, ist der Aufstieg dann auch verdient. Für Büchig II ist das vorzeitige Ende mit gleicher Punkteausbeute sicher etwas bitter, dennoch Glückwunsch für die guten Leistungen und den starken zweiten Platz.

Wärt ihr lieber regulär aufgestiegen oder seid ihr froh, den Aufstieg am grünen Tisch zugesprochen bekommen zu haben?
Natürlich hätten auch wir uns eine normale Durchführung der Saison gewünscht. Mit der Annahme, dass auch die Rückrunde ähnlich gut wie die Vorrunde verlaufen wäre, macht ein Aufstieg aus dem laufenden Spielbetrieb mit anschließenden Feierlichkeiten und entsprechender Abschlussfahrt natürlich deutlich mehr Spaß, als nach längerer Pause am „grünen Tisch“ Meister zu werden und aufzusteigen.

Konntet ihr wenigstens nach der Bekanntgabe ein wenig feiern?
Gefeiert haben wir natürlich dennoch ausgiebig. Da es für einige Spieler der erste Aufstieg war, haben sich die Jungs richtig was einfallen lassen und ein super Fest organisiert. Und auch eine Abschlussfahrt wird sicher irgendwann noch nachgeholt.

Wie ist eure Zielsetzung in der neuen Klasse?
Als Aufsteiger ist das oberste Ziel natürlich die Klasse zu halten. Da die Mannschaft komplett zusammenbleibt und sich noch punktuell verstärkt hat, gehen wir Selbstbewusst in die neue Saison. Es wäre natürlich schön, wenn wir uns schnell etwas von den Abstiegsplätzen entfernen und auf einem einstelligen Tabellenplatz festsetzen könnten. Trotz aller Ernsthaftigkeit soll aber auch der Spaß weiterhin nicht zu kurz kommen.

Wann beginnt ihr mit der Vorbereitung oder habt ihr schon begonnen?
Mit der Vorbereitung haben wir quasi begonnen, als wieder regulär trainiert werden durfte. Viele Spieler waren heiß, daher trainieren wir seit Juni zweimal pro Woche auf freiwilliger Basis. Zu Beginn natürlich nur mit Übungen unter Berücksichtigung der Vorschriften, seit Anfang Juli kann endlich auch wieder richtig gespielt werden. An der hohen Trainingsbeteiligung sieht man, dass die Motivation sehr groß ist. Richtig los geht’s dann aber am Freitag, den 24.07.


Tabelle
1. Rheinsheim (Ab) 00 0
  SV Bruchsal 00 0
  Weiher 00 0
  Oberöwisheim 00 0
  Neibsheim 00 0
  Münzesheim 00 0
  Zeutern 00 0
  Oberderdinge 00 0
  Untergrombac 00 0
  Philippsburg 00 0
  Oberhausen 00 0
  Obergrombach 00 0
  Kirrlach II (Auf) 00 0
  Heidelsheim II (Auf) 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich