Dominik Stolz: Darum bleibt der Euro-Goalgetter in Luxemburg
Freitag 31.07.20 10:48 Uhr|Autor: Fussball Vorort FuPa Oberbayern 1.912
Foto: DPA

Dominik Stolz: Darum bleibt der Euro-Goalgetter in Luxemburg

Wechsel vom F91 Dudelange zum FC Swift Hesperingen
Dominik Stolz hat in der Europa League gegen den AC Mailand getroffen. Dennoch hat er sich für eine Fußballkarriere im kleinen Luxemburg entschieden. Was bietet Luxemburg, was einem Torjäger die Bundesliga und Deutschland nicht bieten kann.


Dominik Stolz trug in den vergangenen Jahren maßgeblich zum Erfolg des Düdelinger F91 bei. Der 30-Jährige führte den lokalen Verein zwischen 2017 und 2019 zu drei Meisterschaften sowie zwei Pokalsiegen. Sein größtes Highlight: Er spielte in der Europa League. Gegen den AC Mailand traf er.



Ab nächster Saison wechselt er nun zum Swift Hesperingen.  Dominik Stolz bleibt in Luxemburg. Im Interview sprechen wir mit ihm darüber, was ihm das kleine Land Luxemburg zu bieten hat.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Heute ab 15 Uhr bei uns auf Facebook live im Video-Interview: Europa-League-Goalgetter Dominik Stolz #interview #euroleague #knipser #torjäger #fussballvorort

Ein Beitrag geteilt von fussball-vorort.de (@fussballvorort) am




GALERIE ERDINGER Weißbräu präsentiert: Die besten Regionalliga-Torjäger aller Zeiten


Tabelle
1. Schweinfurt 2221 44
2. Nürnberg II 2226 43
3. SpV Bayreuth 2221 40
4. Aschaffenb. 2119 38
5. Gr. Fürth II 226 35
6. Eichstätt 2217 34
7. Aubstadt (Auf) 215 33
8. Buchbach 210 31
9. FC Augsburg II 215 28
10. SV Wacker 22-4 26
11. Illertissen 22-13 25
12. TSV Rain (Auf) 21-14 24
13. Heimstetten 22-11 23
14. Schalding 20-16 23
15. 1860 Rosenh. 22-24 21
16. FC Memmingen 20-11 19
17. VfR Garching 19-27 13
18. Türkgücü Mün o.W. (Auf) 00 0
Die vier Erstplatzierten spielen eine Aufstiegs-Playoffrunde um die Relegationsteilnahme, die dann gegen den Meister der Regionalliga Nord ausgetragen wird.

Tordifferenz zählt bei Punktgleichheit.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich