Einfach per WhatsApp: Sende uns Deine Infos an FuPa Zürich
Samstag 21.11.20 15:54 Uhr|Autor: Redaktion regional-fussball.ch 278

Einfach per WhatsApp: Sende uns Deine Infos an FuPa Zürich

Wir suchen interessante Geschichten, Bilder & Videos rund um den Amateurfussball +++ Kontakt für Leserreporter: 076 607 71 71

Du hast interessante oder kuriose Geschichten aus dem Amateurfussball bei dir vor Ort aufgeschnappt oder es schlummern tolle Fotos oder Videos auf deinem Laptop/Smartphone? Sende Sie einfach per Whatsapp oder E-Mail an FuPa Zürich.




Der schnelle Kontakt für FuPa-Leserreporter:

per Whatsapp-Nachricht an 076 607 71 71
Bitte keine Anrufe!

per Mail an zuerich@fupa.net

Wichtig für Bearbeitung:

  • Dein vollständiger Name
  • Team (Verein)
  • Quelle deiner Info

Vereinsverwalter und/oder Ligaverwalter werden
Zur kostenlosen Anmeldung www.fupa.net/fupaner/anmelden

Fehler/Verbesserungsvorschläge bitte über's Kontaktformular melden! Ausserdem findest du viel Wissenswertes im FuPa-Hilfebereich.

Einsendung von Fotos & Videos: 
Bei Einsendung erklärst du uns gleichzeitig, dass das Foto oder Video selbst gemacht wurde (oder du gibst die Quelle an), damit keine Rechte Dritter verletzt werden. Ausserdem räumst du uns unentgeltlich die Nutzungsrechte einschließlich des Rechts zur Bearbeitung an dem übermittelten Foto oder Video für die Veröffentlichung ein.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Redaktion regional-fussball.ch - vor
News
Welcher Drittliga-Klub betrügt im Abstiegskampf?

Weisch no? Das Quiz zum Fussball in der Region.

Du erinnerst Dich an die Saison 2011/12 als wäre es gestern gewesen? Die Gavric-Brüder laufen unter falschen Namen für einen Drittliga-Klub auf, in Thalwil stürmt ein künftiger Super-League-Star und beim ...

Marco Huber - vor
2. Liga, Gruppe 1
Vom idyllischen Fussballplatz zur modernen Sport- und Freizeitanlage

Männedorf plant Investition

Die veraltete Sportanlage Widenbad hoch über Männedorf soll erneuert und erweitert werden. Am 29. November entscheidet das Stimmvolk an der Urne. Profitieren sollen nicht nur die Fussballerinnen und Fussballer.

FuPa/FIFA - vor
Regionalliga Bayern
VAR light im Anmarsch: Bekommt der Amateurfußball den Video-Beweis?

Der Fußball-Weltverband FIFA will das Video-Schiedsrichter-Konzept weltweit einführen.

Schwerpunkt einer Arbeitsgruppen-Sitzung dazu war nach Angaben des Verbandes die Entwicklung eines "VAR light". Dieses Konzept soll "erschwinglichere VAR-Systeme ...

- vor
3. Liga, Gruppe 2
Jetzt Ligaverwalter bei FuPa Zürich werden!

Ergebnisse und Daten pflegen: Melde Dich und werde ein Teil des FuPa-Zürich-Teams

FuPa Zürich begleitet seit Anfang Jahr sämtliche Ligen und Gruppen aus dem Raum Zürich bei den Aktiven und darüber hinaus. Neben den Vereinsverwaltern möchten wir nun a ...

Redaktion regional-fussball.ch - vor
2. Liga, Gruppe 2
Tranquilli verstärkt die "Spielvi"

Zweitliga-Leader mit Transfercoup

Was für eine Ansage an die Konkurrenz der Zweitliga-Gruppe 2. Leader SV Schaffhausen krallt sich den langjährigen Challenge-League-Spieler Luca Tranquilli.

Redaktion regional-fussball.ch - vor
Women’s Super League
FCZ-Angreiferin tritt ab

Deplazes verlässt den FC Zürich

GC-Erstliga-Gegner verliert Captain +++ Pizzi kehrt zu Linth 04 zurück +++ Ein neuer Trainer für Bassersdorf II +++

Redaktion regional-fussball.ch - vor
1. Liga, Gruppe 3
Bei einem zukünftigen Verein will Sokol Maliqi als Haupttrainer wieder das alleinige Sagen haben.
"Wir waren beide Köche, denen das Essen des anderen nicht schmeckte"

Ex-Profi Sokol Maliqi über sein gescheitertes Trainer-Engagement beim FC Kosova

Auf die neue Saison hin bildete Sokol Maliqi beim FC Kosova ein gleichberechtigtes Trainergespann mit Martin Dosch. Doch schon nach drei Runden trennten sich die Wege wie ...

Redaktion regional-fussball.ch - vor
1. Liga, Gruppe 3
Red Star holt jungen Adliswiler

Von der Interregio in die 1. Liga

Brunner läuft nicht mehr für Rapperswil auf +++ Tranquilli nach Rücktritt zu Diessenhofen? +++ FC Oberglatt bestimmt Coach +++ Bassersdorf II: Erneut auf Trainersuche

Redaktion regional-fussball.ch - vor
3. Liga, Gruppe 2
Wir wollen im Frühling wieder Fussball spielen

Corona-Videobotschaft des Zürich City SC

Ob gross oder klein, ob weiblich oder männlich: Der Appell des Zürich City SC ist - und egal in welcher Sprache - unmissverständich. Schützt Euch und Eure Mitmenschen.

Redaktion regional-fussball.ch - vor
2. Liga, Gruppe 2
So geht es weiter in der Region Zürich

Früherer Start im März geplant

Jetzt ist es definitiv: Im Jahr 2020 werden wie erwartet im Fussballverband der Region Zürich keine Spiele mehr bestritten. Noch offen ist der Entscheid bei den Halbjahresmeisterschaften.


FuPa Hilfebereich